info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VENDOSOFT GmbH |

Mit gebrauchter Software 70% und mehr sparen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Gebrauchte Softwarelizenzen stellen für Unternehmen, Verbände, öffentliche und soziale Einrichtungen eine besonders kostengünstige Alternative bei der IT-Beschaffung dar.

Denn beim Kauf gebrauchter Software sind Einsparungen von bis zu 70% gegenüber neuer Software möglich.



WAS IST DAS EIGENTLICH - SECOND-HAND SOFTWARE?

Kommt es im Zuge von Personalabbau, Systemwechsel, Schließung von Niederlassungen oder Insolvenz zu einer Überlizenzierung (also ungenutzten Softwarelizenzen), kaufen die Hersteller diese nicht zurück. Diesen Service übernehmen Gebrauchtsoftware-Händler wie die VENDOSOFT GmbH.



Der oberbayerische Anbieter ist auf Microsoft und Adobe spezialisiert und führt ein umfangreiches Sortiment an gebrauchten Office-Anwendungen, Windows und Exchange Servern, Server-Zugriffslizenzen, Microsoft Visio und MS Projekt sowie Adobe XI Standard und Professional. Zudem auch neue Lizenzen sowie MS Office-365-Lösungen.

Alle Produkte sind innerhalb weniger Tage lieferbar.



VON GEBRAUCHTER SOFTWARE PROFITIEREN

- Einsparpotential bis zu 70% im Vergleich zum Neupreis

- alle Sicherheits-Updates der Hersteller zur Verfügung

- auch Vorgängerversionen sind installierbar

- gekaufte Software unterliegt keinem Verschleiß - sie ist wie neu!

- Verkauf nicht mehr benötigter Lizenzen aktiviert brachliegendes Kapital!



SERIÖSE ANBIETER ERKENNEN

Der Verkauf von Gebrauchtsoftware ist ein lukratives Geschäft. Das zieht naturgemäß auch schwarze Schafe aufs Parkett.

Bei der VENDOSOFT GmbH sind alle beratenden Mitarbeiter zertifizierte Microsoft Licensing Professionals, die eine umfassende Lizenzberatung bieten. Kunden erhalten neben Lieferschein, Rechnung und Installationsdatenträger eine Bestätigung über den ordnungsgemäßen Erwerb durch den Erstkäufer sowie über dessen Deinstallatation der Lizenzen.



Unternehmen, die Softwarelizenzen aus gewerblicher Nutzung nicht mehr benötigen, finden in VENDOSOFT einen Ankäufer mit attraktiven Konditionen.



INFORMIEREN SIE SICH HIER


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Angelika Mühleck (Tel.: +49 8143 99694-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 263 Wörter, 2476 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: VENDOSOFT GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VENDOSOFT GmbH lesen:

VENDOSOFT GmbH | 10.10.2017

Software-Budgets zum Jahresende voll ausschöpfen

Im letzten Quartal des Jahres widmen sich IT-Verantwortliche längst der Budgetplanung für 2018. Und stellen dabei fest, dass auch für das laufende Jahr noch Ressourcen verfügbar sind. Gebrauchte Software hilft, das Maximum aus den Restbudgets zu ...
VENDOSOFT GmbH | 28.09.2017

Kostenlose Webcam-Cover schützen vor Internet-Spionage

Webcam-Cover sind ein begehrtes Gadget, seit Fachmagazine und Behörden vor dem Ausspionieren der Privatsphäre durch PC-, Handy- und Tablet-Kameras warnen. Um Anwender vor unerwünschten Blicken zu schützen, bietet der Gebrauchtsoftware-Händler VE...
VENDOSOFT GmbH | 31.08.2017

Zum Jahresende IT-Budgets effizient verbrauchen - wie IT-Leiter beim Software-Kauf 50% und mehr sparen

Die Sommerferien sind in Teilen Deutschlands vorüber, anderswo währen sie noch gut zwei Wochen. Zurück aus dem Urlaub stellen IT-Verantwortliche überrascht fest: Weihnachten naht. Und damit das Jahresende! Für viele bedeutet das: jetzt noch schn...