info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Canasil Resources Inc. |

Canasil plant Spin-out-Transaktion für Übertragung der BC-Konzessionsgebiete an Canmine Minerals Inc.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Canasil plant Spin-out-Transaktion für Übertragung der BC-Konzessionsgebiete an Canmine Minerals Inc.

Vancouver, 26. Juli 2017 - Canasil Resources Inc. (TSX-V: CLZ, DB Frankfurt: 3CC, , Canasil oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Board of Directors einem Vorschlag, eine Spin-out-Transaktion zur Ausgliederung seiner Konzessionsgebiete in British Columbia (die BC-Konzessionsgebiete) in ein separates Unternehmen, Canmine Minerals Inc. (Canmine), durchzuführen, einstimmig zugestimmt hat. Die Aktionäre von Canasil werden Aktien von Canmine entsprechend ihrem Aktienanteil an Canasil erhalten und Canasil wird weiterhin im Besitz seiner mexikanischen Aktiva sein. Die Transaktion soll in Form eines Arrangement-Plans gemäß dem Business Corporations Act (British Columbia) durchgeführt werden.

Ziel der Transaktion ist eine Wertsteigerung für die Aktionäre von Canasil, indem die unabhängige Bewertung der BC-Konzessionsgebiete durch den Markt ermöglicht und größere Flexibilität zur Weiterentwicklung der Konzessionsgebiete - einschließlich von Explorationsprogrammen mithilfe der Erlöse aus Flow-Through-Finanzierungen - geschaffen wird. Nähere Einzelheiten zur geplanten Transaktion werden in dem Rundschreiben dargelegt, das im Vorfeld der Sonderversammlung zum Zweck der Genehmigung der Transaktion an die Aktionäre von Canasil geschickt wird.

Bahman Yamini, President und CEO von Canasil, sagte dazu: Die Ausgliederung der Konzessionsgebiete in British Columbia in ein neues börsennotiertes Unternehmen soll unseren Aktionären zugutekommen, indem der unerschlossene Wert unserer BC-Projekte realisiert wird. Der umfangreiche Grundbesitz des Unternehmens in BC, der sich in strategischer Lage mit hervorragendem Zugang und Infrastruktur befindet, bietet unserer Ansicht nach bedeutendes Wertpotenzial. Zwei der Projekte befinden sich unweit von ehemaligen Produktionsstätten und großen Lagerstätten. Die bisherigen Explorationsarbeiten zeigen, dass sie in mehreren Zielgebieten besonderes Potenzial für porphyrische Kupfer-Gold-Mineralisierung aufweisen. Wir gehen davon aus, dass diese Transaktion auch den Zugang zu Finanzmitteln erleichtern wird, so dass diese Projekte im Rahmen einer aktiverer Exploration ohne die Verwässerung der Beteiligungen des Unternehmens an seinem Bestand an mexikanischen Projekten weiterentwickelt werden können.

Die Konzessionsgebiete in British Columbia
Canasil wird gemäß den Bedingungen der geplanten Transaktion sämtliche Rechte und Anteile (100 %) an jedem der folgenden Konzessionsgebiete an Canmine übertragen:
1. das Kupfer-Gold-Projekt Brenda mit 4.450 Hektar Grundfläche im Gold-Kupfer-Bergbaugebiet Kemess-Toodoggone;
2. das Kupfer-Gold-Projekt Vega mit 9.100 Hektar Grundfläche im Bergbaugebiet Omineca;
3. das Prospektionsgebiet Lil Silver mit 820 Hektar Grundfläche im Bergbaugebiet Omineca; und
4. das Prospektionsgebiet Granite Gold mit 1.270 Hektar Grundfläche im Bergbaugebiet Omineca;

Weitere Informationen über die BC-Konzessionsgebiete stehen auf der Website von Canasil zur Verfügung und werden im Rundschreiben, das für die Versammlung der Aktionäre von Canasil erstellt wird, dargelegt werden.

Als Gegenleistung für die Übertragung der BC-Konzessionsgebiete werden im Anschluss an die Genehmigung der Transaktion und sonstige erforderliche Abläufe 50.948.686 Stammaktien (die Vergütungsaktien) von Canmine als Kapitalrückzahlung an die Aktionäre von Aktionäre verteilt werden. Canasil könnte einen Teil (voraussichtlich weniger als 10 %) der Vergütungsaktien einbehalten, wie in dem Rundschreiben näher dargelegt werden wird. Im Laufe der letzten 23 Jahre, in denen sich die Projekte ununterbrochen im Besitz von Canasil befanden, wurden insgesamt mehr als 7,4 Millionen $ in die BC-Konzessionsgebiete investiert; davon entfielen 3,2 Millionen $ auf direkte Explorationsausgaben durch Canasil, 875.000 $ auf Ausgaben von Dritten im Rahmen von Optionsvereinbarungen und 3,3 Millionen $ auf indirekte Ausgaben.

Einzelheiten zur geplanten Transaktion
Die aktuellen Aktionäre von Canasil werden die Canmine-Aktien über eine Kapitalrückzahlung durch die Ausgabe von einer Canmine-Aktie für jeweils zwei Aktien von Canasil im Besitz der Aktionäre erhalten. Die Inhaber von Warrants und Aktienoptionen von Canasil werden Warrants und Optionen von Canmine entsprechend ihrer bestehenden Warrants oder Optionen von Canasil erhalten. Diese werden auch denselben Bedingungen unterliegen.

