info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Asante Gold Corp. |

Asante Gold setzt Bohrungen bei Keyhole fort

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Asante Gold setzt Bohrungen bei Keyhole fort

DIESE PRESSEMITTEILUNG IST NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ZUR WEITERGABE AN US-NACHRICHTENAGENTUREN BESTIMMT
-
Vancouver, British Columbia - 5. Juli 2017 - Asante Gold Corporation (CSE:ASE/ FRANKFURT:1A9/OTC:ASGOF) (Asante oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass Mitte Juli ein Phase-II-Bohrprogramm im Bereich des MEM-Vorkommens in unserem optionierten Konzessionsgebiet Keyhole in Ghana eingeleitet wird.

Burwash Contract Drilling aus Vancouver wird Diamantbohrungen über insgesamt 800 Meter absolvieren, um die hochgradige Goldentdeckung in Bohrloch MEM17-001B, das in einer Tiefe von 120 Metern unterhalb des historischen MEM-Vorkommens 13,12 g/t Gold auf 3,0 Metern durchteufte, näher zu untersuchen. Der Abschnitt befindet sich in einer nordöstlich verlaufenden Scherzone, die in eine Meta-Grauwacke-/Argillit-/Sulfidmineralisierung mit Quarz und sichtbarem Gold gelagert ist.

Außerdem werden neue Ergebnisse der Schlitzprobenahmen aus dem Graben MEM17-259 gemeldet, der sich 110 Meter nordöstlich entlang des vermuteten Streichens der in Bohrloch 001B entdeckten Mineralisierung befindet. Die Proben lieferten bedeutende Untersuchungsergebnisse von 10,23 g/t Gold auf 2,0 Metern in vertikal einfallendem Metasedimentgestein mit 10 bis 15 Prozent Quarzerzgangmaterial sowie von 1,62 g/t Gold auf 1,0 Metern in Saprolithgestein in Graben MEM17-002, der 110 Meter nordwestlich des MEM-Vorkommens liegt.

Alle bis dato erfassten bedeutenden Goldwerte im Bereich des MEM-Vorkommens befinden sich innerhalb von Gebieten mit anomal hohen geophysikalischen IP-Messergebnissen mit scheinbar geringerem spezifischen Widerstand und werden bei Bohrungen als sulfidhaltige Scherzonen bestätigt. Eine Karte mit dem Untersuchungsraster und den IP-Ergebnissen finden Sie hier: http://www.asantegold.com/assets/img/MEMDetIPN34.jpg.

Ziel der Phase-II-Bohrungen ist die Untersuchung des Bereichs unterhalb des Entdeckungsbohrlochs und entlang einer zusätzlichen Strecke von 300 Metern mit hohen IP-Ergebnissen einer eingehenden Messung, die das geophysikalische Personal von Asante vor Kurzem durchgeführt hat. Die Messung erfolgte in einem 550 Meter breiten Bereich zwischen den stark verminten alluvialen Goldabbaustätten im Nordosten und dem MEM-Vorkommen im Südwesten. Die endgültigen Ergebnisse der Bohrungen sind voraussichtlich Ende August verfügbar.

Douglas R. MacQuarrie, President und CEO, sagte: Die hohe Korrelation zwischen der Goldmineralisierung und den hohen geophysikalischen IP-Ergebnissen im MEM-Gebiet bietet uns ein leistungsstarkes Hilfsmittel für die Exploration neuer Goldlagerstätten unterhalb der weitläufigen alluvialen Abbaugebiete, die bislang noch nicht erkundet wurden. Diese Gebiete erstrecken sich über 2 Kilometer nördlich und südlich des MEM-Vorkommens.

Hier finden Sie eine Karte mit den vorherigen Bohrkragen des MEM-Gebiets: http://www.asantegold.com/assets/docs/pdf/nr/MEMdrillPlan.pdf. Neue Bilder des Bohrprogramms finden Sie hier: http://www.asantegold.com/projects/keyhole-option.

