info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Schuld ist etwas für Anfänger - zweiter Teil der bekannten Krimireihe "Goster"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Gerd Zahner lässt in seinem Roman "Schuld ist etwas für Anfänger" seinen Protagonisten von einem Zufall in den anderen geraten.

Goster, der Kommissar um die 40, ist einigen Lesern bereits aus der ersten Novelle rund um die Kraft der Melancholie bekannt. Goster Band 1 verfilmt und als Weltpremiere auf dem Filmfest München 2016 im Gloriapalast vorgestellt. Band 2 der fesselnden Reihe zeigt, dass Goster letztlich die Sensibilität besitzt, die Zufälle des Lebens auf sich wirken zu lassen. Die Welt ist kontingent und böse. Sowohl das Verbrechen als auch die Aufklärung überschreiten die Grenze des Rationalen. Goster hat die Gabe ohne Resignation festzustellen, dass die Fälle, die er zu lösen hat, sich wie von selbst erklären, weil das Verbrechen für das konventionelle Denken nicht mehr fassbar ist. Die Stadt ist zur denkenden Kraft geworden.



"Schuld ist etwas für Anfänger" ist die Fortsetzung der fesselnden Krimi Grotesque "Goster". Darin irrt ein Ermittler ohne Erinnerung durch ein grotesk verdrehtes Frankfurt. Alle Goster-Fans können aufatmen. Denn endlich gibt es eine Fortsetzung der ungewöhnlichen, teils philosophisch anmutenden Kriminalfälle um den grüblerischen Antihelden. Gerd Zahner legt auch mit dem zweiten Band rund um den Frankfurter Kommissar eine intelligent konstruierte, humorvoll bis groteske und stets unterhaltsame Kriminalgeschichte rund um den Raum Frankfurt vor.



"Schuld ist etwas für Anfänger" von Gerd Zahner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-1768-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: 040.41 42 778.00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 290 Wörter, 2326 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: tredition GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 20.11.2017

Schwarze Spinne Weiße Schlange - Jugend-Roman offenbart Konflikt- und Gewaltpotential im Schulalltag

Die Klassenlehrerin Edith Kampmann muss sich während ihrer Arbeit nicht nur mit dem Vermitteln von Wissen herumschlagen, denn die Schüler werden immer herausfordernder. Sie muss sich deswegen auch um zahlreiche Konflikte und Probleme ihrer Schüler...
tredition GmbH | 20.11.2017

Revolutionen gestern und morgen - Sachbuch setzt sich mit Verlauf und Ursachen von Revolutionen auseinander

Revolutionen gab es seit Jahrtausenden - einige sind bekannt, manche berühmt, manche unbekannt und wieder andere vollkommen vergessen, da sie von niemanden aufgezeichnet wurden. Manfred Norwat befasst sich in seinem Buch "Revolutionen gestern und mo...
tredition GmbH | 20.11.2017

WIR ERZÄHLEN - kurzweilige Geschichten erzählen vom Leben mit Tieren

13 Autoren, u.a. Bärbel Ackerschott, Daniel Cazard, Sonja Dawid, Robert Langer, Silvia Orlando Akagi, Saskia Poschadel, Christine Reichmann, Melanie Schaumann, Angelika Schmelzer und Jörg Wolke, teilen in der neuen, von Christine Reichmann zusammen...