info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Haus der Technik Essen |

Tagung „Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager“ am 14. September 2017

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Essener Haus der Technik stellt praktische Lösungen vor


Fachveranstaltung zum Thema Brandschutz im Tanklager und Gefahrgutlager bietet Austausch von Erfahrungen im Brandschutz mit konkreten Problemlösungen

 



Große Schadensfälle in Tank- oder Gefahrgutlägern sind zwar sehr selten, wenn sie aber auftreten, haben sie oftmals weitreichende Auswirkungen und fordern die Gefahrenabwehrkräfte bis an deren Grenzen.

 

Das HDT bietet dazu die Tagung "Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager" am 14. September 2017 mit ganz neuem Programm in Essen an.

Als Tagungsleiter konnte Herr Dipl.-Ing. Helmut Wekenborg von der BP Europe SE gewonnen werden!

 

Die Veranstaltung richtet sich an Betreiber von Tank- und Gefahrgutlager, Leiter bzw. Verantwortliche von Werkfeuerwehren und kommunalen Feuerwehren, Verantwortliche für den betrieblichen Brandschutz, Brandschutzbeauftragte, Projektingenieure, Behördenvertreter z. B. der Bezirksregierungen, Gewerbeaufsichtsämter und Brandschutzbehörden, Brandschutzsachverständige sowie ausführende Fachfirmen, die mit der Planung, dem Bau und/oder dem Betrieb von Tank- und anderen Gefahrgutlägern sowie deren Brandschutz befasst sind.

 

Hierbei zielt das Seminar als Informationsveranstaltung auf die Anwendbarkeit praktischer Lösungen für den Betrieb, insbesondere auf die brandschutztechnischen Vorkehrungen an Gefahrgut- und Tanklägern. Im Seminar werden Referenten aus Feuerwehren, Behörden, Ingenieurbüros und Fachfirmen von ihren Erfahrungen berichten und Lösungen aus der Praxis aufzeigen. Es wird ausführlich Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch rund um den betrieblichen Brandschutz geboten.

 

 

Alle Infos unter www.hdt.de mit Suchstichwort „Tank“

 



Web: http://www.hdt-essen.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dipl.- Ing. Kai Brommann (Tel.: 0201-1803251), verantwortlich.


Keywords: Brandschutz, Tanklager, Gefahrgutlager, Tank, Gefahrgut

Pressemitteilungstext: 195 Wörter, 1718 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Haus der Technik Essen lesen:

Haus der Technik Essen | 21.11.2017

2. Essener Ergonomie-Kongress

Mensch und Maschine in InteraktionGesundheit & Ergonomie 4.0 Das Haus der Technik e.V. lädt Sie ganz herzlich zum 2. Essener Ergonomie-Kongress ein. Am 21. und 22. November kommen hier Fachleute unterschiedlichster Disziplinen aus Wissenschaft ...
Haus der Technik Essen | 18.05.2017

Lehrgang Explosionsschutzbeauftragter am Strand!

Maßnahmen zur Umsetzung des vorbeugenden Explosionsschutzes sind technisch sehr anspruchsvoll, die rechtlichen Auflagen/Versicherungsauflagen dazu sehr umfassend.  Ein Unternehmer kann diese Auflagen gar nicht alleine erfüllen!  Die Benennung ein...
Haus der Technik Essen | 16.05.2017

Lehrgang Brandschutzbeauftragter in Bingen am Rhein und Timmendorfer Strand

Zur Qualitätssicherung der Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten ist das HDT Mitglied im Verein der Brandschutzbeauftragten in Deutschland e.V. (vbbd), in der Vereinigung zur Förderung des deutschen Brandschutzes (vfdb) und im Bundesverband Brands...