Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Die EBF GmbH wird von Lookout als Europa-Partner "Outstanding Contribution 2017" ausgezeichnet

Von EBF GmbH

Die EBF GmbH ist als Europa-Partner "Outstanding Contribution 2017" von Lookout ausgezeichnet worden.

Köln, 18. Juli 2017 - Die EBF GmbH ist als Europa-Partner "Outstanding Contribution 2017" von Lookout ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung unterstreicht damit weiter die Exzellenz, die die EBF in ihren strategischen Partnerschaften erreicht. Die Partner-Awards werden seit Einführung des Bereichs Unternehmenskunden vor zwei Jahren von Lookout verliehen. Es werden diejenigen Partner mit dieser Auszeichnung geehrt, die in der Zusammenarbeit, Kommunikation und ihrem Engagement herausragende Leistungen gezeigt haben.

"Die EBF hat sich von Beginn an sehr engagiert und vor allem 2016 zu unserem geschäftlichen Erfolg in Deutschland beigetragen. 2017 hat sich unsere Zusammenarbeit dann weiter intensiviert: Neben der gezielten und individuellen Ansprache von Kunden konnten wir unter anderem auch gemeinsame Workshops, einen bidirektionalen Austausch unserer Produktentwicklungs-Abteilungen und gemeinsame Themen-Veranstaltungen realisieren. Aufgrund dieses außerordentlichen Engagements zeichnen wir die EBF GmbH gerne aus," sagt Mr. Jamie Andrews, Channel Sales Director EMEA von Lookout.

"Wir freuen uns wirklich sehr über die Auszeichnung unseres Partners Lookout. Das gemeinsame Vorantreiben unserer Projekte und insbesondere die enge Zusammenarbeit unserer Produktentwicklungs-Abteilungen hat zu bemerkenswerten Ergebnissen geführt. Das gesamte Team der EBF freut sich auf viele weitere Projekte", sagt Marco Föllmer, Gründer und Geschäftsführer der EBF GmbH.

18. Jul 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Marco Föllmer (Tel.: 0221474550), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 190 Wörter, 1510 Zeichen. Artikel reklamieren

Über EBF GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von EBF GmbH


28.09.2017: Köln, 28. September 2017 - Die EBF GmbH, der führende Partner für Enterprise Mobility Management in Deutschland, bietet zukünftig incapptic Connect als Full-Service-Lösung an. Die Berliner incapptic Connect GmbH unterstützt Unternehmen bei der automatischen Publizierung und Aktualisierung von mobilen Apps, beispielsweise im App Store von Apple oder im Google Store. Auch Unternehmens-Zertifikate erneuert die Lösung vollautomatisch. Das macht das Handling neuer und bestehender Apps deutlich komfortabler und reduziert Fehler bei der Veröffentlichung. Die EBF erweitert damit ihr Portfolio ... | Weiterlesen

ebf schließt Partnervertrag mit MobileIron

Innovative Smartphone Management-Lösungen für Unternehmen

16.07.2010
16.07.2010: „Die Smartphone-Plattform von MobileIron ist die perfekte Ergänzung zu unseren Produkten im Bereich Mobile Enterprise. Besonders in einer BlackBerry-Umgebung lässt sie sich perfekt integrieren und anpassen. In Kombination mit unserem ebf.connector schafft sie plattformübergreifendes Device Management. Es ist die erste echte Lösung für ein Smartphone Management in Unternehmen und sie bietet die volle Kostenkontrolle über Gespräche, SMS und vor allem Datentransfers. Und das in Echtzeit“, erklärt der ebf-Geschäftsführer Marco Föllmer die Entscheidung für MobileIron. Datengesteue... | Weiterlesen

Punktlandung zur DNUG: ebf.connector ab sofort auch für iPad erhältlich

ebf macht iPad fit für den Einsatz in CRM-Prozessen

08.06.2010
08.06.2010: Drucken war gestern – heute gibt´s Apps. „Mit dem ebf.connector auf dem iPad haben Ihre Mitarbeiter weltweit, sicher und in Echtzeit Zugang zu mehreren Backend-Anwendungen wie SAP, Oracle und MS Exchange. Das iPad wird damit zur absoluten Notebook-Konkurrenz. Auch ist es viel leichter im Gepäck und beim Kundenbesuch kann ganz normal gearbeitet werden. Kosten- und zeitintensive Abstimmungsprozesse mit der Geschäftsstelle fallen weg und erleichtern allen Beteiligten den Business-Alltag“, verspricht Marco Föllmer, Geschäftsführer von ebf. „Außerdem“, so fügt er hinzu, „digitalisi... | Weiterlesen