Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Das Hochstift Fulda von 1714 bis 1814 im Spiegel seiner Münzen und Medaillen - Sachbuch zu historischen Münzen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Dr. Wolfgang Eichelmann erklärt in "Das Hochstift Fulda von 1714 bis 1814 im Spiegel seiner Münzen und Medaillen" die bedeutende Rolle von Münzen.

Das Buch beginnt seine Reise im Jahr 1714 und zeigt die Entwicklung der Fürstabtei Fulda bis zu ihrem Ende im Jahr 1814. In diesem Zeitraum wird die Fürstabtei zu einem Fürstbistum und wird letzten Endes säkularisiert. Auch die Zeit des Hochstifts als Teil des Großherzogtums Frankfurt wird ausgiebig diskutiert. Die geschichtlichen Ereignisse in Deutschland und in Europa wurden insoweit berücksichtigt, wie sie sich auf das Geschehen im Hochstift auswirkten. Anhand der emittierten Münzen und Medaillen wird aufgezeigt, wie die fuldischen geistlichen Landesherren die geschichtlichen Ereignisse auf ihren Geprägen reflektierten, sie zur Selbstdarstellung und auch zu (kirchen-)politischen Aussagen benutzten.



Jedes Kapitel des Sachbuchs "Das Hochstift Fulda von 1714 bis 1814 im Spiegel seiner Münzen und Medaillen" von Dr. Wolfgang Eichelmann wird durch eine Auflistung der im jeweiligen Kapitel erwähnten und beschriebenen Münzen und Medaillen ergänzt. Der einzigartige Einblick in die Welt der Münzen in Verbindung mit der Geschichte des Hochstifts zeigt den Lesern, auf welche Weise Geld mit kulturellen und geschichtlichen Entwicklungen verbunden ist. Es geht in diesem Buch um einen kleinen, regionalen Bereich, doch die Ideen und Motive lassen sich einfach auf das Gesamtbild übertragen.



"Das Hochstift Fulda von 1714 bis 1814 im Spiegel seiner Münzen und Medaillen" von Dr. Wolfgang Eichelmann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-2333-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: 040.41 42 778.00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 278 Wörter, 2079 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: tredition GmbH

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 22.02.2019

FÜR DICH! - ein liebevoll zusammengestelltes Geschenkbuch voller Geschichten und Gedichte

Manchmal kann man nicht die richtigen Worte finden, wenn man einem anderen Menschen sagen oder zeigen möchte, wie viel er oder sie einem bedeutet. Manchmal sind die drei Worte "Ich liebe dich" nicht genug, oder drücken das eigene Empfinden nicht ri...
tredition GmbH | 22.02.2019

Der ganzheitliche Ansatz in der Stimmbildung - Finden Sie den Weg zur eigenen Stimme!

Auf die viel gestellte Frage, ob jeder Mensch singen kann, gibt es klare Antworten. Sassy Bernert, Musikerin und Stimm-/Gesangscoach, stellt in "Der ganzheitliche Ansatz in der Stimmbildung" ihren ganzheitlichen Ansatz in der Stimmbildung vor. Neben ...
tredition GmbH | 22.02.2019

Kinderzeit - umfangreiches Wissen für alle Themen der Kinderzeit und Therapievorschläge

Kinder können manchmal eine große Herausforderung für Eltern, Lehrer und Co. sein. Manche Verhaltensweisen von Kindern sind auf den ersten Blick unverständlich. Glücklicherweise ist es kein Ding der Unmöglichkeit, den konstruktiven Umgang mit K...