info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AMARCOM Themen- und Redaktionsservice |

Die Rheingauer Weinprobierstände auf einen Blick - hier werden Wünsche wahr

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Pocket Guide mit allen wichtigen Informationen jetzt erhältlich

Gute Nachrichten für Weinfreunde! Der neue Pocket Guide "Weinprobierstände 2017 - Wiesbaden & Rheingau" ist da. Das praktische Booklet, das sogar in die Hosentasche passt, ist ein nützlicher Begleiter auf dem Weg zum Wein. Es listet alle Weinprobierstände von Lorch über Wiesbaden bis Flörsheim auf und zeigt auf einen Blick, wer, wann, wo ausschenkt. So findet man schnell den Winzer seiner Wahl und kann sich planmäßig einen Überblick über das facettenreiche Angebot der Region verschaffen.



Mit dem neuen Pocket Guide geht ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Endlich können sich Weinfans jetzt ganz gezielt an den schönsten Plätzen im Rheingau verabreden und hier gemeinsam mit Freunden das Leben und den Wein genießen. Ob am Rhein oder in den Weinbergen - es lohnt sich immer, auf Entdeckungsreise zu gehen und die 22 Rheingauer Weinprobierstände zu besuchen. Wer Lust hat, bringt sich ein kleines Picknick mit, denn an den Weinprobierständen gibt es keinen Verzehrzwang. Hier trifft man sich ganz unkompliziert und lässt es einfach gut gehen.



Bei der Realisierung des neuen Pocket Guides haben die Rheingauer Weinwerbung GmbH, die Rheingau-Taunus Kultur- und Tourismus GmbH (RTKT) und die Wiesbaden Marketing GmbH gemeinsame Sache gemacht. Schon seit einigen Jahren arbeiten die drei Institutionen in Projektteams zusammen. Ob auf Messen, bei Pressereisen oder wie jetzt bei der Erstellung von Druckstücken - zusammen geht's oft besser als im Alleingang und manchmal auch viel schneller. Die neue Broschüre ist ein Beweis dafür. In kürzester Zeit wurde des Projekt um-gesetzt. Den Input lieferten die Rheingauer Weinwerbung und die RTKT. Aus Wiesbaden kommt die grafische Umsetzung. Jetzt liegt der Pocket Guide in einer Auflage von 30.000 Stück vor und gibt Rheingauern und ihren Gästen zuverlässig und schnell Auskunft.



Erhältlich an allen Weinprobierständen der Region, bei den örtlichen Touristikinformationen sowie auf Anfrage bei der Rheingauer Weinwerbung, der RTKT und bei Wiesbaden Marketing. Weitere Informationen unter www.kulturland-rheingau.de oder unter www.wiesbaden.de



Alle Daten sind auch online verfügbar unter https://www.kulturland-rheingau.de/weinprobierstaende oder in der Kultirland Rheingau App.



Auch gut zu wissen: Auch bei Fahrradpannen sind die Rheingauer Weinprobierstände eine gute Adresse. Für kleinere Reparaturen halten sie einen Werkzeugkoffer bereit.



Für Fragen der Medien:

Sabine Nebel, RTKT, Tel. 06723 99 55 22, e-mail: sabine.nebel@kulturland-rheingau.de.

Lydia Malethon und Joachim Piszczan, PR Profitable, Tel: 06723 913 76 74 und 913 76 75, e-mail: l.malethon@pr-profitable.de; j.piszczan@pr-profitable.de

Ein AMARCOM Themen- und Redaktionsservice.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Rainer Schilling (Tel.: 0172 61 535 11), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 423 Wörter, 3487 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AMARCOM Themen- und Redaktionsservice


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AMARCOM Themen- und Redaktionsservice lesen:

AMARCOM Themen- und Redaktionsservice | 28.09.2017

Alles im Blick im Kulturland Rheingau: Der neue Veranstaltungskalender ist da

Rund 200 Termine findet man im neuen Veranstaltungskalender für das Kulturland Rheingau. Da kommt von Oktober bis März garantiert keine Langeweile auf, und dank des Farbleitsystems braucht man nicht lange zu suchen, um seine Favoriten zu finden. In...
AMARCOM Themen- und Redaktionsservice | 27.08.2017

3 x Klingeln!: Mainzer Kulturevent vom 1. bis 3.9.2017

"…3x Klingeln!", die "kleinste Biennale der Welt" findet bereits zum 11mal statt. Seit 1997 werden alle 2 Jahre Künstlerinnen und Künstler in Wohnungen, Keller, Büros, Läden, Höfen, Kirchen, Schulen und auch in ein Kloster eingeladen, um an e...
AMARCOM Themen- und Redaktionsservice | 05.07.2017

Kammeroper Frankfurt: Ein Maskenball von Giuseppe Verdi

Alljährlich im Sommer bespielt die Kammeroper Frankfurt den Musikpavillon im Palmengarten und schließt eine Lücke im Kulturangebot der Mainmetropole. In diesem Jahr steht ab dem 15. Juli das Hauptwerk aus der mittleren Schaffensperiode von Giusepp...