info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FinComm GmbH |

Rechnungswesen am Puls der Zeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Wie sich das Rechnungswesen im Zeitalter der Digitalisierung effizient gestalten lässt


Rechnungswesen goes Online: das moderne Rechnungswesen ist nicht mehr durch Belegeschleppen und durch das wochenlange Warten auf die Verbuchung gekennzeichnet, sondern ist ein einfaches, flexibles und dynamisches Tool für die betriebswirtschaftlichen Entscheidungsträger geworden - jederzeit und überall verfügbar und tagaktuell. Ein echter Informationsvorsprung.

Der Konkurrenzkampf, die Zufriedenstellung der Kunden, die Neukundenakquise, die Bürokratie, die Organisation des betriebswirtschaftlichen Ablaufs ist für jedes Unternehmen heute Herausforderung genug: oftmals will und kann man sich nicht um die Buchhaltung und Personalverrechnung kümmern, andererseits will und braucht man jedoch jederzeit einen zuverlässigen und genauen Überblick, um die richtigen Entscheidungen treffen zu können - womöglich mobil und standortunabhängig,

Belege sammeln, sie dann - sortiert oder oftmals unsortiert - beim Buchhalter oder Steuerberater abzuliefern und auf Anfrage auf einen Zwischenstand zu warten? Was heute noch in vielen Unternehmen zum Alltag gehört, ist bereits längst überholt: ein zeitgemäßes Online-Rechnungswessen macht heute den Unterscheid am Markt aus.

Unternehmen wie die FinComm haben sich spezialisiert, die angestaubte Buchhaltung und das vermeintlich langweilige Rechnungswesen in das 21. Jahrhundert zu holen: einfach, schnell und effizient ist es geworden, wobei den Aufwand für den Kunden minimiert wird und die Ergebnisse aus dem Rechnungswesens ein wertvoller und wichtiger Konkurrenzvorteil sind - jederzeit und mobil verfügbar.
"Wir verstehen uns als kaufmännischer Sparringpartner unserer Kunden. Durch die Zusammenarbeit mit uns können sich Unternehmer voll und ganz auf ihr Kerngeschäft und die Führung ihres Unternehmens konzentrieren.", sagt Robert Bauer, der gemeinsam mit Ingrid Brezovszky die FinComm GmbH leitet. "Trotzdem können sie über unsere Kommunikationsplattform jederzeit standortunabhängig über PC oder Smartphone auf ihre finanziellen Kennziffern und Belege zugreifen, um wichtige Entscheidungen nicht mehr im Blindflug treffen zu müssen." Oftmals können sich die Unternehmen wegen des Konkurrenzdrucks nicht mehr leisten, tagelang oder gar wochenlang auf Zwischenberichte von Steuerberatern zu warten, die meist noch zusätzlich verrechnet werden - die Unternehmen benötigen ihre entsprechenden Daten immer häufiger sofort, taggleich. "Wir von FinComm ist dazu in der Lage.", so Bauer weiter.

FinComm übernimmt aber auch die Offene-Posten-Verwaltung inklusive Mahnwesen, erstellt Zahlungsvorschlagslisten, verwaltet Ein- und Austritte, erstellt Reisekostenabrechnungen und erledigt diverse Abwicklungen mit Ämtern. Das Leistungsspektrum unterscheidet sich aufgrund der Natur der Arbeit und der Vorschriften naturgemäß nicht viel von herkömmlichen Dienstleistern.
Der Unterschied ist viel mehr, dass es auf elektronischen Wege passiert, d.h. die Belege können elektronisch mit geringen Aufwand zugesandt werden und werden zeitnahe be- und verarbeitet. Das eigentlich neue ist die schnelle Verfügbarkeit der Ergebnisse, ebenfalls in elektronischer Form. "Darüber hinaus erstellen wir für unsere Kunden Analysen und vorausschauende Planungen. Denn wir kommen aus der unternehmerischen Praxis und wissen, wie wichtig es für den Erfolg einer Firma ist gerade diesen Bereich nicht zu vernachlässigen", so Bauer.

Diese neue Sichtweise ermöglich aber auch einen neuen Zugang in der Verrechnung: keine Überraschungen durch Mehraufwand bei der Verbuchung mehr, keine Sonderkosten und ähnliches: je nach der Auswahl des Leistungspakets nach Inhalt und Umfang erhält der Kunde immer dieselbe Rechnung ohne versteckte Kosten, Aufschläge oder sonstige böse Überraschungen. Wahlweise im Gesamtpaket auch mit dem Jahresabschluss zusammen, auf Wunsch mit einer Analyse der Ergebnisse oder mit Controlling-Ergebnissen für einzelne Produktgruppen, Kostenstellen oder gleich für das ganze Unternehmen.

Rechnungswesen ist das geworden, was es sein muss: ein wichtiges Werkzeug und Entscheidungshilfe für den alltäglichen Konkurrenzkampf - dazu noch einfach und effizient. Mehr dazu auch unter FinComm - Der Partner für Ihr Online-Rechnungswesen Kontakt
FinComm GmbH
Robert BAUER
Handelskai 388/521
1020 Wien
+43 (0)1 909 37 59
office@fincomm.at
http://www.fincomm.at

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robert BAUER (Tel.: +43 (0)1 909 37 59), verantwortlich.


Keywords: Rechnungswesen Buchhaltung Bilanzierung Jahresabschluss Online-Rechnungswesen Controlling Belege

Pressemitteilungstext: 551 Wörter, 4302 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: FinComm GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema