info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fuba Vertriebs-GmbH |

Höchster Brandschutz für Gebäude:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Fuba kommt mit Brandschutz-Koaxialkabel der Brandklasse B2ca.


Pünktlich zum Ende der Übergangsfrist der im Juni 2016 in Kraft getretenen und seit 1. Juli 2017 verpflichtenden Norm EN 50575 bietet Fuba ein Koaxialkabel der Brandklasse B2ca an. Das Traditionsunternehmen im Bereich der Empfangs- und Netzwerktechnik hat außerdem sein gesamtes Kabelsortiment der EN 50575 entsprechend angepasst.



Nach der Brandklasse B2ca zertifiziert und damit für Gebäude mit sehr hohem Sicherheitsbedarf wie zum Beispiel Krankenhäuser, Flughäfen, Seniorenheime oder Schulen ausgelegt, überzeugt das KKB 730 Brandschutz-Koaxialkabel in Bezug auf Energiegehalt, Flammenausbreitung, Raucherzeugung, Säuregehalt, Wärmefreisetzung und Tropfenbildung.

„Mit dem KKB 730 haben wir jetzt ein Kabel im Sortiment, das den bislang höchsten Sicherheitsanforderungen für Gebäude entspricht. Es ist absolut halogenfrei, im Brandfall raucharm, nicht toxisch und schwer entflammbar“, beschreibt Fuba-Geschäftsführer Rainer Hoffmann den Neuzugang im Kabelsortiment. „Die schlimmsten Verletzungen bei Bränden werden oftmals durch das gefährliche Rauchgas verursacht oder durch Kabel, die das Feuer in andere Räume des Gebäudes weiterleiten: Davor schützt das KKB 730.“

Mit der EN 50575 wird in ganz Europa dafür Sorge getragen, dass seit dem 01. Juli 2017 ausschließlich Kabel in Gebäuden verbaut werden, die nach den in der Bauproduktenverordnung von 2015 festgelegten Brandschutzkriterien zertifiziert und ausgewiesen sind. Damit stellt die Europäische Kommission sicher, dass beim Neubau von Häusern und Gebäuden die Sicherheit von Menschen, Haustieren und Gütern gewährleistet wird und die Umwelt nicht zu Schaden kommt.

Denn die Zahl der Wohnungsbrände ist noch immer alarmierend: Ca. 200.000 pro Jahr allein in Deutschland!
Bereits bei der Bauplanung sollte die notwendige Sicherheitsstufe des Gebäudes und damit die Brandklasse der zu verwendenden Kabel bestimmt werden.

Neben dem KKB 730 hat Fuba weitere Brandschutz-Koaxialkabel mit der Brandklasse Eca im Sortiment.

Informationen rund um die EN 50575 und die damit einhergehenden Pflichten von Herstellern und Händlern gibt es unter www.fuba.de/norm-en-50575.

Die Fuba Vertriebs-GmbH mit Sitz in Münster entwickelt, produziert und vertreibt hochwertige Systeme und Komponenten der digitalen Empfangs- und Haustechnik. Dabei umfasst das Produktportfolio Geräte und Zubehör aus dem Bereich des Satelliten-, Antennen- und Kabelempfangs sowie der Heimnetzwerke. Seit über 60 Jahren steht die Marke für innovative Technik und höchste Fertigungsqualität in der Empfangs- und Netzwerktechnik.

Fuba-Produkte und -Systeme ermöglichen es dem Fachhandel und Installationshandwerk, Heimnetzwerke intelligent auszubauen und an individuelle Kundenanforderungen anzupassen. Qualität, Einfachheit und Zukunftssicherheit sind dabei die Grundpfeiler des Unternehmens.

Als einziges Unternehmen seiner Branche liefert Fuba Ersatzteile für alle Antennen und gewährt auf alle Produkte fünf Jahre Garantie – auf Satellitenantennen sogar 15 Jahre. Mit diesem Qualitätsversprechen unterstreicht die Fuba Vertriebs-GmbH ihre Überzeugung von der Langlebigkeit ihrer Waren. Das Unternehmen stellt im Sinne der Nachhaltigkeit seit 2013 auf reine Papier- und Pappverpackungen um.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Judith Beckering-Proffe (Tel.: 0251-60940972), verantwortlich.


Keywords: EN 50575, Brandschutz, Brandklasse, Bauproduktenverordnung, B2ca, Koaxialkabel

Pressemitteilungstext: 381 Wörter, 3137 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fuba Vertriebs-GmbH

Die Fuba Vertriebs-GmbH mit Sitz in Münster entwickelt, produziert und vertreibt hochwertige Systeme und Komponenten der digitalen Empfangs- und Haustechnik. Dabei umfasst das Produktportfolio Geräte und Zubehör aus dem Bereich des Satelliten-, Antennen- und Kabelempfangs sowie der Heimnetzwerke. Seit über 60 Jahren steht die Marke für innovative Technik und höchste Fertigungsqualität in der Empfangs- und Netzwerktechnik.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fuba Vertriebs-GmbH lesen:

Fuba Vertriebs-GmbH | 18.09.2017

Mehr Fernsehvielfalt.

„Mit der Erweiterung unseres Kopfstellenprogramms gehen wir konsequent auf die Wünsche unserer Groß- und Fachhändler und deren Kunden ein“, so Fuba-Geschäftsführer Rainer Hoffmann, „gerade im Zeitalter von Online-Streaming wird die Option ...
Fuba Vertriebs-GmbH | 12.01.2017

Fuba kommt mit neuem HDTV-Satellitenreceiver.

Der Sat-Receiver ODS 250 ist ein Gerät der neuesten Generation zum Empfang frei via Satellit ausgestrahlter TV- und Radioprogramme – und das auf höchstem Niveau. Wie sein Vorgänger beherrscht er den perfekten Spagat zwischen optimaler Qualität ...
Fuba Vertriebs-GmbH | 06.12.2016

Fuba kommt mit Wideband-LNB DEK 232.

Herkömmliche LNBs verfügen über vier Ausgänge, die mit dem Unicable-2-Multischalter verbunden werden müssen. Im Gegensatz dazu verfügt der DEK 232 nur noch über zwei Anschlüsse und erleichtert damit dem Installateur die Arbeit.   „Mit dem ...