PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

EWC prognostiziert EinsMan-Abregelungen von morgen

Von EWC Weather Consult GmbH

Karlsruhe, 22.06.2017. Nach erfolgreicher Produkteinführung des EinsMan-Monitors liefert der Wetterdienstleister EWC Weather Consult GmbH ab sofort auch Prognosen der EinsMan-Mengen an Direktvermarkter, Händler und Netzbetreiber. Diese erhalten erstmals zeitnahe Informationen über strompreisrelevante Abregelungen Erneuerbarer Energien gebündelt aus einer Hand. Während der EinsMan-Monitor Daten zu aktuellen und vergangenen Abregelungen liefert, informiert die EinsMan-Prognose darüber, wann und wie viel Erneuerbare Energien in den kommenden Stunden (Intraday) oder am morgigen Tag (Day-ahead) in Deutschland abgeregelt werden.

Thumb

Den Mehrwert der Produkte sieht Dr. Constantin Junk, Produktentwickler und EinsMan-Experte bei EWC, in den genauen und zeitnahen Informationen zu EinsMan-Abregelungen. Diese erlauben ein rechtzeitiges Agieren auf Strompreisentwicklungen, die unmittelbar mit EinsMan-Maßnahmen in Verbindung stehen. „Unsere Untersuchungen beim EinsMan-Monitor haben gezeigt, dass mehr als 80% aller Einspeisemanagement-Events größer 1 GW in Deutschland bereits innerhalb von 30 Minuten zur Verfügung stehen. Für Day-Ahead Vorhersagehorizonte weist die EWC EinsMan-Prognose eine positive Korrelation mit dem EWC EinsMan-Monitor von über 90% auf“, so Dr. Junk. Die Erfindung, die die Grundlage der EWC Produkte bildet, ist von EWC als Gebrauchsmuster (DE 20 2017 100 343.4) geschützt und zum Patent (DE 10 2017 101 265.7) angemeldet.

Die positive Resonanz auf die ersten verifizierten Testdatensätze spricht dafür, dass dieser Mehrwert auch von potenziellen Kunden wahrgenommen wird, ist Dr. Junk überzeugt. Die Daten von EWC unterstützen Direktvermarkter beim Minimieren der Ausgleichsenergiekosten, Händler beim Antizipieren von Strompreisveränderungen im SPOT-Markt und Netzbetreiber beim Optimieren ihrer Meldung an die Bundesnetzagentur.

Verifizierte historische Datensätze zu EinsMan-Abregelungen werden individuell auf Anfrage geliefert oder sind über die intuitive Online-Plattform „Wetter Cockpit“ eigenständig abrufbar.

Interessenten können EWC zu einem kostenlosen Testzugang über energy@weather.consult.com kontaktieren. Zudem bietet das Unternehmen bis zum 15.09.2017 einen Frühbucherrabatt in Höhe von 25% an. Weitere Informationen zu den EinsMan-Lösungen und zum umfangreichen Produktsortiment für die Energiewirtschaft sind auf der Webpage www.weather-consult.com zu finden.

Kontakt für weitere Informationen:

Internet / Download von Pressetexten: www.weather-consult.com

 

EWC Weather Consult GmbH

Mira Steinmetz
Manager Marketing Services

Schönfeldstr. 8
D-76131 Karlsruhe
Tel.: +49(0)721/66323-0
E-Mail: info@weather-consult.com

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 4)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Mira Steinmetz (Tel.: +49(0)721/66323-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 273 Wörter, 2680 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!