Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Klondike Gold Corp. |

Klondike Gold meldet den aktuellen Fortschritt der Exploration im Zielgebiet Lone Star

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Klondike Gold meldet den aktuellen Fortschritt der Exploration im Zielgebiet Lone Star

Vancouver, British Columbia, Kanada, 27. Juli 2017, Klondike Gold Corp. (TSX.V:KG; FRA: LBDP)
(Klondike Gold oder das Unternehmen) meldet den aktuellen Fortschritt der laufenden Bohrungen im Zielgebiet Lone Star sowie den Fortschritt der laufenden Explorationsarbeiten im Konzessionsgebiet des Unternehmens im Bezirk Klondike im Yukon-Gebiet.

Bohrfortschritt - Zielgebiet Lone Star:

Die Bohrungen sind weiter im Gange; insgesamt wurden 30 von insgesamt 60 geplanten Bohrlöchern fertig gestellt, mit denen sämtlich das Zielgebiet Lone Star und das Gebiet ONeill in der Nähe der Bonanza-Verwerfung erprobt werden. Die Ergebnisse aus den ersten beiden Bohrlöchern des Jahres sind eingegangen und wurden veröffentlicht (siehe Pressemitteilung vom 11. Juli 2017); die endgültigen Ergebnisse für die übrigen Bohrlöcher stehen noch aus. Die vorläufigen geochemischen ICP-Ergebnisse aus den nächsten vier Bohrlöchern sind eingegangen; die endgültigen Ergebnisse der quantitativen Metallanalyse werden in Kürze erwartet. Die Proben aus insgesamt 24 Bohrlöchern befinden sich in unterschiedlichen Fertigstellungsphasen im Labor in der Warteschlange; mit dem Abschluss der laufenden Protokollierung und Probenahme werden noch weitere hinzukommen.

Durch eine Umverteilung von Mitteln des bestehenden Explorationsbudgets von $ 2 Millionen wird eine Erweiterung des Bohrprogramms um 20 Bohrlöcher auf ungefähr 80 Bohrlöcher in diesem Jahr erwogen. Die Ausführung der zusätzlichen Bohrmeter ist an positive Untersuchungsergebnisse aus den laufenden Bohrungen im Zielgebiet Lone Star und/oder positive Ergebnisse aus den Schürfgrabungen im Zielgebiet Gold Run geknüpft.

3D-IP-Vermessungen - Zielgebiet Lone Star:

Die 3D-IP-Vermessung des Zielgebiets Lone Star ist abgeschlossen. Insgesamt wurden Daten zur Wiederaufladbarkeit und spezifischen Widerstandsfähigkeit über ca. 35 Linienkilometer erhoben. Die vorläufige Modellierung der Vermessungsdaten wurde dem Unternehmen vorgestellt und wird derzeit geprüft mit der Absicht, im Vorfeld des Eingangs der endgültigen Datenprodukte, die Mitte August erwartet werden, Bohrziele zu identifizieren.

Bodenprobenuntersuchungen - Zielgebiet Lone Star und regional:

Die Probenentnahme des geplanten Bodenprogramms 2017 ist abgeschlossen; insgesamt wurden ungefähr 4.900 Proben zur Analyse eingereicht. Die Ziele dieses Programms umfassen den Abschluss eines Programms mit Probenahmen auf Höhenrücken und Bergvorsprüngen im gesamten Konzessionsgebiet und die Fertigstellung einer detaillierten Raster-Bodenprobenahme im Zielgebiet Lone Star über eine Länge von 4.500 Metern. Diese neuen Daten dürften für die Folgearbeiten Ende August zur Verfügung stehen. Die Ergebnisse der hochverdichteten Rasterprobenahme im Zielgebiet Lone Star werden die Daten ersetzen, die aus den Papierlandkarten zur Bodenprobenahme mit geringer Dichte stammen, die im Rahmen der Vorerkundung in den 1980er-Jahren erstellt wurden.

Schürfgrabungen - Zielgebiet Gold Run:

Im Zielgebiet Gold Run wurde mit den Schürfgrabungen im anomalen Gold in den Böden begonnen, das mit den geologischen Zielen übereinstimmt, die durch die Folgeprospektierung und -kartierung identifiziert wurden. Ziel der Schürfgrabungen in Gold Run ist die Bestätigung der geologischen Beziehungen und die Ermittlung von Zielinformationen für potenzielle Diamanttestbohrungen.

Konzessionsgebiete in BC:

Rise Gold (vormals Rise Resources) hat beschlossen, den Kauf des Portfolios der Explorationslagerstätten des Unternehmens in British Columbia nicht durchzuführen (siehe Pressemitteilung vom 31. Mai 2016). Rise Gold und das Unternehmen haben vereinbart, den Kaufvertrag gegen die Zahlung von $ 100.000 und die Bestätigung von Rise Gold, dass diese Gesellschaft keine Beteiligung mehr an diesen Lagerstätten hält, zu beenden.

Peter Tallman, President und CEO von Klondike, eine Qualified Person gemäß NI 43-101, hat die wissenschaftlichen und technischen Daten in dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

ÜBER KLONDIKE GOLD CORP.

Klondike Gold Corp. ist ein kanadisches Goldexplorationsunternehmen mit Niederlassungen in Vancouver (British Columbia) und Dawson City (Yukon-Territorium). Das Hauptaugenmerk des Unternehmens ist auf die Exploration und Erschließung seiner Goldprojekte im Yukon gerichtet, die über öffentlich gewartete Straßen zugänglich sind, in der Peripherie von Dawson City (YT) liegen und auf regionaler Ebene 527 Quadratkilometer Hartgestein sowie 20 Quadratkilometer Seifenschürfrechte umfassen. Dazu zählt unter anderem auch das Projekt McKinnon Creek, das in der Sendung Gold Rush auf dem Discovery Channel gezeigt wurde.

Für Klondike Gold Corp.

Peter Tallman
President & CEO
(604) 609-6110
E-Mail: info@klondikegoldcorp.com
Website: www.klondikegoldcorp.com

3123 - 595 BURRARD STREET
VANCOUVER, B.C. KANADA V7X 1J1
TELEFON: 604-609-6110
FAX: 604-609-6145
WWW.KLONDIKEGOLDCORP.COM


IR-Kontakt für deutschsprachige Investoren:
ir-europe@klondikegoldcorp.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen, wie sie in den einschlägigen Wertpapiergesetzen definiert sind. Diese Informationen und Aussagen beziehen sich auf zukünftige Aktivitäten, Ereignisse, Pläne, Entwicklungen und Prognosen. Sämtliche Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen. Solche zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen sind häufig durch Begriffe wie könnte, wird, sollte, prognostiziert, plant, erwartet, glaubt, schätzt, beabsichtigt und ähnliche Formulierungen zu erkennen und reflektieren die Annahmen, Schätzungen, Meinungen und Analysen des Managements von Klondike in Anbetracht seiner Erfahrung, der aktuellen Situation, der Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die als vernünftig und relevant erachtet werden. Zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Erfolge von Klondike erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen explizit zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, weshalb diese nicht als verlässlich angesehen werden sollten.

Zu den Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse unterscheiden, zählen unter anderem die Verfügbarkeit von Finanzmitteln, Schwankungen bei den Rohstoffpreisen, Änderungen und Vereinbarkeit mit den geltenden Gesetzen und Bestimmungen, einschließlich den Umweltgesetzen, der Erhalt der erforderlichen Genehmigungen, politische, wirtschaftliche und andere Risiken sowie sonstige Risiken und Ungewissheiten, die in unserer jährlichen und vierteljährlichen Analyse (Managements Discussion and Analysis) sowie in anderen bei den kanadischen Wertpapierbehörden eingereichten Unterlagen (veröffentlicht unter www.sedar.com) genauer beschrieben werden. Klondike ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, außer dies wird vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klondike Gold Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 984 Wörter, 8283 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Klondike Gold Corp. lesen:

Klondike Gold Corp. | 19.03.2019

Klondike Gold generiert einen Erlös in Höhe von 2.105.886 Dollar aus der ersten Tranche seiner Privatplatzierung


Klondike Gold generiert einen Erlös in Höhe von 2.105.886 Dollar aus der ersten Tranche seiner Privatplatzierung Vancouver, British Columbia, Kanada, 18. März 2019, Klondike Gold Corp. (TSX.V: KG; FRA: LBDP; OTC: KDKGF) (Klondike Gold oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die erste Tranche seiner am 20. Februar 2019 angekündigten Privatplatzierung ohne Broker...
Klondike Gold Corp. | 21.02.2019

Klondike Gold kündigt Privatplatzierung in Höhe von 2.750.000 Dollar an


Klondike Gold kündigt Privatplatzierung in Höhe von 2.750.000 Dollar an 20. Februar 2019 - Vancouver, British Columbia, Kanada, 20. Februar 2019, Klondike Gold Corp. (TSX.V: KG; FRA: LBDP; OTC: KDKGF) (Klondike Gold oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Unternehmen plant, im Rahmen einer nicht vermittelten Privatplatzierung insgesamt 2.750.000 Dollar durch die Ausgabe von Flow-Through-Ei...
Klondike Gold Corp. | 13.02.2019

Klondike Gold identifiziert umfassende Gold-in-Boden-Anomalien in Zusammenhang mit Strukturen


Klondike Gold identifiziert umfassende Gold-in-Boden-Anomalien in Zusammenhang mit Strukturen Vancouver (British Columbia, Kanada), 13. Februar 2019. Klondike Gold Corp. (TSX-V: KG, FRA: LBDP, OTC: KDKGF) (Klondike Gold oder das Unternehmen) freut sich, die endgültigen Ergebnisse der regionalen Explorationsprogramme 2018 im unternehmenseigenen Konzessionsgebiet Klondike District in Yukon bekannt...