Dr. Titel: Kleiner Eingriff vertreibt Frühjahrsmüdigkeit
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dr. med. Reinhard Titel |

Dr. Titel: Kleiner Eingriff vertreibt Frühjahrsmüdigkeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Augenlidstraffung lässt Schlupflider und Tränensäcke verschwinden


Dicke Augen mit Schlupflidern oder Tränensäcken lassen einen müde, abgespannt und älter wirken. Dr. med. Reinhard Titel, Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie, bietet in seiner Wiesbadener Praxis einen kleinen, sanften Eingriff an, der den Blick und die Augen öffnet und sie wieder strahlen lässt: die Augenlidstraffung.



Wer kennt sie nicht, die alljährliche Frühjahrsmüdigkeit? Jedes Jahr im Frühling erwischt sie viele von uns aufs Neue – das Aufstehen fällt morgens so schwer.

Aber nicht genug, dass wir uns unausgeschlafen fühlen, wir möchten auf keinen Fall auch so aussehen: müde und abgespannt und mit geschwollenen Augen.

 

 

 

 

 

 

 

„Geschwollene Augen am Morgen nach dem Aufwachen können verschiedene Gründe haben: am Vortag zu wenig getrunken oder zu salzhaltig gegessen. Auch Alkoholkonsum kann zu Wassereinlagerungen an den Augen führen. In den meisten Fällen verschwinden die dicken Augen im Laufe des Tages wieder und der Blick klärt sich. Doch es gibt Ausnahmen“, weiß Dr. med. Reinhard Titel, Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie, aus seinem Praxisalltag in Wiesbaden.

 

Empfindliche Fenster zur Seele

Unsere Augen zählen zu den ausdrucksstärksten Gesichtsmerkmalen. Die Haut um die Augen herum ist empfindlich und vergleichsweise dünn. Veränderungen des Bindegewebes können ebenso wie das Alter oder eine genetische Veranlagung im Zusammenspiel mit der Schwerkraft die sensible Partie schneller erschlaffen lassen.

„Unsre Augen sind wie ein Magnet, der beim  Kennenlernen die Blicke auf sich zieht. Selbst kleinere Alterungszeichen lassen uns sofort abgespannt wirken – hängende Oberlider, die sogenannten Schlupflider, aber auch Tränensäcke und Augenringe lassen uns müde, traurig und vor allem älter aussehen, als wir eigentlich sind“, erklärt Dr. Titel.

„Gegen hängende Oberlider, sogenannte Schlupflider, hilft nur eine Oberlidstraffung, denn einmal entstandener Gewebeüberschuss bildet sich nicht wieder zurück.“

 

Gründe, die dafür sprechen sich die Augenlider straffen zu lassen

Eine Augenlidstraffung entfernt überschüssiges Gewebe, so dass Lidkante und Wimpern wieder sichtbar werden: Die Augen wirken wacher, offener und strahlender, die Ausstrahlung jugendlicher und vitaler. Die Vorteile kurz zusammengefasst:

  • ·         Gesteigertes Selbstbewusstsein durch vitalere, jugendlichere Ausstrahlung
  • ·         Dauerhaftes, natürliches Ergebnis
  • ·         Ambulanter Eingriff unter örtlicher Betäubung
  • ·         Kein drückendes Schweregefühl auf den Augen mehr
  • ·         Winzige, nahezu unsichtbare Narben – versteckt in den Lidfalten
  • ·         Besonders eine Oberlidstraffung kann das Sichtfeld wieder vergrößern

 

Kleiner Eingriff für strahlende Augenblicke

Die chirurgische Korrektur der Augenlider, die sogenannte Blepharoplastik, ist ein beliebter, häufig vorgenommener und für den Patienten wenig belastender Eingriff. Bei erfolgreicher Durchführung wird eine langfristige, sichtbar vitalere und jugendlichere Ausstrahlung erzielt. Man unterscheidet bei der Augenlidkorrektur zwischen der Ober- und der Unterlidstraffung.

Sowohl bei der Oberlidkorrektur wie auch bei der Unterlidstraffung wird überschüssiges Gewebe aus Haut, Muskeln und Fettpolstern vorsichtig entfernt. Entlang der jeweiligen Lidkante wird der Hautüberschuss oval umschnitten und zusammen mit dem darunterliegenden Fettgewebe entfernt. Die Wundränder werden mit feinsten Nähten vernäht. Da der Schnitt in der Oberlidfalte bzw. an der Unterlidkante „versteckt“ gesetzt wird, bleibt die winzige Narbe später nahezu unsichtbar.

„Bei einer Augenlidstraffung reicht es nicht, nur die überschüssige Haut zu entfernen. Ich passe ebenfalls den Augenringmuskel und die Fettpolster der richtigen Form an“, erklärt Dr. med. Titel, der für seine Erfahrung im Bereich der Augenlidstraffung in Wiesbaden bekannt ist.

Eine Augenlidkorrektur wird unter lokaler Betäubung durchgeführt, auf Wunsch kann ein Dämmerschlaf den Eingriff noch schonender gestalten. Da kein stationärer Aufenthalt notwendig ist, kann der Patient am gleichen Tag nach Hause gehen und etwa eine Woche später in seinen gewohnten Alltag zurückkehren.

„Eine Augenlidstraffung ist einer der häufigsten schönheitschirurgischen Behandlungen – ein relativ kleiner Eingriff mit einer strahlenden Wirkung. Fast alle meine Patienten berichten beim Nachsorge-Termin ein paar Wochen später begeistert, dass sie von vielen Leuten gefragt worden sind, ob sie im Urlaub waren oder warum sie sonst so erholt aussehen. Dieses Feedback freut mich immer sehr“, berichtet Dr. med. Titel.

 

http://www.dr-reinhard-titel.de/gesicht/augenlidstraffung

 https://youtu.be/xuoqbpsRDCk

 

Dr. med. Reinhard Titel ist Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie sowie Unfallchirurgie. Sein Können im Bereich der allgemeinen, plastischen und ästhetischen Chirurgie hat er im Verlauf einer mehr als 20-jährigen ärztlichen Tätigkeit erworben und sich dabei besonders spezialisiert. Die Schwerpunkte seiner Praxis in Wiesbaden liegen in plastisch-ästhetischen Eingriffen an Brust, Gesicht und Körper, minimalinvasiven Anti-Aging-Maßnahmen sowie kosmetischen Laserbehandlungen. Es gehört zur Philosophie von Dr. Titel, sich für die Beratung im Vorfeld des Eingriffs alle nötige Zeit zu nehmen. Bei seinen Patientinnen und Patienten ist er als einfühlsamer Mediziner bekannt, ein respektvolles und wertschätzendes Miteinander ist ihm ausgesprochen wichtig.

 

Kontakt:

Dr. med. Reinhard Titel

Mainzer Str. 98-102

65189 Wiesbaden

 

Telefon: 0611 /94 91 88 77

E-Mail: info@dr-reinhard-titel.de

Web: www.dr-reinhard-titel.de

 

Zur honorarfreien Veröffentlichung.

Bildmotive oder Firmenlogo bitte bei Bedarf beim Pressekontakt anfragen. Über die Veröffentlichung in Ihrem Medium würden wir uns sehr freuen.

Pressekontakt:

LMS Consulting

Claudia Stannek

PR- & Marketing-Manager

Telefon: 069 / 247 526 9113

 

E-Mail: claudia.stannek@lms-consulting.de



Web: http://www.dr-reinhard-titel.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Stannek (Tel.: 069247526913), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 754 Wörter, 6800 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Dr. med. Reinhard Titel


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dr. med. Reinhard Titel lesen:

Dr. med. Reinhard Titel | 18.07.2017

Sommer, Sonne, Ausschnitt – gute Aussichten für ein schönes Sommer-Dekolleté

                        Nur ein wenig mehr oder etwas praller?   Besonders im Sommer zieht eine schöne Brust so manchen Männerblick auf sich. Nicht wenige Frauen beginnen aus diesem Grund über das Aussehen ihres Dekolletés nachzuden...
Dr. med. Reinhard Titel | 26.06.2017

Dr. Reinhard Titel: Schweißfrei in den Sommer starten

So langsam nimmt der Frühling Fahrt auf: Sonnenschein und herrlich warme Temperaturen lassen uns vom Sommer träumen. Einen Wunsch haben wir jedoch: Zu heiß soll es bitte nicht werden, denn Schwitzen ist unangenehm. Wir alle schwitzen – der eine ...
Dr. med. Reinhard Titel | 18.04.2017

Dr. Titel: Bereit für die Strandfigur?

Wir freuen uns: Endlich ist er wieder da, der Frühling. Bei den warmen Sonnenstrahlen, die unsere Haut kitzeln, fällt uns auf: Das eine oder andere Plätzchen oder Stück der Weihnachtsgans war zu viel und hat sich unschön an Hüften, Bauch oder O...