info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
STEINVERLAG GmbH |

KünstlerInnen im Weinviertel - eine Übersicht über Kunst & Kultur in NÖ

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Niederösterreich ist seit vielen Jahren Schauplatz einer vielfältigen Kunst- und Kulturszene, die sich über sämtliche Regionen des Landes erstreckt.

Die Kunsthistorikerin Elisabeth Voggeneder und der Fotograf Robert Zahornicky haben sich aufgemacht und die 20 renommiertesten Künstlerinnen und Künstler des Weinviertels in ihren Ateliers besucht.



Im Buch vertretene KünstlerInnen im Weinviertel:

Heinz Cibulka und Magdalena Frey, Sébastien de Ganay, Johann Feilacher, Clemens Fürtler, Jakob Gasteiger, Josef Kern, Brigitte Kowanz, Richard Künz, Berhard Leitner, Alois Mosbacher und Frenzi Rigling, Gerd Müller und Evelyn Gyrcizka, Hermann Nitsch, Ona B, Rudolf Polanszky, Karoline Riha, Fritz Simak, Erwin Wurm.



Elisabeth Voggeneder, ihres Zeichens Kunsthistorikerin, Kunstjournalistin und Fachfrau für österreichische Kunst des 20. Jahrhunderts, gemeinsam mit dem vielfach beachteten Fotografen Robert Zahornicky erhielten einen sehr persönlichen Blick in ihren Arbeitsalltag.

"Besonders fasziniert hat mich, die Ateliers der Künstler als den individuellen Ort der Kreativität kennenzulernen sowie das Eintauchen in die Vielzahl unterschiedlicher Lebenswelten", streicht Elisabeth Voggeneder hervor.



Aus der Sicht des Fotografen lag der Reiz besonders in der Verschiedenartigkeit nicht nur der Kunst, sondern auch der Wohnsituationen, die es einzufangen galt: "Da gibt es ein altes Schloss, dort einen ehemaligen Heurigen, einen Pfarrhof oder auch ein Apfelbaumhaus. Ein ganz besonderes Erlebnis war eine ehemalige Radiostation mit 1000 Quadratmeter Wohnfläche und 3000 Quadratmeter Atelier", beschreibt Robert Zahornicky.



"KünstlerInnen im Weinviertel" von Elisabeth Voggeneder ist im STEINVERLAG zu bestellen.

Er bietet Bücher aus den Gattungen Kunst & Kultur, Belletristik, Sachbuch, Krimi und Humor an. Weiterführende Informationen gibt es auf der Webseite www.steinverlag.at


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Fichtinger (Tel.: +43 2742 23670 - 13), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2196 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: STEINVERLAG GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von STEINVERLAG GmbH lesen:

STEINVERLAG GmbH | 22.05.2017

Natur im Garten - Eine Idee. Eine Geschichte. Ein Weg. Der exklusive Garten-Bildband.

In diesem Garten-Bildband wird erstmals das Erfolgskonzept umfassend dargestellt. Geschichte, Hintergründe, Inhalt, Aufbau und Philosophie von "Natur im Garten" faszinieren genauso wie die bunte Bilderreise durch die Gärten der Aktion. Ist mein Ga...