CTS Composite Technologie Systeme als Innovationsführer im Mittelstand geehrt
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CTS Composite Technologie Systeme GmbH |

CTS Composite Technologie Systeme als Innovationsführer im Mittelstand geehrt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die CTS Composite Technologie Systeme GmbH gehört in diesem Jahr zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstands.


Die CTS Composite Technologie Systeme GmbH gehört in diesem Jahr zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstands.Das Unternehmen aus Geesthacht wird von Ranga Yogeshwar, Prof. Dr. Nikolaus Franke und compamedia mit dem zum 24. Mal vergebenen TOP 100-Siegel geehrt. ...

Das Unternehmen aus Geesthacht wird von Ranga Yogeshwar, Prof. Dr. Nikolaus Franke und compamedia mit dem zum 24. Mal vergebenen TOP 100-Siegel geehrt. CTS schaffte bereits zum zweiten Mal den Sprung in diese Innovationselite. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte der Mittelständler besonders in den Kategorien "Innovationsförderndes Top-Management" und "Außenorientierung/Open Innovation".

"Leicht wie Kunststoff - stark wie Stahl": Die CTS Composite Technologie Systeme GmbH ( http://www.ctscom.de) entwickelt stets gemeinsam mit ihren Anwendern durchdachte, maßgeschneiderte Lösungen aus neuartigen Faserverbundsystemen. "Wir denken in Qualität, nicht in Quantität, darum besetzen wir absolute Nischenmärkte. Wir streben grundsätzlich nach Technologieführerschaft und arbeiten partnerschaftlich mit unseren Kunden zusammen, um nicht am Markt vorbeizuentwickeln", erklärt Gründer und Geschäftsführer Joachim Wilczek. Diesem Credo folgend, nutzt das Top-Management 80 Tage im Jahr für Kundenbesuche. Aktuelle Projekte sind das barrierefreie Bauen für die Bahn und das Entwickeln glasfaserverstärkter Kunststoffe für Rad- und Fußgängerbrücken.

Die 48 Mitarbeiter des zum zweiten Mal ausgezeichneten Top-Innovators sind stark durch das innovationsfördernde Denken des Firmengründers geprägt. Neben der materialkundlichen, betriebswirtschaftlichen und finanztechnischen Weiterbildung beschäftigt Joachim Wilczek sich intensiv mit der Zukunftssicherung des Unternehmens. Das beinhaltet auch die Übergabe an seinen Sohn Philipp Wilczek, der bereits im 1994 gegründeten TOP 100-Unternehmen mitarbeitet. "Qualitätsbewusstsein, Termintreue, Flexibilität und Teamwork sind die Basis für unsere Neuerungen", sind sich beide Geschäftsführer einig.

TOP 100: der Wettbewerb
Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien und Gastforscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Mit 18 Forschungspreisen und über 200 Veröffentlichun-gen gehört er international zu den führenden Innovationsforschern. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der Mittelstandsverband BVMW. Als Medienpartner begleitet das manager magazin den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de Kontakt
CTS Composite Technologie Systeme GmbH
Joachim Wilczek
Mercatorstraße 43
21502 Geesthacht
+49 (0)4152 - 8885-0
+49 (0)4152 - 8885-55
info@ctscom.de
http://www.ctscom.de


Web: http://www.ctscom.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joachim Wilczek (Tel.: +49 (0)4152 - 8885-0), verantwortlich.


Keywords: Composite

Pressemitteilungstext: 366 Wörter, 3188 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CTS Composite Technologie Systeme GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CTS Composite Technologie Systeme GmbH lesen:

CTS Composite Technologie Systeme GmbH | 15.06.2017

Weltneuheit VAPORCOM®: Der erste nicht brennbare Faserverbundwerkstoff

Der Faserverbundwerkstoff lässt sich ab sofort überall dort verbauen, wo Nichtbrennbarkeit und/oder thermische Isolation zusammen mit geringem Gewicht gefordert sind. VAPORCOM® ist für zukünftige strengere Vorgaben gerüstet VAPORCOM® verbindet...