info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Enforcer Gold Corporation |

Enforcer Gold beginnt Explorationsprogramm des Montalembert Goldprojekts

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


ENFORCER GOLD BEGINNT EXPLORATIONSPROGRAMM DES MONTALEMBERT GOLDPROJEKTS

Toronto, Ontario - Enforcer Gold Corp (Enforcer oder das Unternehmen) (TSX-V: VEIN - FWB: N071) zusammen mit Globex Mining Enterprises Inc. (TSX:GMX) (FRANKFURT:G1M) (STUTTGART:G1M) (BERLIN:G1M) (MÜNCHEN:G1M) (XETRA:G1M) (OTCQX:GLBXF) 23. Mai 2017 freut sich bekanntzugeben, dass es ein umfangreiches Explorationsprogramm des Montalembert Goldprojekts begonnen hat, welches die allererste Groß-Durchmesser-Kernbohrkampagne auf den hochgradigen Galena und No.2 Adern beinhaltet. Es wird erwartet, dass das Explorationsprogramm ununterbrochen bis in den späten Herbst 2017 laufen wird.

Das Explorationsproramm folgt auf eine hochauflösende aeromagnetische VLF-EM Untersuchung, welche im März über die gesamte 7300 Hektar-große Liegenschaft geflogen worden war und dem Enforcer-Team dabei helfen wird, strukturelle Merkmale von Faltungen, Scherungen und Brüchen abzugrenzen. So wie andernorts im Abitibi Greenstone Belt, gelten diese Merkmale als wichtige Kontrollen der Goldmineralisierung auf der Montalembert Liegenschaft.

Das umfangreiche Feldprogramm wird beinhalten:

- erhöhte Freilegung der Galena und No.2 Adern entlang ihrer nördlichen und südlichen Aderausrichtung
- zusätzliches Channel Sampling entlang der Ader-Ausdehnungen
- IP Untersuchungen am Boden rund um die Adererscheinungen
- gebietsweite Schürfungen und geochemisches Sampling
- Datenerhebung der aus der Luft festgestellten Anomalien (ground-truthing)
- geplante 5000 bis 8000 Meter Bohrungen mit Hilfe eines Diamantbohrgeräts; Beginn wird Mitte bis Ende Juni erwartet
- geplante 1000 Meter Bohrungen mit Hilfe eines Reverse Circulation Bohrgeräts
- die Bohrungen werden zunächst 4 Ziele hoher Priorität testen, basierend auf einer Unternehmensbegutachtung historischer Daten


Präsident und CEO Steve Roebuck kommentiert:
Das Enforcer Team hat eifrig daran gearbeitet, die Vorbereitungen für unser erstes Feldprogramm für Montalembert fertigzustellen, und wir sind begeistert anzufangen. Dies ist das erste Mal, dass moderne, Groß-Durchmesser-Kernbohrungen eingesetzt werden, um unterhalb der hochgradigen, mineralisierten Aderstrukturen, die auf der Liegenschaft sichtbar sind, zu testen. Die Art dieser Adersysteme ist eine in Scherungen beheimatete, Quartz-Karbonat-Goldmineralisierung, die den bedeutendsten Ursprung von Gold im Abitibi Greenstone Belts darstellt.
Über Enforcer Gold Corp

Enforcer Gold Corp erwirbt eine 100%-ige Beteiligung an dem 7300 Hektar-großen Montalembert Goldprojekt, welches sich westlich von Chibougamau in Quebecs ergiebigem Abitibi Greenstone Belt befindet. Die Liegenschaft ist 5 Kilometer von einer asphaltierten Schnellstrasse und Wasserkraft entfernt und hat einfachen Zugang zu Arbeitskräften, Benzin, Lebensmitteln und Unterkünften,, was vergleichsmäßig niedrige Explorationskosten ermöglicht. Enforcer Gold hat über 2,2 Millionen Dollar zur Verfügung gestellt, um sein Explorationsprogramm im Jahr 2017 zu finanzieren.

Für weitere Informationen zu dieser Pressemitteilung wenden Sie sich bitte an:

Steve Roebuck P. Geo., CEO
Telefon: (647) 496-7984
Mobiltelefon: (905) 741-5458
Email: contact@enforcergold.com

Im Namen des Board of Directors

Enforcer Gold Corp.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff als Regulation Services Provider in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernimmt die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Die TSX Venture Exchange hat in keiner Weise den Werten der vorgeschlagenen Transaktionen zugestimmt und hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch abgelehnt.

