info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wolf GmbH Internationale Spedition |

Sinsheimer Spedition Wolf wird Hauptpartner des Systemtreppenherstellers KENNGOTT im Bereich Stückgut

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Preisgekrönter Treppenhersteller bietet Handwerkspartnern und Kunden durch optimierte Logistik noch breiteres Servicespektrum

Sinsheim, 23. Juni 2017 - Die Wolf GmbH Internationale Spedition in Sinsheim ist vom Systemtreppenhersteller KENNGOTT als Hauptpartner für die Stückguttransporte ausgewählt worden.

Das renommierte Sinsheimer Unternehmen hat mit der Wolf Spedition eine langfristige Partnerschaft geschlossen und vergibt ab sofort alle Transporte an das inhabergeführte Unternehmen.

KENNGOTT optimiert mit diesem Schritt seine Logistik und will Kunden dadurch noch vielfältigere Dienstleistungen und spürbare Wettbewerbsvorteile ermöglichen.



Die Zusammenarbeit der beiden badischen Unternehmen begann vor einigen Jahren mit vereinzelten Transporten. Die Zuverlässigkeit und das hohe Qualitätsniveau der Spedition Wolf überzeugten KENNGOTT, die robusten und designstarken Treppensysteme ausschließlich durch diesen Partner befördern zu lassen. KENNGOTT beliefert seine Handwerkspartner direkt ab Werk oder über definierte Lagerstandorte in ganz Deutschland.



"Durch die Partnerschaft zwischen der Wolf Spedition und KENNGOTT bieten wir unseren Handwerkspartnern und Kunden ein breiteres Servicespektrum mit interessanten Dienstleistungen an und können somit zusätzliche Wettbewerbsvorteile erzielen", erklärt Jörg Kenngott.



Die Spedition Wolf ist Mitglied in mehreren Stückgut-Kooperationen wie dem europaweiten Netzwerk Palletways. Auf Basis dieser leistungsfähigen Stückgut-Netzwerke kann der Sinsheimer Treppenherstellers seine Servicestrategie den wechselnden Kundenbedürfnissen anpassen. Hohe Flexibilität und eine optimale Verfügbarkeit der Treppen in der Nähe der Handwerkspartner verbessert die Belieferung und beschleunigt die Montage bei den Endkunden.



"Unser Ziel ist immer die Verbesserung der Logistik unserer Kunden. Mit der intensiven Partnerschaft möchten wir auch für KENNGOTT neue Servicepotenziale in der Kundenbelieferung heben", erläutert Frederike Bühring - Geschäftsführerin der Wolf Spedition.



Im September 2016 hatte die Wolf Spedition ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Die Erfolgsgeschichte begann 1991 mit einem einzigen Lastwagen, den der Chef selbst fuhr. Heute beschäftigt das Unternehmen 24 Mitarbeiter und hat aktuell 14 Fahrzeuge im Einsatz. Auch als IHK-zertifizierter Ausbildungsbetrieb ist die Wolf Spedition sehr engagiert: Seit Jahren werden eigene Nachwuchskräfte zu Kaufleuten für Speditions- und Logistikdienstleistungen und Fachkräften für Lagerlogistik ausgebildet.



Über KENNGOTT

KENNGOTT gehört seit 1895 zu den führenden Unternehmen im Treppenbau. Das Unternehmen bietet vielfältige und ansprechende Qualitätstreppen für jeden Wohnstil. Das Komplettprogramm umfasst Systemtreppen aus den Materialien Massivholz, Longlife, Stahl, Edelstahl, Betonwerkstein, Marmor und Glas. Als Spezialist für Treppenbau ist KENNGOTT der Partner für exklusive Treppen und die Modernisierung von Treppen. 2016 wurde KENNGOTT zum dritten Mal in Folge von "Architects' Darling" zum Liebling in der Kategorie Treppen gekürt.



Über Wolf Spedition

Die Wolf Spedition beschäftigt derzeit 24 Mitarbeiter und setzt aktuell 14 Fahrzeuge im Nahverkehr ein. Zu den Kernleistungen zählen Stückguttransporte, Teil- und Komplettladungen, Lagerlogistik auf einer Fläche von 3.200 Quadratmetern, Zollabwicklung, E-Commerce, Retouren-Management sowie Sonderfahrten. Wolf ist Mitglied im Stückgutnetzwerk Palletways, bei ILN und DIALOG sowie Partner der LogCoop-Kooperation.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thomas Kersten (Tel.: 07261 914634), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 453 Wörter, 4048 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wolf GmbH Internationale Spedition lesen:

Wolf GmbH Internationale Spedition | 19.10.2017

Wolf GmbH Internationale Spedition startet Kooperation mit der Außenhandelskammer von Bosnien-Herzegowina

Sinsheim, den 13.10.2017 - Die Wolf Spedition wird sich in der Zukunft als Logistikpartner für Unternehmen aus Bosnien und Herzegowina präsentieren und dazu ein fester Ansprechpartner der Außenhandelskammer BiHWV - Bosnisch-Herzegowinische Wirtsch...
Wolf GmbH Internationale Spedition | 17.07.2017

Wolf GmbH Internationale Spedition ausgezeichnet als "Beispielhaftes Unternehmen 2017"

Sinsheim, den 13.07.2017 - Mit findigen Ideen und Tatkraft bringen sie sich für die Gesellschaft ein: die kleinen und mittleren Unternehmen aus ganz Baden-Württemberg. 312 dieser mittelständischen Unternehmen haben sich für den Mittelstandspreis ...
Wolf GmbH Internationale Spedition | 19.05.2017

Wolf GmbH Internationale Spedition im Jahresbericht der IHK Rhein-Neckar

Sinsheim, den 19.05.2017 Bei der Integration von Flüchtlingen in unseren Betrieb, hat uns die IHK sehr geholfen. Sie können sich den Jahresbericht der IHK Rhein-Neckar dirket unter dem folgenden Link herunterladen: Jahresbericht IHK Rhein-Neckar ...