info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EnWave Corporation |

EnWave erhält zusätzliche Patentzulassungen und reicht wichtige neue Anträge auf Erteilung von Rechten des geistigen Eigentums ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


EnWave erhält zusätzliche Patentzulassungen und reicht wichtige neue Anträge auf Erteilung von Rechten des geistigen Eigentums ein

Vancouver, British Columbia, 15. Mai 2017

EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FSE:E4U) (EnWave oder das Unternehmen - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=297291 ) gibt heute bekannt, dass das Unternehmen in mehreren globalen Gerichtsbarkeiten 43 neu ausgestellte Patente erhalten hat. Das Unternehmen berichtet ebenfalls die Eingabe von vier neuen Patentanträgen beim internationalen Patentsystem im Rahmen des Patent Cooperation Treaty (PCT, Vertrag über die Internationale Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Patentwesens). EnWave wird von Innovationen angetrieben und stellt kontinuierlich Ressourcen zur Verfügung, um ihr Portfolio an geistigem Eigentum zu stärken, das der Eckpfeiler von EnWaves Geschäftsmodells der abgabenpflichtigen Lizenzen ist.

Die jüngst erteilten Patente schließen ein das freezeREV®-Gerätepatent des Unternehmens in Kanada und Hongkong; das modulare nutraREV®-Patent in Kanada, China, Japan und in den USA; nutraREV®-Gerätepatent vom Europäischen Patentamt, Japan, Deutschland, Chile und dem Vereinigten Königreich; powderREV®-Apparaturenpatent in Kanada, Australien, Österreich, Belgien, Chile, Tschechien, Finnland, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Irland, Japan, Mexiko, Niederlande, Polen, Portugal, Spanien, Schweiz, das Vereinigte Königreich und die USA; und das Verfahren zur Trocknung biologischer Materialien (Impfstoffe) unter Verwendung der REV-Technologie in China und Indien.

Der erste vor Kurzem eingereichte Patentantrag verlangt den Schutz für ein Verfahren zur Herstellung getrockneter aufgeblähter dehydratisierter Nahrungsmittelprodukte auf Stärkebasis. Der Patentantrag deckt die Produktion unter Vakuum durch Mikrowellen getrockneter Rezepturen ab, die eine Stärke entweder mit Fruchtpürees, Gemüsepürees, Fleischemulsionen, Molkereiprodukten und/oder jedem anderen Nahrungsmittelmaterial kombinieren. Dies ist ein sehr aktives Gebiet der Produktentwicklung für EnWave, das zurzeit mit verschiedenen Unternehmen zur Verfeinerung neuer Rezepturen in Kontakt steht. Dafür wird dieses Verfahren zur Herstellung von Produkten mit einem Clean-Label (keine Lebensmittelzusatzstoffe) und einer Vielfalt attraktiver neuer Texturen verwendet.

Der zweite Patentantrag verlangt den Schutz von Verfahren zur Herstellung dehydratisierter frittierter Kartoffelprodukte durch die Vakuum-Mikrowellen-Technologie. Dieses Patent deckt Verfahren zur Herstellung haltbarer, einzigartiger frittierter Snack-Produkte auf Kartoffelbasis ab. Bisher hat das Unternehmen erfolgreich verschieden haltbare Pommes frites und Tater-Tot-Produkte sowohl aus Süßkartoffeln als auch aus herkömmlichen Kartoffeln.

Der dritte Patentantrag ersucht den Schutz von Verfahren, welche die Vakuum-Mikrowellen-Technologie zur Herstellung von getrockneten Produkten verwenden, die sehr porös sind. Diese Verfahren ermöglichen es EnWaves Radiant Energy Vacuum (REV) Maschinen Trockenprodukte herzustellen, die Texturen imitieren, die gefriergetrocknete Produkte aufweisen.

Der letzte Antrag verlangt den Schutz neuer verbesserter Verfahren und Geräteentwürfe zur weiteren Beschleunigung der Trocknung sehr temperaturempfindlichen Materialien unter Vakuum durch Mikrowellen. Dieses Verfahren und die damit verbundenen REV-Maschinen werden die Palette kommerzieller Produkte verbreitern, die durch die REV-Dehydratisierung profitieren werden.

Bei Erfolg werden diese Patentanträge EnWaves mögliche Lizenzeinnahmen bis mindestens 2037 ausdehnen.

Über EnWave
EnWave Corporation, ein modernes Technologieunternehmen mit Sitz in Vancouver, hat Radiant Energy Vacuum (REV) entwickelt - eine eigene innovative Methode zur präzisen Dehydration organischer Materialien. Die kommerzielle Machbarkeit der REV-Technologie wurde nachgewiesen und wächst in zahlreichen Marktsegmenten der Lebensmittel- und Pharmabranche sehr rasch. Die Strategie von EnWave besteht darin, gebührenpflichtige kommerzielle Lizenzen für die Nutzung der REV-Technologie an branchenführende Unternehmen in mehreren Segmenten zu vergeben. Das Unternehmen hat bis dato 17 gebührenpflichtige Lizenzen vergeben und dabei acht unterschiedliche Marktsegmente für die Kommerzialisierung neuer, innovativer Produkte betreten. Abgesehen von diesen Lizenzen bildete EnWave auch eine Partnerschaft mit beschränkter Haftung, NutraDried LLP, um naturreine Käse-Snack-Produkte in den USA unter dem Markennamen Moon Cheese® zu entwickeln, herzustellen, zu vermarkten und zu verkaufen.

EnWave hat REV als neuen Dehydrationsstandard in der Lebensmittel- und Biomaterialbranche eingeführt: schneller und günstiger als die Gefriertrocknung und höhere Produktqualität als bei Luft- oder Sprühtrocknung. EnWave verfügt zurzeit über drei kommerzielle REV-Plattformen:

1. nutraREV®, das in der Lebensmittelindustrie angewendet wird, um Lebensmittelprodukte rasch und kostengünstig zu trocknen und dabei die hohen Standards in puncto Nährwert, Geschmack, Beschaffenheit und Farbe aufrechtzuerhalten;

2. powderREV®, das zur Massendehydration von Lebensmittelkulturen, Probiotika und feinen Biochemikalien wie Enzyme unterhalb des Gefrierpunktes angewendet wird; und

3. quantaREV®, das für eine kontinuierliche Trocknung hoher Volumina bei geringen Temperaturen angewendet wird.

Eine zusätzliche Plattform, freezeREV®, wird als neue Methode zur Stabilisierung und Dehydration von Biopharmazeutika wie Impfstoffe oder Antikörper entwickelt.

Weitere Informationen über EnWave finden Sie unter www.enwave.net.

EnWave Corporation
Dr. Tim Durance
President & CEO

Für weitere Informationen:

John Budreski, Executive Chairman Tel.: +1 (416) 930-0914
E-mail: jbudreski@enwave.net

Brent Charleton, Senior Vice President, Business Development Tel.: +1 (778) 378-9616
E-mail: bcharleton@enwave.net

Jeremy Hellman, Senior Associate
The Equity Group
Tel.: +1 (212) 836-9626
E-mail: jhellman@equityny.com

EnWave Corporation
Suite 425 - 744 West Hastings St.,
Vancouver, B.C., CANADA V6C 1A5
Tel (604) 806-6110
Fax (604) 806-6112
TSX Venture Exchange trading symbol: ENW
www.enwave.net


Safe Harbour für zukunftsgerichtete Aussagen (Forward Looking Information Statements): Diese Pressemitteilung kann entsprechende zukunftsgerichtete Informationen enthalten, basierend auf Erwartungen der Geschäftsleitung bzw. deren Schätzungen und Projektionen. Alle Aussagen, die Erwartungen oder Projektionen betreffen bzgl. der Zukunft inklusive Aussagen über die Strategie des Unternehmens für Wachstum, Produktentwicklung, Marktposition, erwartete Ausgaben und Synergien nach dem Abschluss sind forward-looking statements. Alle Drittparteireferenzen, auf die sich diese Pressemitteilung bezieht, haben keine Garantie auf Richtigkeit. Alle Drittparteireferenzen zu Marktinformationen in dieser Pressemitteilung haben keine Garantie auf Richtigkeit, da das Unternehmen keine Untersuchung des Ursprungs durchgeführt hat. Diese Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und beinhalten eine Anzahl an Risiken, Unsicherheiten und Annahmen. Obwohl das Unternehmen Versuche unternommen hat, wichtige Faktoren zu bestimmen, die aktuelle Ergebnisse stark beeinflussen können, kann es andere Einflussfaktoren geben, die nicht erwartet, angenommen oder beabsichtigt waren. Es gibt keine Sicherheit, dass solche Aussagen richtig sind, da aktuelle und zukünftige Ergebnisse von den gemachten Aussagen stark abweichen können. Folglich sollte der Leser diese forward-looking statements nicht als Bezugsgröße verwenden. Es gilt ausschließlich das englische Original dieser Pressemitteilung.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulation Services Provider (wie bestimmt in den Regeln der TSX Venture Exchange) akzeptieren irgendeine Verantwortlichkeit hinsichtlich der Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (laut Definition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, EnWave Corporation, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1039 Wörter, 8897 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EnWave Corporation lesen:

EnWave Corporation | 18.12.2017

EnWave veröffentlicht die konsolidierten Finanzergebnisse des vierten Quartals sowie des gesamten Geschäftsjahres 2017

EnWave veröffentlicht die konsolidierten Finanzergebnisse des vierten Quartals sowie des gesamten Geschäftsjahres 2017 Vancouver, Britisch Columbia, 18. Dezember 2017 EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FSE:E4U) (EnWave oder das Unternehmen" - http...
EnWave Corporation | 30.11.2017

EnWave beendet IR-Vertrag

EnWave beendet IR-Vertrag Vancouver, B.C., 30. November 2017 - EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FWB:E4U) (EnWave oder das Unternehmen - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=297852) gibt bekannt, dass das Unternehmen seine Vereinbarung mit The ...
EnWave Corporation | 08.11.2017

EnWave meldet Vereinbarung über Technologieevaluierung und Lizenzoptionen mit Hampton Farms zur Entwicklung von Snackprodukten auf Nussbasis

EnWave meldet Vereinbarung über Technologieevaluierung und Lizenzoptionen mit Hampton Farms zur Entwicklung von Snackprodukten auf Nussbasis Vancouver, B.C., 7. November 2017 EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FSE:E4U) (EnWave oder das Unternehmen - ...