info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BLACKOUZ |

Vorsicht Kamera

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wer auf sein Handy schaut, wird auch von ihm angeschaut. Auch überwachen neuerdings TV´s unsere Wohnzimmer und Arbeitsräume.

Keine Woche vergeht ohne das wieder neue Meldungen über Hackerangriffe, Erpressungen oder Spionageskandale erscheinen. Wer kann sich heute noch sicher sein, dass die private Technik nicht zum Spion in den eigen vier Wänden wird? Hundertprozentige Sicherheit gegen solche ungewollten Einsichtnahmen in das Privatleben erreicht man nur über das Abdecken der zahlreichen Kameras an unseren Elektronikgeräten, die wir täglich in Gebrauch und um uns herum haben. Eine wirkungsvolle und galante Methode stellt die Firma BLACKOUZ aus Berlin zur Verfügung. Hier werden dezente Sticker, die ohne Klebstoff haften und immer wiederverwendbar sind, für die Zeit in der die Kameras nicht aktiv gebraucht werden vor die Linsen gesetzt.

BLACKOUZ sind absolut undurchsichtig, sind immer wiederverwendbar, sind rückstandslos entfernbar und haften auf beinahe allen Handygläsern, Schutzfolien, Kameras, Tablets und Notebooks. Sie haften ohne Kleber, der mit der Zeit Schmutz fängt und seine Klebekraft verliert, sind abwaschbar, überdecken nur die Kamera und nicht in der Nähe befindliche Sensoren oder LED´s. Sie sind je nach Lust und Laune unauffällig oder stylisch und äußerst flach, Notebooks lassen sich wie gewohnt schließen. Sie verursachen auf Grund ihres Materials keine Kratzer an Geräten und eignen sich hervorragend zum Abdecken unliebsamer LED´s an Ihrer Technik.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thomas Gmirek (Tel.: 03055578122), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 218 Wörter, 1763 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BLACKOUZ


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema