info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BFV Service GmbH |

28 Teams kämpfen am 20./21. Mai um den Einzug ins Landesfinale 2017

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Vor knapp drei Wochen fanden mit den Kreisfinals bei Europas größtem U15-Turnier die ersten Highlights der BauPokal-Saison 2016/2017 statt. Bereits zum 24. Mal kämpften dabei 96 Nachwuchsmannschaften um den Titel „Kreissieger 2017“. Nachdem diese erste Hürde genommen wurde, sucht der Bayerische Fußball-Verband gemeinsam mit seinem Partner und Namensgeber, dem Bayerischen Baugewerbe, nun die Teilnehmer für das Landesfinale 2017. Um die besten acht C-Jugend-Mannschaften Bayerns zu ermitteln, müssen die 28 verbliebenen Vereine in den Bezirksfinals am 20./21. Mai unter sich ausmachen, wer sich für das Landesfinale im oberbayerischen Gaimersheim (24. Juni 2017) qualifiziert. So nah vor dem Ziel will sich natürlich keine der Mannschaften mehr die Blöße geben, so dass packende Spiele erwartet werden. Schließlich wartet auf den „BauPokal-Sieger 2017“ ein Trainingslager im Süden Europas.

 

Der Pokal hat seine eigenen Gesetze

Der Final-Four-Modus ist bereits seit Jahren beim Bayerischen BauPokal etabliert, so dass auch in der aktuellen Saison die Bezirksfinals wieder im bewährten Spielsystem ausgetragen werden. Spannung ist vorprogrammiert. In zwei Halbfinalpartien sowie dem Spiel um Platz drei und dem abschließenden Finale ist alles möglich. Die Finals, die gegebenenfalls im Elfmeterschießen entschieden werden, haben in den letzten Jahren bereits für Hochspannung gesorgt. Es wäre also keine Überraschung, wenn der vermeintliche Favorit ins Stolpern gerät. Denn jeder weiß: Der Pokal schreibt seine eigenen Gesetze.

Weiteren Informationen zu den Bezirksfinals (Teilnehmer, Austragungsorte, Anstoßzeiten, etc.) finden Sie wie immer auf www.baupokal.de.

 

Bayerische Baugewerbe als offizieller Förderer des Jugendfußballs

Das Bayerische Baugewerbe steht dem Bayerischen Fußball-Verband nun schon seit 24 Jahren als Partner tatkräftig zur Seite. Ziel des Bayerischen Baugewerbes ist es, im Rahmen der Partnerschaft die vielen Nachwuchskicker auf die interessanten Ausbildungsberufe auf dem Bau hinzuweisen und die zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Dabei baut das Bayerische Baugewerbe auf dieselben Attribute, die auch im Fußball von großer Bedeutung sind: Ehrgeiz, Teamgeist und Fairness spielen nicht nur in der Ausbildung eine wichtige Rolle, auch bei der Entscheidung welche Mannschaften in das Landesfinale des Bayerischen BauPokals einziehen, werden diese Eigenschaften den Ausschlag geben. Auch wenn es am 20./21. Mai nur einen Bezirkssieger geben wird, wird niemand mit leeren Händen nach Hause gehen: Auf alle Teilnehmer warten attraktive Preise. Zudem wird bei einem Gewinnspiel vor Ort bei den Bezirksfinals ein DFB-Trikot für den Confed-Cup verlost.

 

Infos zum Bayerischen BauPokal und den Ausbildungsberufen im Internet

Alle Informationen zu den Bezirksfinals (Austragungsorte, Ergebnisse, teilnehmende Mannschaften, Termine, weiterer Turnierverlauf, etc.), sowie Ergebnisse und Impressionen zu den absolvierten Kreisfinals vom 01. Mai und generelle Fakten rund um den Bayerischen BauPokal 2017 finden Sie wie immer auf www.baupokal.de. Zudem erwartet Sie dort ein spannendes Online-Game, bei dem es im Mai den Champions League Spielball zu gewinnen gibt, und jeden Monat die Vorstellung eines interessanten Bauberufes. Wissenswertes zu den Ausbildungsberufen sowie zu den Karriere-Chancen auf dem Bau finden Sie auch auf www.bauberufe.net und www.lbb-bayern.de.



Web: http://www.bfv-service.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tobias Forstner (Tel.: 089-54 27 70-813), verantwortlich.


Keywords: BauPokal, Baugewerbe, BFV, Bezirksfinals

Pressemitteilungstext: 477 Wörter, 4123 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BFV Service GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BFV Service GmbH lesen:

BFV Service GmbH | 27.06.2017
BFV Service GmbH | 20.06.2017

Gelingt der U15 des FC Augsburg der Titel-Hattrick?

Am 24. Juni sind alle Blicke nach Gaimersheim gerichtet. Auf dem Sportgelände des TSV Gaimersheim treten die besten acht U15-Juniorenmannschaften aus allen Teilen Bayerns im Landesfinale des Bayerischen BauPokals 2017 an, alle natürlich mit demse...
BFV Service GmbH | 24.04.2017

Am 1. Mai dreht sich alles um den Bayerischen BauPokal

Bereits im August 2016 ist der Bayerische BauPokal – präsentiert vom Bayerischen Baugewerbe – in die Saison 2016/2017 gestartet. Das Jugendturnier ist seit mittlerweile 24 Jahren fester Fixpunkt im Terminkalender der bayerischen U15-Juniorenmann...