Die Canasil-Aktionäre werden gebeten auf einer Sonderversammlung der Aktionäre, die voraussichtlich im Oktober 2017 stattfinden wird, über den Vorschlag für den Arrangement-Plan abzustimmen. Die Canmine-Aktien werden anteilsmäßig an diejenigen Personen ausgegeben werden, die zum Stichtag für die Aktienausgabe, der auf den vierten Geschäftstag nach dem Datum der Sonderversammlung der Aktionäre (oder ein anderes von Canasil und Canmine vereinbartes Datum) fällt, Aktionäre von Canasil waren.

Management von Canmine
Das Board of Directors von Canmine soll bestimmte Mitglieder des aktuellen Board of Directors von Canasil sowie zusätzliche unabhängige Direktoren umfassen, die zur Weiterentwicklung der BC-Konzessionsgebiete beitragen können. Das aktuelle Board und Management von Canasil bleiben unverändert.

Aufschiebende Bedingungen
Die aufschiebenden Bedingungen für den Abschluss der geplanten Transaktion beinhalten:
- die Genehmigung durch die Aktionäre von Canasil durch einen Sonderbeschluss;
- die Bewilligung der Transaktion durch die TSX Venture Exchange;
- die Erteilung der einstweiligen und endgültigen Anordnungen durch den obersten Gerichtshof von British Columbia; und
- die bedingte Notierung der Aktien von Canmine an der TSX Venture Exchange.

Über Canasil:

Canasil ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen mit Alleinrechten an umfangreichen Silber-, Gold-, Kupfer-, Blei- und Zinkprojekten in den mexikanischen Bundesstaaten Durango und Zacatecas bzw. in der kanadischen Provinz British Columbia. Zu den Direktoren und Führungsmitgliedern des Unternehmens zählen Fachleute der Branche, die bereits umfangreiche Erfahrungen in der Auffindung und im Ausbau von erfolgreichen Rohstoffexplorationsprojekten über die Entdeckung bis hin zur Erschließung sammeln konnten. Das Unternehmen führt aktiv Explorationsarbeiten in seinen Mineralprojekten durch und betreibt in Durango (Mexiko) ein Tochterunternehmen. Die dort beschäftigten geologischen Vollzeitkräfte und das Hilfspersonal sind für die Betriebsstätten in Mexiko verantwortlich.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Bahman Yamini
President und C.E.O.
Canasil Resources Inc.
Tel: (604) 709-0109


Suite 1760 - 750 West Pender Street
Vancouver, BC
Kanada V6C 2T8

Tel: 604-708 3788
Fax: 604-708 3728
E-Mail: admin@canasil.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die zukünftige Mineralproduktion, das Reservenpotenzial, Erkundungsbohrungen, Explorationsarbeiten und andere Ereignisse und Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen angenommenen Ereignissen oder Ergebnissen abweichen. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem Veränderungen der Rohstoffpreise, Explorationserfolge, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmitteln und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Weitere Informationen zu diesen und anderen Risiken entnehmen Sie bitte der öffentlichen Berichterstattung des Unternehmens bei der kanadischen Wertpapierbehörde. Es kann nicht gewährleistet werden, dass die zukunftsgerichteten Aussagen eintreten werden. Anleger sollten sich deshalb nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Canasil Resources Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1149 Wörter, 9515 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Canasil Resources Inc. lesen:

Canasil Resources Inc. | 14.06.2017

Canasil Resources Inc.: Überprüfung der Bohr- und Probenergebnisse zeigt großes System mit Silbermineralisierung auf Projekt La Esperanza in den mexikanischen Bundesstaaten Durango und Zacatecas

Canasil Resources Inc.: Überprüfung der Bohr- und Probenergebnisse zeigt großes System mit Silbermineralisierung auf Projekt La Esperanza in den mexikanischen Bundesstaaten Durango und Zacatecas Vancouver, 14. Juni 2017 - Canasil Resources Inc...
Canasil Resources Inc. | 03.05.2017

Canasil durchteuft 3,18 Meter mit 850 g/t Silberäquivalent* (Ag-Äq) einschließlich 1,28 Meter mit 1.938 Ag-Äq im Projekt La Esperanza in den mexikanischen Bundesstaaten Durango und Zacatecas

Canasil durchteuft 3,18 Meter mit 850 g/t Silberäquivalent* (Ag-Äq) einschließlich 1,28 Meter mit 1.938 Ag-Äq im Projekt La Esperanza in den mexikanischen Bundesstaaten Durango und Zacatecas Vancouver, 2. Mai 2017 - Canasil Resources Inc. (TSX...
Canasil Resources Inc. | 05.04.2017

Canasil bohrt 2,35 m (wahre Mächtigkeit von 1,95 m) mit 750 g/t Ag-Äq* bei Projekt La Esperanza in mexikanischen Bundesstaaten Durango und Zacatecas

Canasil bohrt 2,35 m (wahre Mächtigkeit von 1,95 m) mit 750 g/t Ag-Äq* bei Projekt La Esperanza in mexikanischen Bundesstaaten Durango und Zacatecas Vancouver, 5. April 2017. Canasil Resources Inc. (TSX-V: CLZ, DB Frankfurt: 3CC) (Canasil) meldet ...