Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ABcann Global Corp. |

ABcann und Cannabis Wheaton geben Abschluss eines 15-Millionen-Dollar-Investments bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


ABcann und Cannabis Wheaton geben Abschluss eines 15-Millionen-Dollar-Investments bekannt

OTTAWA, 2. August 2017 -- Im Anschluss an ihre gemeinsame Pressemeldung vom 10. Juli 2017 freuen sich ABcann Global Corporation (TSX.V:ABCN) (Frankfurt:23Q) (OTCQB:ABCCF) (ABcann) und Cannabis Wheaton Income Corp. (TSX.V:CBW) (Cannabis Wheaton oder CW) bekannt zu geben, dass CW von ABcann Stammaktien im Wert von 15 Millionen $ zu einem einvernehmlich vereinbarten Preis von 2,25 $ pro Aktie erworben hat (die Erstinvestition). Die Erstinvestition ist Teil eines größeren Investitionsvolumens, das von Cannabis Wheaton in Teilbeträgen bereitgestellt wird, um in ABcanns zweiter Produktionsanlage eine Zusatzfläche von 50.000 Quadratfuß zu finanzieren. Die gemeinsame Expansion erfolgt zusätzlich zu ABcanns aktuellen Bauplänen für eine speziell angefertigte Anlage auf einer Nutzfläche von 100.000 Quadratfuß. Beide befinden sich auf ABcanns 65 Acres großem Betriebsgrundstück Kimmett in Napanee (Ontario).

Chuck Rifici, Chief Executive Officer von Cannabis Wheaton, erklärt: Der Abschluss dieses Investments ist für unser Team ein historisches Ereignis. Wir sind begeistert, damit einen weiteren Schritt zu tun, um die Cannabisproduktion von ABcann zum Fließen zu bringen und das unglaubliche Produkt unseres Partners in unsere Plattform zu integrieren. Cannabis Wheaton ist der Motor, der den Wandel in der Cannabisbranche einleiten wird, und dieses Investment ist der Beginn davon.

Aaron Keay, Chief Executive Officer von ABcann, fügt hinzu: Wir freuen uns, dass wir die erste Finanzierungsphase im Rahmen unserer Partnerschaft mit Cannabis Wheaton nun abgeschlossen haben und unseren Partner als neuen Aktionär von ABcann willkommen heißen können. Bei der Erstinvestition handelt es sich um den ersten Teilbetrag, den Cannabis Wheaton bereitstellt, und wir freuen uns im Zuge des gemeinsamen Ausbaus unserer jeweiligen Unternehmen schon auf die zukünftigen Investitionen unseres Partners.

Über ABcann Global Corporation (TSX.V:ABCN) (Frankfurt:23Q) (OTCQB:ABCCF)
ABcann war eines der ersten Unternehmen, dem eine Produktionslizenz nach den gesetzlichen Regelungen für medizinisches Marihuana (Marijuana for Medical Purposes Regulations) zugesprochen wurde; die Lizenz wurde am 21. März 2014 erteilt. Seine Verkaufslizenz hat das Unternehmen am 31. Dezember 2015 erhalten. In ABcanns Leitbetrieb in Napanee (Ontario) kommen patentrechtlich geschützte Aufzuchtmethoden zum Einsatz und die Anlage verfügt auch über klimatisch kontrollierte Kammern, in denen sämtliche Variablen des Aufzuchtverfahrens überwacht und gesteuert werden. Dieser Ansatz und die vorhandenen Systeme bieten ABcann die Möglichkeit, ertragreiche Pflanzen in biologischem Anbau ohne Einsatz von Pestiziden zu züchten und diese zu hochwertigen Produkten zu verarbeiten, bei denen jede Charge das gleiche Qualitätsprofil aufweist. ABcann ist in der Lage, die klimatischen Bedingungen und den Nährstoffbedarf gezielt auf einen speziellen Cannabisstamm abzustimmen, ohne dass es dabei zu jenen Abweichungen kommt, die typischerweise bei der Massenaufzucht in größeren Räumen und treibhausähnlichen Strukturen unter schlechter kontrollierbaren Bedingungen auftreten. ABcann verfolgt im Hinblick auf die Systemtechnologie einen modularen Ansatz, der kein Scale-up-Risiko birgt und ABcann in die Lage versetzt, überall in der Welt Anlagen zu errichten und ein Produkt in gleichbleibender Qualität herzustellen. ABcann sondiert Geschäftschancen in Deutschland, Australien und anderen Rechtsstaaten und prüft auch die Entwicklung von zahlreichen Lieferfahrzeugen.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung.
Weitere Informationen über ABcann Global und unser Führungsteam erhalten Sie auf der Webseite http://www.abcannglobal.com bzw. über Aaron Keay (aaron@abcannglobal.com) oder Leo Karabelas ((416) 543-3120 bzw. leo.k@abcannglobal.com).