Keyhole umfasst einen sechs Kilometer langen Abschnitt des Flusses Ankobra und befindet sich in einer strategisch günstigen Lage beim Schnittpunkt dreier größerer regionaler goldmineralisierter Abschnitte:

- des Goldgürtels Asankrangwa, der etwa elf Millionen Unzen* an Goldressourcen bei der Goldmine Asanko (vormals Mine Obotan von PMI Gold Corporation) und den Esaase-Goldprojekten beherbergt, die 36 bzw. 60 Kilometer weiter nordöstlich liegen

- einer großen Untergrundstruktur kontinentalen Ausmaßes, die im Rahmen regionaler aeromagnetischer Untersuchungen entdeckt wurde und in räumlichem Zusammenhang mit der Mine Obuasi von AngloGold Ashanti mit 66 Millionen Unzen* sowie mit der Mine Akyem von Newmont mit 7,6 Millionen Unzen* steht, die 57 bzw. 130 Kilometer weiter ostnordöstlich liegen

- des nördlich verlaufenden Lineaments des Flusses Ankobra sowie dessen Erweiterungen, die 90 Kilometer weiter südlich die Goldminen bei Bogosu, Prestea und Tarkwa mit einer Ressource von insgesamt über 60 Millionen Unzen verbinden, die von GoldenStar, AngloGold Ashanti bzw. Goldfields betrieben werden, wobei die Mine Ahafo von Newmont mit 15,3 Millionen Unzen* 100 Kilometer weiter nördlich liegt (* frühere Produktion plus aktueller Ressourcen).

Keyhole unterliegt einer Option von Sikasante Mining Company Limited und befindet sich neben dem Goldprojekt Ashanti II von Asante: http://www.asantegold.com/news/asante-gold-acquires-kubi-mining-leases-and-eight-prospecting-licenses-in-ghana und eine Karte finden Sie unter http://www.asantegold.com/assets/img/goldentristruckeyhole.jpg. Asante kann am Goldprojekt Keyhole eine Beteiligung von bis zu 100 Prozent erwerben, indem es innerhalb von vier Jahren Arbeiten im Wert von 500.000 Dollar durchführt, 1,25 Millionen Aktien emittiert und Sikasante eine NSR-Lizenzgebühr in Höhe von zwei Prozent gewährt.

Im Namen des Board,
Douglas R. MacQuarrie
President und CEO

Die wissenschaftlichen und technischen Daten in dieser Pressemitteilung wurden von Douglas R. MacQuarrie, P.Geo. (B.C.) Geology & Geophysics, President und CEO des Unternehmens sowie eine Qualified Person gemäß NI 43-101, geprüft und genehmigt. Die angegebenen Bohrlochabschnittslängen sind Kernlängen, da die wahren Mächtigkeiten in diesem Stadium der Explorationen noch nicht genau ermittelt werden können.

Über Asante Gold Corporation
Asante Gold bemüht sich aktiv um die Erschließung der Bergbaukonzession Kubi. Asante erkundet außerdem die Konzessionen Keyhole, Fahiakoba und Betenase, die sich allesamt neben oder entlang des Streichens größerer Goldminen in der Nähe des Zentrums des Goldenen Dreiecks in Ghana befinden.

Nähere Informationen erhalten Sie über:
Douglas MacQuarrie, President & CEO, Tel: +1 604-558-1134; E-Mail: douglas@asantegold.com
Doreen Kent, Informationsstelle für Aktionäre, Tel: +1 604-948-9450; E-Mail: d.kent@eastlink.ca
Florian Riedl-Riedenstein, Director; European Investor Relations, E-mail: frram@aon.net
Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.asantegold.com.


Weder IIROC noch eine Börse oder andere Wertpapierregulierungsbehörde über nehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Asante Gold Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 846 Wörter, 7036 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Asante Gold Corp. lesen:

Asante Gold Corp. | 31.10.2017

Asante Gold gratuliert Ned Goodman zu IIAC Hall of Fame Award

Asante Gold gratuliert Ned Goodman zu IIAC Hall of Fame Award DIESE PRESSEMITTEILUNG IST NICHT FÜR DIE VERÖFFENTLICHUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN UND AUCH NICHT FÜR US-AMERIKANISCHE PRESSEAGENTUREN Vancouver (British Columbia), 31. Oktober 201...
Asante Gold Corp. | 27.10.2017

Asante Gold erweitert die hochgradig mineralisierte Scherzone bei Keyhole

Asante Gold erweitert die hochgradig mineralisierte Scherzone bei Keyhole DIESE PRESSEMITTEILUNG IST NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ZUR WEITERGABE AN US-NACHRICHTENAGENTUREN BESTIMMT Vancouver, British Columbia - 26. Ok...
Asante Gold Corp. | 08.08.2017

Asante Gold: Entdeckung Keyhole erweitert

Asante Gold: Entdeckung Keyhole erweitert DIESE PRESSEMITTEILUNG IST NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ZUR WEITERGABE AN US-NACHRICHTENAGENTUREN BESTIMMT ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG Vancouver, British Columbia - 8. ...