info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Alt werden war gestern - Ratgeber zeigt auf, wie Sie altersbedingte Beschwerden in den Griff bekommen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sabine Voshage zeigt in "Alt werden war gestern", wie man dank eines intakten Säure-Basen-Haushalts das Altwerden aufhalten und wieder körperlich jünger und fitter werden kann.

Haben Sie Arthrose, Rheuma, Bluthochdruck, Herzschwäche oder eine sonstige altersbedingte Krankheit? Oder stören Sie sich an Ihren Falten, Ihrer Cellulite, Ihrem Haarausfall oder Ihrem Übergewicht? Vielleicht sind es aber auch einfach nur Verdauungsstörungen, Kopfschmerzen oder Schlafstörungen, die Ihnen Probleme bereiten? Mit dem Alter kommen meist körperliche (und in vielen Fällen auch psychologische) Beschwerden. Die Knochen knacken, der Rücken schmerzt, die Verdauung funktioniert nicht mehr ganz so gut. Viele alternde Menschen glauben, dass von den ersten Beschwerden an alles abwärts geht. Sabine Voshage zeigt in "Alt werden war gestern", dass dies nicht so sein muss, wenn man bereit ist, ein wenig an sich selbst zu arbeiten. Denn jede altersbedingte Krankheit, körperliche Veränderung und Beschwerden, die auf einen gestörten Organismus hindeuten, beruhen immer auf einen nicht intakten Säure-Basen-Haushalt. Voshage zeigt auf, wie Sie diesen wieder ins Gleichgewicht bringen können, da er alle Körperfunktionen, von der Atmung bis zum Hormonhaushalt, regelt.



In Sabine Voshages Buch "Alt werden war gestern" steht der Säure-Basen-Haushalt des menschlichen Körpers im Mittelpunkt. Dieser ist für viele Funktionen enorm wichtig. Die meisten Menschen haben darüber keine Kenntnis und können dementsprechend auch nicht erkennen, woher ihre gesundheitlichen Probleme kommen. Sabine Voshage widmet sich diesem Thema auf leicht verständliche und ansprechende Weise. Mit Hilfe von Voshages informativem Ratgeber können Sie das Altern aufhalten und optisch wieder jünger werden. Vor allem können Sie bestehende Krankheiten besiegen und wieder fit und gesund durch den Alltag gehen. Selbst für junge Menschen ist das Werk der perfekte Wegweiser für die Zukunft, denn nur wer aufgeklärt ist, kann Fehler vermeiden.



"Alt werden war gestern" von Sabine Voshage ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-6824-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: 040.41 42 778.00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 354 Wörter, 2887 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: tredition GmbH

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 16.11.2017

Paradise Garden - neuer Frauenroman entführt uns in die Appalachian Mountains

Lara Forester und Vivien Raleigh sind Lehrerinnen, eng befreundet und haben vor nicht allzu langer Zeit ihr Examen bestanden. Sie machen sich zusammen in einem alten Bulli auf eine ganz besondere Reise. Sie sind auf der Suche nach einem netten Fleckc...
tredition GmbH | 16.11.2017

Lass gut sein! - Konflikte verstehen und lösen

Konflikte sind nur selten angenehm und produktiv. Doch wer weiß, wie man Konflikte konstruktiv angeht, kann jedes Problem entwirren und eine Lösung finden, mit der alle Parteien zufrieden sind. Viele Menschen scheuen sich jedoch vor Konflikten und ...
tredition GmbH | 13.11.2017

OSTTÜRKEI - Notizen einer faszinierenden Reise

Die Türkei ist ein Land, das einerseits voller historischer Sehenswürdigkeiten steckt, aber anderseits genauso viele aktuelle Probleme vorweist. Als Katharina Füllenbach im April 2016 in den Osten der Türkei reiste, war sie sich bewusst, dass ihr...