info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Edition Forsbach |

"Der Austauschsoldat" - Debutroman eines japanischen Autors aus Texas

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit seinem Roman, der in Deutschland im 2. Weltkrieg spielt, möchte der japanische Herzchirurg Dr. Yusuke Yahagi aus Texas etwas für den Frieden tun in einer Welt voller Krieg und Terrorismus.

Dr. Yusuke Yahagi ist ein japanischer Herzchirurg in Texas - er hat einen wundervollen Roman geschrieben "The Exchange Soldier", der mit dem englischen Original am 30. März 2017 auf deutsch erschienen ist: "Der Austauschsoldat" spielt nämlich im Deutschland zur Zeit des zweiten Weltkriegs. Es ist der Traum von Yusuke Yahagi, diesen Roman in Deutschland und weltweit zu veröffentlichen und seine Botschaft von Frieden und Glück den Menschen nahezubringen.



Der Roman ist inzwischen weltweit erhältlich - als gedrucktes Buch und als E-Book in beiden Sprachen. Damit wird die Edition Forsbach international - von der Ostseeinsel Fehmarn aus verbreitet sie weltweit mit diesem Buch positive Gedanken für ein positives Leben unter dem Motto "Leben ist Mee(h)r - Für ein glückliches und erfülltes Leben". 



Am 11. Mai 2017 beginnt mit der Buchvorstellung im Literaturhaus der Bundeshauptstadt Berlin eine Deutschland-Tournee mit Yusuke Yahagi. Es folgen Veranstaltungen auf Fehmarn, in Hamburg, Bad Ems und in der Japanisch-deutschen Kulturwerkstatt Tenri in Köln.

Mit der Buchpräsentation am Donnerstag, 18. Mai 2017 wird die Israelitische Kultusgemeinde Bamberg gleichzeitig ihre 2. Jüdischen Kulturtage Bamberg eröffnen.



Dr. Yusuke Yahagi wird auf deutsch selbst aus seinem Buch lesen und in einem Interview mit seiner Verlegerin Dr. Beate Forsbach über die Entstehung des Buches berichten.



Terminplan:

11. Mai 2017, 19.30 Uhr Literaturhaus Berlin

13. Mai 2017, 18.00 Uhr, Café Jedermann in Burg auf Fehmarn

15. Mai 2017, 18.30 Uhr, Café Kuchenstund in Hamburg/Niendorf

16. Mai 2017, 19.00 Uhr, Häckers Grandhotel in Bad Ems

17. Mai 2017, 19.00 Uhr, Tenri - Japanisch-Deutsche Kulturwerkstatt in Köln

18. Mai 2017, 19.00 Uhr, Gemeindezentrum der Israelitischen Kultusgemeinde Bamberg



Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, Anmeldungen sind erwünscht.



Zum Inhalt:

Der ehemalige Fischerjunge Shota Yahagi entdeckt an der Offiziersschule in Tokio seine Begabung für die deutsche Sprache.

Nachdem Adolf Hitler in Deutschland die Macht ergriffen hat, wird Shota ausgewählt, als "Austauschsoldat" nach Deutschland zu reisen, um dort mit Japans neuem Verbündeten Kriegsstrategien zu teilen.

Shota wird zu einer Eliteeinheit der SS abkommandiert. Als Hitler in Polen einmarschiert, bricht der Krieg aus.

Nach seiner Rückkehr von der russischen Front erhält Shota den Rang eines Generals und die Aufsicht über Hitlers Konzentrationslager. Schreckliche Erfahrungen lassen ihn erkennen, was dort wirklich geschieht. Shota ist hin- und hergerissen zwischen seiner Pflicht gegenüber seinem Heimatland und seinem Gewissen.

Er verliebt sich in eine Deutsche und muss feststellen, wie gefährlich Hitler allem werden kann, was Shota lieb und teuer ist.

Während der Krieg weiter tobt und Millionen Juden ermordet werden, trifft Shota eine mutige Entscheidung: Er wird seine Position nutzen, um mithilfe von italienischen Partisanen und dem französischen Widerstand so viele Juden wie möglich zu befreien. 



Und hier das CREDO von Yusuke Yahagi, dessen größter Wunsch es ist, dass sein Buch verfilmt wird - mit ihm in der Hauptrolle. Denn er identifiziert sich mit der Hauptperson des Romans:



"Shotas Geschichte ist eine voller Nervenkitzel, Spannung und Romantik. Sein Leben ist wie ein Spiegelbild meines eigenen Lebens als Herzchirurg, obwohl wir völlig unterschiedliche Berufe haben und zu ganz verschiedenen Zeiten leben. Dennoch verbindet uns das Ziel, Leben zu retten und Menschen Frieden und Glück zu bringen." (Yusuke Yahagi)



Yusuke Yahagi

Der Austauschsoldat

Roman

Übersetzung: Christina Brombach

12,4 x 18,9 cm, 344 Seiten, Hardcover

ISBN 978-3-95904-012-9

Leben & Mee(h)r, Edition Forsbach 2017


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Dr. Beate Forsbach (Tel.: 04371-1783), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 559 Wörter, 4209 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Edition Forsbach


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Edition Forsbach lesen:

Edition Forsbach | 13.09.2015

Coaching & Mee(h)r – Neues von Stéphane Etrillard, dem Experten für persönliche Soueränität

Mit zwei Neuerscheinungen beginnt die neue Reihe "Coaching & Mee(h)r" in der Edition Forsbach: Das Buch "Coaching in Minutenschnelle. Wie Sie Ihre Lösungen selber finden" und der Aufsteller "Coaching & Mee(h)r – 52 Impulse für ein souveränes Leb...
Edition Forsbach | 04.03.2015

Best of Stéphane Etrillard Jubiläums-Edition

Anlässlich seines 20-jährigen Jubiläums als Trainer, Speaker und Coach erscheint dieser Sonderband von Stéphane Etrillard mit 16 exklusiven Beiträgen. Sie bieten einen repräsentativen Querschnitt durch sein Schaffen und dienen als Quelle der In...