info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cypress Development Corp. |

Cypress durchteuft 210 Fuß mit 1.140 ppm Lithium im Lithiumprojekt Dean in Clayton Valley (Nevada)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Cypress durchteuft 210 Fuß mit 1.140 ppm Lithium im Lithiumprojekt Dean in Clayton Valley (Nevada)

Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCBB: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) berichtet über den Abschlusses eines Phase-I-Kernbohrprogramms im zu 100 % unternehmenseigenen Lithium-Tonstein-Projekt Dean in Clayton Valley im US-Bundesstaat Nevada. Unter der Aufsicht von Robert Marvin, PGeo., VP of Exploration von Cypress, wurden im Rahmen des Kernbohrprogramms neun Erkundungsbohrlöcher absolviert. Cypress freut sich zu diesem Zeitpunkt, die Analyseergebnisse der ersten 5 Bohrlöcher bekannt zu geben.

Lageplan der Lithiumprojekte von Cypress im Clayton Valley, Nevada:
http://www.cypressdevelopmentcorp.com/i/maps/CYP-Clayton-topo-satalite-small.jpg

Höhepunkte:

- Alle mineralisierten Abschnitte im Projekt Dean beginnen in der Nähe der Oberfläche;

- Die durchschnittliche Mächtigkeit der mineralisierten Abschnitte beträgt über 220 Fuß;

- Die mächtige, flache Zone mit durchgängiger Lithiummineralisierung gilt als offen in alle Richtungen;

- Die Mächtigkeit und der Erzgehalt der Lithiummineralisierung scheint gen Osten zuzunehmen;

- Das Lithium kann möglicherweise anhand einer Wasserlaugung gefolgt von einer verdünnten Säurewäsche gelöst werden;

- Die hohe Reaktivität und Löslichkeit der große Menge an lithiumhaltigen Gesteinen bei Dean wird weiter in Laborstudien untersucht;

- Cypress wartet auf den Eingang der Analyseergebnisse für die letzten vier Bohrlöcher;

- Die Ermittlung weiterer Ziele für zusätzliche Kernbohrungen wird zurzeit geplant.

Die fünf Bohrlöcher weisen klar auf eine sehr große, flache Lithiummineralisierungsformation hin, die das Konzessionsgebiet Dean unterlagert. Alle der hierin gemeldeten fünf Bohrlöcher durchteuften durchgängige und konsistente Lithiummineralisierungsgehalte von im Schnitt mehr als 1.000 ppm. Die NQ-Bohrkerngewinnung war mit nahezu 100 % hervorragend.

Lageplan der Phase-I-Bohrlöcher im Projekt Dean:
http://www.cypressdevelopmentcorp.com/i/photos/CYP-Dean-Phase-1-Drilling-Satellite-Plan-Map.jpg

Bohrloch von bis Mächtigkeit des Li-Gehalt
Nr. Abschnitts ppm

DCH-01 14,5 Fuß 118 Fuß 103,5 Fuß 1145,9
ppm
Li


DCH-02 1,5 Fuß 368 Fuß 366,5 Fuß 846,9
ppm Li


Einschlie1,5 Fuß 178 Fuß 176,5 Fuß 1007,5
ßlich ppm
Li


DCH-03 1,0 Fuß 251 Fuß 250,0 Fuß 860,4 ppm
Li


DCH-04 1,5 Fuß 238 Fuß 236,5 Fuß 1051,0
ppm
Li


DCH-05 48,0 Fuß 258 Fuß 210,0 Fuß 1139,5
ppm
Li
*Der Li-Gehalt entspricht dem Durchschnittsgehalt der Proben, die in Abständen von 10 Fuß entnommen wurden.

Die Bohrlöcher DCH-01 bis DCH-05 untersuchten einen in ost-westlicher Richtung verlaufenden Abschnitt über rund 4.000 Fuß in nominalen Abständen von 1.000 Fuß. Die durchschnittliche Mächtigkeit der mineralisierten Abschnitte liegt gemäß den Analysedaten aus den Bohrlöchern bei mehr als 220 Fuß. Die Abschnitte beginnen allesamt unweit der Oberfläche.

