info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Zeichen des Abfalls - nicht nur zum Reformationsjubiläum ein Plädoyer für die Umkehr zu schriftgemäßem Glauben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Rolf Wiesenhütter will die Leser in "Zeichen des Abfalls!" zur Rückkehr zum traditionellen, christlichen Glauben anregen.

500 Jahre nach Martin Luther ist der christliche Glaube weitgehend aufgegeben. Bibel und Bekenntnis sind dem Zeitgeist angepasst. Mit manipulativer Rhetorik und bibelkritischen Korrekturen der Bibel ist der Glaubensabfall eingeleitet. Die Kirchen und Freikirchen entfernen sich immer mehr vom Ursprung christlicher Identität. Rolf Wiesenhütters Buch erläutert schonungslos offen die Zerstörung biblischer Wahrheiten durch die Kirchenoberen und zeigt Hintergründe auf.



"Zeichen des Abfalls!" von Rolf Wiesenhuetter will nicht anklagen, sondern zum Nachdenken und Umdenken anregen. Der Autor erläutert darin, was der wahre Glaube auf der Grundlage von Gottes Wort ist. Die Leser fordert er bei seiner Lektüre heraus, schockt und rüttelt diese auf. Wer sich mit den früheren Werten der Bibel identifiziert, der wird in Rolf Wiesenhuetter einen Seelenpartner finden.



"Zeichen des Abfalls!" von Rolf Wiesenhuetter ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-1380-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: 040.41 42 778.00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 219 Wörter, 1931 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: tredition GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 25.05.2018

Das Individuum - gesellschaftskritisches Buch setzt sich mit Meinungsbildung, Lügen und Politik auseinander

Regulatorische Maßnahmen von Staaten schränken ihre Bevölkerung in gewissem Masse ein, denn freie Entfaltung kann nur dann geschehen, wenn man seinen eigenen Weg uneingeschränkt begehen kann. Leider wollen viele Staaten keine wirklich eigenständ...
tredition GmbH | 25.05.2018

Grenzunterführung - Erzählungen werfen einen Blick in eine düstere Epoche der Geschichte der Sowjetunion

Kaum jemand kann wirklich tiefgreifende Informationen von sich geben, wenn er oder sie über die Geschichte, die Kultur und die Bewohner de Sowjetunion gefragt wird. Oberflächliches Wissen ist zudem oft mit Vorurteilen gespickt. Die vorliegende Samm...
tredition GmbH | 25.05.2018

Der Kühlschrank war leer - Abenteuer einer deutschen Familie im Reich der Mitte

Beijing, wo liegt das denn? Diese Frage stellt sich ein 40 Jähriger Badener, der bis dahin sehr verwurzelt mit seiner Heimat war. Eine berufliche Veränderung für zwei Jahre steht bevor und die Hauptstadt Chinas soll das neue Zuhause der vierköpfi...