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen die auf Erwartungen, Schätzungen, Projektionen und Interpretationen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig durch Worte wie "planen", "erwarten", "hochrechnen", "beabsichtigen", "glauben", "vorhersehen", "andeuten", "anzeigen" und andere ähnliche Wörter oder Aussagen, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen auftreten "können" oder "werden" und beinhalten, ohne Einschränkung, Aussagen über die Pläne der Gesellschaft in Bezug auf die Erforschung des Montalembert-Projekts, das Explorationspotential und analog dazu das Vorkommenspotential des Montalembert-Projekts und auf den Zeitpunkt der Explorationsprogramme des Unternehmens.

Solche vorausschauenden Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften der Gesellschaft wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Solche Risiken und andere Faktoren können die Ergebnisse der Explorationsaktivitäten einschließen, sind aber nicht darauf beschränkt; sowie die Fähigkeit des Unternehmens, weitere Explorationsaktivitäten abzuschließen; die Fähigkeit der Gesellschaft, Transaktionen mit angekündigten Bedingungen abzuschließen; Zeitpunkt und Verfügbarkeit von Fremdfinanzierungen zu akzeptablen Bedingungen und jene Risikofaktoren, die in der Management-Diskussion und -Analyse des Unternehmens, wie auf SEDAR verfügbar, beschrieben werden. Enforcer Gold verpflichtet sich nicht, alle zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren, außer in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

DIESE PRESSEMITTEILUNG, DIE NACH GELTENDEN KANADISCHEN RECHTSVORSCHRIFTEN ERFORDERLICH IST, IST NICHT ZUR VERBREITUNG AN U.S. NACHRICHTENDIENSTE ODER ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN UND STELLT KEIN ANGEBOT ZUM VERKAUF ODER EIN ANSUCHEN EINES ANGEBOTS ZUM VERKAUF ODER EIN ANGEBOT ZUM VERKAUF JEGLICHER HIERIN BESCHRIEBENEN WERTPAPIERE IN DEN VEREINIGTEN STAATEN DAR. DIESE WERTPAPIERE WURDEN NICHT UND WERDEN NICHT NACH DEM UNITED STATES SECURITIES ACT VON 1933, WIE EINE ABGEÄNDERTE FASSUNG, ODER NACH JEDEM ANDEREN STAATLICHEN KAPITALMARKTRECHT REGISTRIERT, UND DÜRFEN NICHT IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER AN U.S. STAATSBÜRGER ANGEBOTEN ODER VERKAUFT WERDEN, MIT AUSNAHME VON REGISTRIERTEN ODER VON HIER AUSGENOMMENEN.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Enforcer Gold Corporation, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 753 Wörter, 6333 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Enforcer Gold Corporation lesen:

Enforcer Gold Corporation | 27.09.2017

Enforcer Gold bohrt 782 g/t Au auf der No.2 Ader des Montalembert Goldprojekts

ENFORCER GOLD BOHRT 782 G/T AU AUF DER NO.2 ADER DES MONTALEMBERT GOLDPROJEKTS Toronto, Ontario - Enforcer Gold Corp (Enforcer oder das Unternehmen) (TSX-V: VEIN - FWB: N071) freut sich, erste Bohrergebnisse seines 2017 Diamantbohrprogramms auf dem ...
Enforcer Gold Corporation | 12.09.2017

Enforcer Gold berichtet 104,68 gpt Au über 2,0 m von Channel Sampling der No.2 Ader auf dem Montalembert Goldprojekt

ENFORCER GOLD BERICHTET 104,68 GPT AU ÜBER 2,0 M VON CHANNEL SAMPLING DER NO. 2 ADER AUF DEM MONTALEMBERT GOLDPROJEKT 12. September, 2017, Toronto, Ontario - Enforcer Gold Corp. ("Enforcer" oder "das Unternehmen") (TSX-V: VEIN; FWB: N071) freut si...
Enforcer Gold Corporation | 15.08.2017

Enforcer Gold veröffentlicht Explorationsupdate für das Montalembert Goldprojekt

ENFORCER GOLD VERÖFFENTLICHT EXPLORATIONSUPDATE FÜR DAS MONTALEMBERT GOLDPROJEKT Toronto, Ontario - Enforcer Gold Corp (Enforcer oder das Unternehmen) (TSX-V: VEIN - FWB: N071) freut sich, ein Update für sein Explorationsprogramm 2017 auf dem Mo...