Die Mächtigkeit und der Erzgehalt der Lithiummineralisierung scheint in Richtung des östlichen Bereichs des Projekts Dean zuzunehmen, wie anhand der bisherigen Ergebnisse des östlichsten Bohrloches DCH-05 zu erkennen ist.

Die Muttergesteine der durchgängigen, konsistenten Lithiummineralisierung bestehen gemäß der in den Bohrlöchern aufgezeichneten Schichtenfolge aus einem mächtigen Abschnitt aus zwischengelagerten asche- und schluffreichen Schlamm- und Tonsteinen und stellenweise bedeutenden Vulkanascheeinheiten. Der zwischengelagerte Muttergesteinabschnitt ist durchgängig sehr kalkhaltig.

Der Muttergesteinabschnitt ist mit weniger als 10 Grad nach Osten geneigt. Die mächtige, flache Zone gilt als offen in alle Richtungen. Das bisherige Datenmaterial weist auf hervorragendes Potenzial entlang des seichten Einfallwinkels nach Osten hin. Cypress verfügt über den östlich der aktuellen Bohrungen gelegenen Claim auf weiteren 3.000 Fuß.

Cypress setzt die Laboruntersuchungen zur Prüfung der Reaktivität und Löslichkeit der großen Mengen an lithiumreichen Gesteinen im Projekt Dean fort, um nähere Informationen zu einem möglichen Gewinnungs- und schlussendlich Produktionsverfahren zu erlangen. Die beobachtete Reaktivität ist voraussichtlich stark mit dem hohen Carbonatgehalt des mineralisierten Muttergesteins verbunden. Carbonatminerale sind allesamt - teilweise bis vollständig - in neutralem Wasser löslich. Das Datenmaterial aus den laufenden Löslichkeitsuntersuchungen legt nahe, dass eine fünfprozentige Schwefelsäurelösung einen Großteil des gesamten Lithiumgehalts lösen wird.

Ausbeißende lithiumreiche Tonsteine im unternehmenseigenen Projekt Dean:
http://www.cypressdevelopmentcorp.com/i/maps/CYP-Dean-Lithium-Project-Outcropping-Green-Claystones.jpg


Cypress sieht das Potenzial für eine anfängliche Wasserlaugung zur Entfernung eines bedeutenden Anteils der Carbonat-, Sand- und Schluffkörner gefolgt von einer verdünnten Säurewäsche zur vollständigen Lösung des Lithiums.

Cypress wartet auf den Eingang der Analyseergebnisse der letzten vier nun abgeschlossenen Bohrlöcher im Konzessionsgebiet Dean.

Die Ermittlung von Zielen für weitere Kernbohrungen wird derzeit geplant und wird abgeschlossen werden, sobald alle Analyseergebnisse vorliegen und erfasst wurden. Bohrungen in den Bereichen östlich und nordöstlich von Bohrloch DCH-05 im Konzessionsgebiet Dean werden neben Studien zur Ermittlung der effizientesten Gewinnungs- und Produktionsmethode höchste Priorität haben.

Don Huston, President von Cypress, sagte dazu: Dieses erste Bohrprogramm von Cypress lässt entlang einer Streichlänge von 4.000 Fuß eine oberflächennahe Lithiummineralisierung mit einem durchschnittlichen Gehalt von über 1.000 ppm über einer Mächtigkeit von im Schnitt 220 Fuß erkennen. Im Kontext der Lage des Konzessionsgebiets Dean von Cypress in einem Becken mit einer aktiven Lithiummine als direkter Nachbar kommt diesen Analyseergebnissen eine noch größere Bedeutung zu. Der mögliche Wert einer schnell wachsenden Lithiummineralisierungszone im zu 100 % unternehmenseigenen Projekt Dean steigt exponentiell. Dies ist eine aufregende Zeit für das Unternehmen und seine Aktionäre.

Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung

Alle Proben wurden im Labor von ALS Chemex in Reno (Nevada) anhand eines ICP-Verfahrens mithilfe eines Aufschlusses mit vier Säuren für 33 Elemente (ME-ICP61) analysiert. Einer Probensequenz aus etwa 20 Proben wurde jeweils eine Leerprobe beigefügt.

Robert Marvin, P.Geo., VP of Exploration und ein Director von Cypress Development Corp. und qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101, hat die technischen Daten in dieser Pressemitteilung genehmigt.

Über Cypress Development Corp.:

Cypress Development Corp. ist ein börsennotiertes Explorationsunternehmen, das sich auf Lithium- und Zinkvorkommen spezialisiert hat und laufend Mineralprojekte mit wirtschaftlichem Potenzial im US-Bundesstaat Nevada erwirbt und erschließt.

Cypress ist im Clayton Valley in Nevada sehr aktiv, und sein Team setzt große Bemühungen in die systematische Exploration seiner Konzessionsgebiete, um einerseits vorhandene Lithiumsoleressourcen zu fördern und andererseits die Exploration im Hinblick auf Lithiumvorkommen in der an der Oberfläche entdeckten ausgedehnten Tonsteinformation (ohne Hectoritmineralisierung) zu forcieren, wo in jüngerer Zeit hohe Lithiumkonzentrationen aus eben diesem ausbeißenden Tonstein gewonnen wurden.

Cypress Development Corp. verfügt über rund 35,0 Millionen ausgegebene und ausstehende Aktien.

Um mehr über Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Website auf www.cypressdevelopmentcorp.com.

CYPRESS DEVELOPMENT CORP.

Don Huston

DONALD C. HUSTON
President

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an mich bzw. an: Don Myers
Director
Cypress Development Corp.
Tel: 604-687-3376
Tel: 800-567-8181 (gebührenfrei)
Fax: 604-687-3119
E-Mail: info@cypressdevelopmentcorp.com

Cypress Development Corp.
Suite 1610 - 777 Dunsmuir Street,
Vancouver, BC, Kanada, V7Y 1K4
www.cypressdevelopmentcorp.com

Börsensymbol TSX Venture: CYP

DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DES INHALTS DIESER MELDUNG.

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl die Firmenführung annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, im Falle einer Änderung der Prognosen, Schätzungen oder Sichtweisen des Managements bzw. anderweitiger Faktoren eine Berichtigung der zukunftsgerichteten Aussagen durchzuführen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Marktpreise, die erfolgreiche Exploration und Erschließung, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der öffentlichen Berichterstattung des Unternehmens auf www.sedar.com.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cypress Development Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1945 Wörter, 11172 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cypress Development Corp. lesen:

Cypress Development Corp. | 14.09.2017

Cypress Development ernennt Bill Willoughby zum CEO, erhält Bohrgenehmigung für Lithiumprojekt Dean in Nevada und kündigt Privatplatzierung an

Cypress Development ernennt Bill Willoughby zum CEO, erhält Bohrgenehmigung für Lithiumprojekt Dean in Nevada und kündigt Privatplatzierung an 13. September 2017, Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCBB: CYDVF) (Frankfurt: C...
Cypress Development Corp. | 06.06.2017

Cypress durchteuft 281 Fuß mit 1.014 ppm Lithium in einer Stepout-Bohrung (2 Meilen) im Projekt Dean in Clayton Valley (Nevada)

Cypress durchteuft 281 Fuß mit 1.014 ppm Lithium in einer Stepout-Bohrung (2 Meilen) im Projekt Dean in Clayton Valley (Nevada) Vancouver, BC - Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) (OTCBB: CYDVF) (Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) ...
Cypress Development Corp. | 16.03.2017

Cypress meldet Bohr-Update bei Lithium-Tongestein-Projekt Dean in Clayton Valley (Nevada)

Cypress meldet Bohr-Update bei Lithium-Tongestein-Projekt Dean in Clayton Valley (Nevada) Vancouver (British Columbia). Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP, OTCBB: CYDVF, Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) gibt in Zusammenhang mit se...