info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fujitsu Technology Solutions |

Verbesserte Speichersysteme von Fujitsu zum Einstiegspreis unterstützen Wachstum bei kleineren und mittelständ

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Fujitsu hat seine Einstiegssysteme der ETERNUS DX S4 Reihe in puncto Leistung und Kapazität erheblich verbessert.

München, 22. Mai 2017 - Fujitsu hat seine Einstiegssysteme der ETERNUS DX S4 Reihe in puncto Leistung und Kapazität erheblich verbessert. Vor allem kleinere und mittelständische Unternehmen (KMUs) profitieren davon, dass die Storage-Lösungen die vierfache Menge an Daten wie noch vor einem Jahr speichern können. Insgesamt hat sich die Speicherkapazität auf bis zu 4.055 TB erhöht.



Zur neuen ETERNUS DX S4 Produktlinie gehören die ETERNUS DX60 S4, DX100 S4 und DX200 S4. Damit können KMUs den Überblick über ihre Speicherkosten behalten und gleichzeitig ihre rapide wachsenden Datenmengen in den Griff bekommen. Fujitsu hat die ETERNUS DX S4 Reihe speziell für den KMU-Markt entwickelt und bietet konstanten Schutz bei gleichzeitig hoher Verfügbarkeit der Daten. Die neuen Speichersysteme liefern konstante Momentaufnahmen der Daten sowie Backup und Recovery. Zudem verfügen sie über die höchst mögliche, integrierte Systemsicherheit gegen den unberechtigten Zugriff auf wichtige Betriebsdaten. Die erhöhte Datenverfügbarkeit auf 99,9999 Prozent und die entsprechende ungeplante Ausfallzeit von unter einer Minute pro Jahr führen zu voller Betriebskontinuität.



Durch den Einsatz intelligenter Automatisierung lassen sich ETERNUS DX S4 Systeme einfacher einrichten und nutzen; vor allem in kleineren Unternehmen, die über wenig technischen Support verfügen. Automatisierungsfunktionen beinhalten leistungsstarke Speichertechnologien wie zum Beispiel Deduplizierung. Zudem sparen sie Speicherplatz, indem nur eine Kopie der häufig gespeicherten Daten aufbewahrt wird. Um schnell auf diese Dateien zugreifen zu können, werden diese auf Flash-Laufwerken gespeichert, während selten genutzte Daten über automatisiertes Storage Tiering auf günstigeren, herkömmlichen Festplatten aufbewahrt werden. Die intelligenten Systeme verschieben die Daten zwischen Flash-Laufwerken und Festplatten je nach Verwendung selbständig. Die ETERNUS DX S4 Familie bietet kleineren und mittelständischen Unternehmen zudem automatisiertes Qualitäts- und Servicemanagement sowie Failover und erledigt so selbst komplexe Speichermanagementaufgaben. Die Kompatibilität von ETERNUS DX-Systemen mit größeren ETERNUS Systemen erleichtert die Verwaltung und ermöglicht es, Laufwerke von einem System auf ein anderes zu übertragen.



Stefan Roth, Head of Infrastructure Solutions and Systems SC Storage Central Europe: "Heutzutage ist jedes Unternehmen auf Daten angewiesen, egal ob es sich um einen Supermarkt, ein Hotel oder ein Möbelhaus handelt. Mannigfaltige Aufgaben wie Lieferkettenmanagement, Auftragsbearbeitung, Werbung für Produkte und Dienstleistungen, und für Back-Office-Funktionen wie Rechnungsstellung, Steuern und Lohnabrechnung werden über die Speichereinheiten abgewickelt. Wenig IT-Fachkenntnisse und hohe Technologieabhängigkeit kann eine geschäftsgefährdende Mischung ergeben. Aus diesem Grund haben wir mit der neuen ETERNUS DX Reihe die Backup Services und den Datenschutz massiv vereinfacht. Die neueste Generation der Fujitsu ETERNUS DX S4 Produktlinie liefert die richtige Backup-Technologie mit optimaler Funktionalität, Skalierbarkeit und Kostengestaltung für jeden Kunden."



Die ETERNUS DX S4 kann bis zu 4.055 TB an Daten speichern - dies entspricht etwa 33 Kopien des 20-jährigen Bildarchivs des Hubble-Space-Teleskops (s. https://www.nasa.gov/mission_pages/hubble/story/index.html). Selbst das kleinste der drei neuen Systeme, die ETERNUS DX60 S4, kann bis zu 480 TB speichern. Die neuen Systeme kommen auf eine IOPS Leistung von bis zu 250.000, eine Reaktionszeit von unter einer Millisekunde und können 50 Prozent mehr virtuelle Maschinen unterbringen als zuvor.



Preise und Verfügbarkeit

Die Fujitsu ETERNUS DX60 S4, DX100 S4 und DX200 S4 Modelle gehören zur übergreifenden Familie der ETERNUS DX Disk-Storage-Systeme und sind ab sofort weltweit über Fujitsu direkt sowie Channel Partner erhältlich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Erhard (Tel.: +49 89 62060 1316), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 522 Wörter, 4043 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fujitsu Technology Solutions

Fujitsu mit Hauptsitz in Tokio ist weltweit einer der
größten Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologien
(IKT).
In Deutschland blickt Fujitsu auf eine jahrzehntelange
Tradition zurück. Das Portfolio reicht von IT-Produkten,
Lösungen und Dienstleistungen für Rechenzentren und
Cloud Services bis hin zum Outsourcing. Fujitsu ist außerdem
der einzige IT-Hersteller, der in Deutschland nicht
nur ein erfolgreiches Lösungs- und IT-Servicegeschäft
betreibt, sondern die gesamte IT-Wertschöpfungskette
abbildet: von der Entwicklung über die Hardware-Produktion
bis hin zum Recycling.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fujitsu Technology Solutions lesen:

Fujitsu Technology Solutions | 11.10.2017

Fujitsu stärkt Zukunftsperspektive für IBM Mainframes mit neuem Service-Angebot

München, 11. Oktober 2017 - Mit neuen Services unterstützt Fujitsu Unternehmen dabei, ihre Mainframes auch in Zukunft langfristig effizient zu betreiben. Die Fujitsu Mainframe Managed Services für die Platformen IBM z-Series und i-Series sowie BS...
Fujitsu Technology Solutions | 10.10.2017

Fujitsu präsentiert Channel-spezifisches Hybrid Cloud-Portfolio

München, 10. Oktober 2017 - Ab sofort steht den SELECT Channel Partnern von Fujitsu ein neues, hocheffizientes Instrumentarium zur Verfügung, mit dem sie ihren Kunden eine Vielzahl Cloud-basierter Serviceleistungen anbieten können. Der Zugang läu...
Fujitsu Technology Solutions | 09.10.2017

Fujitsu stellt weltweit erstes tragbares Sprachübersetzungssystem mit integrierter Freisprecheinrichtung vor

München, 9. Oktober 2017 - Die Fujitsu Laboratories haben das weltweit erste portable Sprachübersetzungssystem mit einer integrierten Freisprechfunktion vorgestellt. Nutzer können das System an ihrer Kleidung anbringen und bedienen, ohne dafür ih...