Über Cannabis Wheaton Income Corp. (TSX.V:CBW)
Cannabis Wheaton, das durch ein Team von Branchenexperten unterstützt wird, ist das weltweit erste Beteiligungsunternehmen in der Cannabisbranche. Wir werden an der Produktion unserer Partner - lizenzierte Cannabisproduzenten und Antragsteller auf Erteilung einer Lizenz zur Produktion von Cannabis - in ganz Kanada beteiligt sein. Der Auftrag von Cannabis Wheaton besteht in der Förderung des Realwachstums unserer Beteiligungspartner, indem wir sie finanziell unterstützen und unsere kollektiven Branchenerfahrungen mit ihnen teilen.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung.
Nähere Informationen über Cannabis Wheaton und unsere Geschäftsleitung erhalten Sie auf unserer Webseite http://www.cannabiswheaton.com oder auf Twitter (@CannabisWheaton). Tel: 1-604 687 7130 E-Mail: Mario@skanderbegcapital.com http://www.skanderbegcapital.com.

Zukunftsgerichtete Informationen
Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen zeichnen sich häufig durch Begriffe aus wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen, möglicherweise, werden, würden, potentiell, geplant sowie ähnliche Begriffe oder Informationen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Bei diesen Informationen handelt es sich lediglich um Prognosen. Die Feststellungen und Prognosen, die in den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung enthalten sind, basieren auf verschiedenen Annahmen. Zu den zukunftsgerichteten Informationen zählen unter anderem: die Fähigkeit, Einnahmen über die Streaming-Vereinbarungen zu generieren; die Fähigkeit, derzeit im Gespräch befindliche Transaktionen umzusetzen; die Kriterien für den Erhalt weiterer Finanzmittel; der Zeitpunkt der Gewährung von Genehmigungen und Lizenzen durch die Regierung, einschließlich der Lizenzen zur Aufzucht von Cannabis; die Errichtung und Größe des Betriebs in Kimmett; regulatorische oder politische Veränderungen; der Mitbewerb sowie andere Risiken, welche das Unternehmen im Besonderen und die medizinische Cannabisbranche im Allgemeinen betreffen. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Bereitstellung dieser Informationen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen prognostiziert werden. Weder ABcann noch CW haben die Verpflichtung bzw. schließen ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung oder Korrektur der zukunftsgerichteten Informationen infolge einer neuen Sachlage, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen aus, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben wird.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, ABcann Global Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 957 Wörter, 7819 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ABcann Global Corp. lesen:

ABcann Global Corp. | 17.10.2017

ABcann Global bestellt neuen unabhängigen Chairman

ABcann Global bestellt neuen unabhängigen Chairman 17. Oktober 2017 - Napanee, ON - ABcann Global Corporation (TSX-V:ABCN) (ABcann oder das Unternehmen) gab heute bekannt, dass der Unternehmensgründer und Executive Chairman Ken Clement beschlossen...
ABcann Global Corp. | 18.09.2017

ABcann Global erzielt im Zuge der Ausübung von Warrants einen Erlös in Höhe von 11,9 Millionen $

ABcann Global erzielt im Zuge der Ausübung von Warrants einen Erlös in Höhe von 11,9 Millionen $ 18. September 2017 - Napanee, ON - ABcann Global Corporation (TSX-V:ABCN) (ABcann oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unterne...
ABcann Global Corp. | 07.09.2017

ABcann Global bestellt Barry Fishman zum Chief Executive Officer

ABcann Global bestellt Barry Fishman zum Chief Executive Officer 7. September 2017 - Napanee, ON - ABcann Global Corporation (TSX-V:ABCN) (ABcann oder das Unternehmen) freut sich, die Bestellung von Barry Fishman zum Chief Executive Officer des Unte...