info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Xanthia Anthares - Roman offenbart die faszinierende Lebenswelt der Antike

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Eine Wissenschaftlerin findet in Herbert Rütters "Xanthia Anthares" eine Autobiografie aus einer längst vergangenen Zeit.

Irak steht kurz vor dem Ausbruch des ersten Golfkrieges. Die Wissenschaftlicher Silva Andress ist jedoch mit anderen Dingen beschäftigt. Sie findet durch Zufall während einer archäologischen Grabung auf eine vollständig erhaltene Autobiografie einer assyrischen Landesfürstin, die in Mesopotamien, lange vor der Geburt Christi, lebte. Sie beginnt mit der Lektüre und taucht damit in die faszinierende Lebenswelt der Antike ein. Xanthia, die Autorin der Autobiografie, beginnt ihre Geschichte in jungen Jahren. Sie träumt wie alle Jugendlichen von der Liebe und der weiten Welt, ohne etwas über beide zu wissen.



Die Leser folgen der Handlung des Romans "Xanthia Anthares" von Herbert Rütters mit Spannung, denn schnell wird das Leben Xanthias auf den Kopf gestellt. Sie gerät in die Hände von Menschenhändlern und wird aus ihrer Heimat verschleppt. Sie muss grauenhafte Demütigungen über sich ergehen lassen, doch durch viel Geschick und noch mehr Glück schafft sie es, ihr Leben wieder für sich selbst zu gewinnen. Sie legt daraufhin sogar die Grundsteine für eine der mächtigsten Dynastien. Die Mischung aus Geschichte und Abenteuer, die Herbert Rütters kunstvoll in Szene setzt, wird Leser bis zur letzten Buchseite fesseln.



"Xanthia Anthares" von Herbert Rütters ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-1590-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: 040.41 42 778.00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 280 Wörter, 2240 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: tredition GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 25.05.2018

Das Individuum - gesellschaftskritisches Buch setzt sich mit Meinungsbildung, Lügen und Politik auseinander

Regulatorische Maßnahmen von Staaten schränken ihre Bevölkerung in gewissem Masse ein, denn freie Entfaltung kann nur dann geschehen, wenn man seinen eigenen Weg uneingeschränkt begehen kann. Leider wollen viele Staaten keine wirklich eigenständ...
tredition GmbH | 25.05.2018

Grenzunterführung - Erzählungen werfen einen Blick in eine düstere Epoche der Geschichte der Sowjetunion

Kaum jemand kann wirklich tiefgreifende Informationen von sich geben, wenn er oder sie über die Geschichte, die Kultur und die Bewohner de Sowjetunion gefragt wird. Oberflächliches Wissen ist zudem oft mit Vorurteilen gespickt. Die vorliegende Samm...
tredition GmbH | 25.05.2018

Der Kühlschrank war leer - Abenteuer einer deutschen Familie im Reich der Mitte

Beijing, wo liegt das denn? Diese Frage stellt sich ein 40 Jähriger Badener, der bis dahin sehr verwurzelt mit seiner Heimat war. Eine berufliche Veränderung für zwei Jahre steht bevor und die Hauptstadt Chinas soll das neue Zuhause der vierköpfi...