info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wolf GmbH Internationale Spedition |

Wolf GmbH Internationale Spedition ausgezeichnet als "Beispielhaftes Unternehmen 2017"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ministerium für Wirtschaft, Caritas und Diakonie verleihen "Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg 2017" - Wolf Spedition unter 312 Teilnehmern ausgezeichnet

Sinsheim, den 13.07.2017 - Mit findigen Ideen und Tatkraft bringen sie sich für die Gesellschaft ein: die kleinen und mittleren Unternehmen aus ganz Baden-Württemberg. 312 dieser mittelständischen Unternehmen haben sich für den Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg 2017 beworben. Damit hat der Preis in seinem elften Jahr einen erneuten Bewerberrekord erreicht. Ausgelobt wird der Lea-Mittelstandspreis vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg gemeinsam mit Caritas und Diakonie in Baden-Württemberg. Sie würdigen damit das freiwillige soziale und gesellschaftliche Engagement kleiner und mittlerer Unternehmen. Land, Diakonie und Caritas verleihen mit dem Preis als Auszeichnung auch die Lea-Trophäe. Sie steht für Leistung, Engagement und Anerkennung.



Ministerin Hoffmeister-Kraut: "Unternehmerischer Erfolg und gelebte Verantwortung gehören zusammen und sind ein wichtiges Charakteristikum Baden-Württembergs"



Wolf GmbH, Sinsheim - "Beispielhaftes Unternehmen 2017"

Die Wolf GmbH Internationale Spedition übernimmt europaweit Transporte und darüber hinaus Lagerlogistik und Verzollungsdienstleistungen. Das Unternehmen baut sein gesellschaftliches Engagement seit Jahren aus. So unterstützt die Wolf GmbH Geflüchtete, ältere Menschen und Pflegebedürftige. Die Spedition beteiligte sich etwa am Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar: Mitarbeitende gestalteten gemeinsam mit Geflüchteten und weiteren Helfenden aus Paletten Sitzlandschaften. Aus diesem Projekt heraus konnte die Wolf GmbH einem Geflüchteten ein Langzeitpraktikum mit anschließenden Ausbildungsvertrag im eigenen Unternehmen ermöglichen. Außerdem spendete die Spedition anlässlich ihres 25-jährigen Firmenjubiläums der Stadt Sinsheim 25 Obstbäume, die an einem Wanderweg in Sinsheim gepflanzt wurden. Zur Weihnachtzeit verzichtet das Transportunternehmen auf Geschenke an Kunden und bietet stattdessen allen sozialen Einrichtungen der Stadt Sinsheim an, die gekauften Weihnachtsbäume kostenlos zu transportieren.



"Die Auszeichnung ist für das ganze Team der Wölfe, denn wir stehen als Unternehmen zu unserer gesellschaftlichen Verantwortung", sagt Frederike Bühring - Geschäftsführerin der Wolf Spedition.



Über Wolf Spedition

Die Wolf Spedition beschäftigt derzeit 24 Mitarbeiter und setzt aktuell 14 Fahrzeuge im Nahverkehr ein. Zu den Kernleistungen zählen Stückguttransporte, Teil- und Komplettladungen, Lagerlogistik auf einer Fläche von 3.200 Quadratmetern, Zollabwicklung, E-Commerce, Retouren-Management sowie Sonderfahrten. Wolf ist Mitglied im Stückgutnetzwerk Palletways, bei ILN und DIALOG sowie Partner der LogCoop-Kooperation.



Pressekontakt

Thomas Kersten

Prokurist - Leiter Vertrieb und Marketing

Am Leitzelbach 16

74889 Sinsheim

Telefon: +49 (0) 7261 - 9146-34

Telefax: +49 (0) 7261 - 9146-11

vertrieb@wolfsped.com

www.wolfsped.com



"Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden."



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thomas Kersten (Tel.: 07261 914634), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 415 Wörter, 3835 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wolf GmbH Internationale Spedition lesen:

Wolf GmbH Internationale Spedition | 27.06.2017

Sinsheimer Spedition Wolf wird Hauptpartner des Systemtreppenherstellers KENNGOTT im Bereich Stückgut

Sinsheim, 23. Juni 2017 - Die Wolf GmbH Internationale Spedition in Sinsheim ist vom Systemtreppenhersteller KENNGOTT als Hauptpartner für die Stückguttransporte ausgewählt worden. Das renommierte Sinsheimer Unternehmen hat mit der Wolf Spedition...
Wolf GmbH Internationale Spedition | 19.05.2017

Wolf GmbH Internationale Spedition im Jahresbericht der IHK Rhein-Neckar

Sinsheim, den 19.05.2017 Bei der Integration von Flüchtlingen in unseren Betrieb, hat uns die IHK sehr geholfen. Sie können sich den Jahresbericht der IHK Rhein-Neckar dirket unter dem folgenden Link herunterladen: Jahresbericht IHK Rhein-Neckar ...
Wolf GmbH Internationale Spedition | 19.09.2016

Freiwilligentag 2016 - Gartenmöbel bauen in der Breiten Seite erwies sich als tolles Fest für Flüchtlinge und

Von der Sonne verwöhnt haben die Flüchtlinge mit den Helfern der VAG Armaturen, Mannheim, der Epal-Palettenorganisation und der Wolf Spedition eine sehr einladende Sitzlandschaft im Freien geschaffen. Wir konnten uns nicht vorstellen wie praktis...