info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SELECTEAM Deutschland GmbH |

PowerPoint Präsentationen sind nur betreutes Lesen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


"Presentation Excellence - A holistic approach" beschreibt Führungskommunikation im Zeitalter des New Leadership


"Presentation Excellence - A holistic approach" beschreibt Führungskommunikation im Zeitalter des New LeadershipMünchen, 12. Mai 2017***** Digitalisierung und Industrie 4.0 werden unser Leben und die Wirtschaft weltweit nachhaltig verändern. Für SELECTEAM-Berater Reinhard F. ...

München, 12. Mai 2017***** Digitalisierung und Industrie 4.0 werden unser Leben und die Wirtschaft weltweit nachhaltig verändern. Für SELECTEAM-Berater Reinhard F. Leiter liegt der Schlüssel für einen erfolgreichen Transformationsprozess in einer wirkungsvollen Kommunikation der Unternehmensleitung mit Mitarbeitern und Kunden. Die üblichen PowerPoint Präsentationen sind für den langjährigen Personal-Ausbildungs- und Weiterbildungsleiter in Konzernen wie Bayer Group und Allianz nur "betreutes Lesen". In seinem Buch "Presentation Excellence - A holistic approach" beschreibt Reinhard F. Leiter, wie im Zeitalter des New Leadership Führungskräftekommunikation aussehen muss.

"Es gibt in Europa mit Ausnahme von Großbritannien keine Zuhörer-freundliche Präsentations-Tradition. In den meisten Unternehmen wird das Thema Kommunikation und Präsentation vernachlässigt. Den neuesten Erkenntnissen aus den Bereichen Neurobiologie, Kommunikationswissenschaft, humanistischer Psychologie wie Gestalttherapie oder bioenergetischer Analysen, Theater/Drama und Bewegung/Rhythmus werden wenig bis gar keine Aufmerksamkeit geschenkt. Es geht letztendlich nicht darum, was der Redner dem Zuhörer vermittelt, sondern darum, was der Zuhörer mit nach Hause nimmt. Wenn der Zuhörer versteht, was er hört, und wenn er sich auch später noch daran erinnert und das Gehörte seine Art zu denken und handeln verändert, dann reden wir von Presentation Excellence", umreißt der SELECTEAM-Berater das Problem.

Die Basis des von Reinhard F. Leiter entwickelten Presentation Excellence-Ansatzes bilden vier Säulen:

Die Story
Eine klare und prägnante Story muss den Bedürfnissen der Zuhörer dienen. Sie beschreibt das Problem, liefert auch die Lösung und vermeidet abstrakte Begriffe. Nichts bleibt nachhaltiger in Erinnerung und animiert zum Handeln wie eine interessante Geschichte. Gute Präsentationen beginnen und enden daher mit einer passenden Story.

Die Dramaturgie
Unerwartete, überraschende Botschaften wecken das Interesse und die Neugier. Ungewöhnliche Beispiele lösen Mitgefühl aus und machen die Botschaft leichter erinnerbar.

Die Person
Glaubwürdigkeit und Vertrauen sind ein weiteres wesentliches Element einer guten Präsentation. Damit die Zuhörer dem Redner die Botschaft abkaufen, sollte die Prä-sentation Struktur aufweisen und die Behauptung durch Belege und Statistiken untermauert sein. Eine freundliche, natürliche, einladende, lebendige aber auch respektvolle Sprache fördert die Glaubwürdigkeit des Redners.

Das Medium
Die Auswahl des Mediums kann bei der Präsentation hilfreich sein, aber es rettet keine schlechte Präsentation. Vielmehr gilt es, den Kern der Botschaft oder Idee herauszustellen, damit sich der Zuhörer auf die Hauptsache konzentrieren kann.

"Manager verbringen oft Wochen oder sogar Monate lang damit, eine Idee zu entwickeln, aber denken nur wenige Stunden darüber nach, wie sie diese Idee präsentieren wollen. Dabei gehört es zu ihren täglichen Aufgaben, vor verschiedenen Gruppen zu präsentieren. Umso wichtiger ist es, dass sie sich genau hierüber Gedanken machen sollten. Denn eine exzellent vorbereitete Präsentation richtet den Fokus auf die Kernthemen, die für das Unternehmen wichtig sind. Und je besser die Informationen transportiert werden, umso größer ist der Einfluss auf die Zuhörer", bemängelt Reinhard F. Leiter.

Bei Presentation Excellence geht es nicht um reine Rhetorik- oder PowerPoint-Übungen. Es geht vielmehr um die Entwicklung der persönlichen Business Story jedes Einzelnen, um sein individuelles Auftreten und seine Wirkung. Im Ergebnis führt der von Reinhard F. Leiter entwickelte Ansatz zu kürzeren Präsentationen mit weniger Folien, zu klar herausgearbeiteten, auf die Zuhörer zugeschnittenen Botschaften und zu erzählerischen statt beschreibenden Präsentationen, die spannende Geschichten mit Emotion und Passion erzählen.

Presentation Excellence - A holistic approach" - Reinhard F. Leiter; Verlag Windmühle Hamburg 2017; ISBN 978-3-86451-039-7 Firmenkontakt
SELECTEAM Deutschland GmbH
Simone Brzoska
Arabellastraße 30a
81925 München
089 - 61 46 56 30
089 - 61 46 56 - 41
s.brzoska@selecteam.de
http://www.selecteam.de


Pressekontakt
GBS-Die PublicityExperten
Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
ag@publicity-experte.de
http://www.publicity-experte.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Brzoska (Tel.: 089 - 61 46 56 30), verantwortlich.


Keywords: PowerPoint,Präsentationen

Pressemitteilungstext: 612 Wörter, 4870 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SELECTEAM Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SELECTEAM Deutschland GmbH lesen:

SELECTEAM Deutschland GmbH | 08.11.2017

9 Schritte zur Presentation Excellence

Autor: Reinhard F. Leiter, Executive Coach bei der SELECTEAM Deutschland GmbH, München Effektive Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg. Die zunehmende Komplexität und der steigende Veränderungsdruck im heutigen Wirtschaftsleben erweisen sic...
SELECTEAM Deutschland GmbH | 30.10.2017

Rehearsal - Baustein für einen erfolgreichen Vortrag

Autor: Reinhard F. Leiter, Executive Coach bei der SELECTEAM Deutschland GmbH, München Wenn Cicero seine Rede beendet hatte, sagte das Volk:"Wie gut hat er gesprochen", aber wenn Demosthenes gesprochen hatte, sagte das Volk:"Lasst uns marschieren."...
SELECTEAM Deutschland GmbH | 29.09.2017

SELECTEAM mit eigenem Social Media Beauftragten

Düsseldorf, 28. September 2017***Auch im Headhunting geht heute ohne Social Media nichts. Vor allem junge High Potentials sind fast nur noch über soziale Medien zu erreichen. Wer auf der Klaviatur der Social Media nicht mitspielt, riskiert den Ansc...