info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation |

Handball: Der HC Erlangen ändert seine Marke

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


DKB Handball-Bundesliga: der HC Erlangen stellt beim Agenturpartner hl-studios sein neues Vereinslogo vor, in dem nun auch die "Metropolregion Nürnberg" zitiert ist



(Erlangen) - Der einzige Vertreter des Bundeslandes Bayern in der Handball Bundesliga, der HC Erlangen, trägt in der kommenden Saison nun schon im vierten Jahr seine Heimspiele in der Arena Nürnberger Versicherung aus. Untersuchungen des HCE ergaben, dass die Besucher der Spiele aus der ganzen Metropolregion und nicht in der Mehrzahl aus Erlangen stammen. Immer mehr Handballfreunde und vor allem Sponsoren aus der Metropolregion Nürnberg kommen dazu. In den letzten Monaten wurde deshalb immer häufiger die Umbenennung des HC Erlangen gefordert.

Der HC Erlangen bleibt der HC Erlangen
Der Aufsichtsrat des HC Erlangen hat nach gründlicher Überlegung und nach Befragung relevanter Personen aus Politik, Wirtschaft und Sport einstimmig und abschließend beschlossen, den Namen des Clubs "HC Erlangen" nicht zu ändern oder zu erweitern. Der Aufsichtsrat bekennt sich damit zur Tradition des Spitzenhandballes in Erlangen und erkennt, dass der Begriff "HC Erlangen" längst zu einer wertvollen Wortmarke geworden ist.

Metropolregion Nürnberg kommt mit ins Logo
Allerdings wird nicht übersehen, dass der Verein den Namen Erlangens weit über die Stadtgrenzen hinausgetragen hat und längst Sportverein einer ganzen Metropolregion geworden ist. Sponsoren, Fans und Handballfreunde, sogar die Mitglieder der Gremien des HC Erlangen sind aus allen Städten der Region kommend wohl diversifizierter als bei jedem anderen Verein der Metropolregion Nürnberg.

Das HCE-Logo wird ab sofort überall aktualisiert
Der HC Erlangen versteht sich letztlich als ein aus der Keimzelle Erlangen entstandener Handballclub der Metropolregion Nürnberg. Dieses Verständnis wird sich künftig im Vereinslogo abbilden, im dem die "Metropolregion Nürnberg" einen wesentlichen textlichen Teil einnehmen wird. Das veränderte Logo wird künftig vom Bundesligateam bis zu den Jugendmannschaften im gesamten Verein verwendet.

Die Veränderung wird von allen getragen
"Wir haben versucht, bei der Lösung des lange diskutierten Themas um den Vereinsnamen möglichst viele Sponsoren, Fans, Politiker und Sportler mitzunehmen. Das Ergebnis wird von wirklich allen getragen. Ich bin deshalb damit sehr zufrieden. Nun heißt es, mit dem HC Erlangen auch sportlich eine weitere Entwicklungsstufe zu nehmen. Unser Focus gilt der kommenden Saison. Auf unseren Trikots wird dann auch die Metropolregion Nürnberg abgebildet sein", kommentierte der Vorsitzende des Aufsichtsrates und Präsident des HC Erlangen Dr. Carsten Bissel die Entscheidung des Vereins.

Sport begeistert die Menschen und bringt sie emotional zusammen. https://www.hl-studios.de aus Erlangen unterstützt seit Jahren den Erlanger Handballsport mit großer Leidenschaft und Freude sowie ehrenamtlich mit Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. Auch bei der Entwicklung des neuen Logos hat hl-studios im Vorfeld mit Ideen geholfen und die Designs zur Entscheidungsfindung zu entwickelt.

Informationen unter: http://www.hc-erlangen.de

(Foto: hl-studios, Erlangen) - HC Erlangen-Pressekonferenz bei hl-studios zum neuen Logo


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hans-Jürgen Krieg (Tel.: +49 9131 7578-0), verantwortlich.


Keywords: Erlangen, HC Erlangen, DKBHBL, HJKrieg, hl-studios

Pressemitteilungstext: 419 Wörter, 3216 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation lesen:

hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation | 21.08.2017

Handball: HC Erlangen erreicht souverän DHB-Pokal-Achtelfinale

(Erlangen) - Der HC Erlangen ist mit zwei überzeugenden Auftritten beim „Erstrunden-Final-Four“ in Nußloch ins Achtelfinale des DHB-Pokals eingezogen. Die Mannschaft von Cheftrainer Robert Andersson schlug, nachdem sie gestern den Drittligisten...
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation | 07.08.2017

HC Erlangen gewinnt Testspiel gegen die Rimpar Wölfe

(Erlangen) - Mit 29:26 (17:11) besiegte die Mannschaft von Cheftrainer Robert Anderson im Testspiel am vergangenen Samstag in der Karl-Heinz-Hiersemann-Halle die DJK Rimpar. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase in der die Wölfe aus Rimpar immer wi...
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation | 10.07.2017

HC Erlangen beginnt mit dem Training – erste Spiele sind terminiert

(Erlangen) - Am 12. Juli bittet HCE-Cheftrainer Robert Andersson seinen kompletten Kader mit allen Neuzugängen zum Trainingsauftakt in Erlangen. Nach einer wohlverdienten Pause, in der die Spieler bereits intensiv nach Trainingsplänen gearbeitet ha...