Schlüsselübergabe bei CABINET
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CABINET Schranksysteme AG |

Schlüsselübergabe bei CABINET

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Team bleibt, der Inhaber wechselt: Jens Leyrer übernimmt die CABINET Schranksysteme AG.

Der langjährige Aufsichtsratsvorsitzende und Gründer Michael Greven zieht sich nach 39 Jahren aus dem Unternehmen zurück und verabschiedet sich nun endgültig in seinen wohlverdienten Ruhestand. 1978 hatte er aus einer anfänglichen Idee, Nischen ganz einfach mit Gleittüren zu verschließen, den Grundstein für die heutige Marke CABINET gelegt und das Prinzip über die Jahre kontinuierlich weiterentwickelt. Am 01.06.17 erfolgte dann die offizielle Schlüsselübergabe an Jens Leyrer, der das Unternehmen mit seinem Vorstandskollegen Frank Nowicki weiterführen wird.



Ihren Ursprung hat die Erfolgsgeschichte von CABINET in der 1838 gegründeten Holzhandlung "Joseph Greven". Mehr als ein Jahrhundert später, Ende der 1970er Jahre, entdeckte der Urgroßenkel Michael Greven, der selbst noch in der Holzhandlung tätig war, auf seinen Reisen durch Nordamerika dann die praktische Idee, unvorteilhafte Nischen mit passenden Gleittüren zu verschließen, um so mehr Stauraum entstehen zu lassen.



Zurück in Deutschland entwickelte er dann aus dieser anfänglichen Idee ein qualitativ hochwertiges Einbauschrank-System samt dazugehöriger Dienstleistung, das über die Jahre weiterentwickelt und perfektioniert wurde. Somit gehört CABINET zu den ersten deutschen Markenherstellern für Einbauschrank-Systeme und kann auf mehr als 39 Jahre Erfahrung zurückblicken.



Inzwischen können sich Interessierte in mehr als 80 Erlebniswelten in ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Benelux-Ländern sowie in der Türkei von den vielfältigen Ausstellungen inspirieren und professionellen CABINET-Fachhändlern beraten lassen. Dabei können sie sich sicher sein, dass ihr CABINET-Einbauschrank nach Maß am Ende stets ein Unikat "Made in Germany" ist.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Sandra Foremnik (Tel.: 02275920351), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 250 Wörter, 2118 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: CABINET Schranksysteme AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CABINET Schranksysteme AG lesen:

CABINET Schranksysteme AG | 26.02.2018

Willkommen zuhause - Einbauschränke im skandinavischen Landhausstil von CABINET

Hell, modern, reduziert und flexibel stellt dieser ein Gegengewicht zur geschäftigen urbanen Umwelt dar und sorgt mit seiner Leichtigkeit für eine gute Portion Gemütlichkeit im eigenen Zuhause. "Die Skandinavier haben ein echtes Händchen dafür,...
CABINET Schranksysteme AG | 23.02.2018

Für jeden Wunsch die passende Lösung - Einbauschränke nach Maß bei CABINET

"Nicht nur die Mode, sondern auch das Interior wird immer gewagter. Wir wollen keine 08/15-Möbelstücke fertigen, sondern ganz besondere Unikate, die durch ihre einmalige Optik auffallen. Deshalb wagen wir immer wieder Neues und experimentieren mit ...
CABINET Schranksysteme AG | 13.02.2018

Die Stil-Inspiration "Urban Style" von CABINET

Für viele Frauen ist ein eigenes Ankleidezimmer mit all diesen Besonderheiten ein langgehegter Traum, der mit CABINET jetzt Wirklichkeit werden kann. Denn die deutsche Schrankmanufaktur hat sich darauf spezialisiert, selbst bei schwierigen Raumverh...