Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Exeter Resource Corp. |

Goldcorp schließt Übernahme der Exeter Resource Corporation ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Goldcorp schließt Übernahme der Exeter Resource Corporation ab

Vancouver, B.C., 2. August 2017: Exeter Resource Corporation (NYSE-MKT: XRA, TSX: XRC, Frankfurt: EXB) (Exeter oder das Unternehmen) gab heute bekannt, dass Goldcorp Inc. (TSX: G, NYSE: GG) (Goldcorp) die bereits gemeldete Übernahme sämtlicher ausgegebenen und im Umlauf befindlichen Stammaktien von Exeter (Exeter-Aktien), die nicht bereits Eigentum von Goldcorp waren, im Wege eines Plan of Arrangement (das Arrangement) abgeschlossen hat.

Entsprechend dem Arrangement erhalten die Aktionäre von Exeter (mit Ausnahme von Goldcorp) 0,12 einer Stammaktie von Goldcorp für jede gehaltene Exeter-Aktie, und Exeter wird damit zu einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Goldcorp.

Das Arrangement wurde vom Supreme Court von British Columbia in seinem rechtskräftigen Urteil vom 1. August 2017 genehmigt. Das Arrangement unterliegt weiterhin der endgültigen Genehmigung der Toronto Stock Exchange (die TSX).

Es wird erwartet, dass die Exeter-Aktien um den 8. August 2017 von der Toronto Stock Exchange dekotiert werden; die Dekotierung von der NYSE-MKT und der Börse Frankfurt erfolgt umgehend nach dem Transaktionsabschluss.

Weitere Informationen zu den Bestimmungen des Arrangements sind in dem Management-Informationsrundschreiben von Exeter vom 27. Juni 2017 aufgeführt, das über das Profil von Exeter unter www.sedar.com abgerufen werden kann.

Im Auftrag der Exeter Resource Corporation

Jason Attew
Director und Chief Financial Officer

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Etienne Morin
(800) 567-6223
2200 HSBC Building, 885 West Georgia Street, Vancouver, BC V6C 3E8

Vorsorglicher Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des United States Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung, von Abschnitt 21E des United States Exchange Act von 1934 in der jeweils geltenden Fassung, des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der Veröffentlichungen der United States Securities and Exchange Commission, jeweils in der geltenden Fassung, und zukunftsgerichtete Informationen gemäß den Bestimmungen der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze betreffend den Abschluss des Arrangements. Im Allgemeinen sind diese zukunftsgerichteten Aussagen durch den Gebrauch von zukunftsgerichteten Begriffen identifizierbar, etwa plant, erwartet, wird erwartet, plant ein, sieht vor, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, nimmt an, ist überzeugt von oder Abwandlungen dieser Wörter und Begriffe ähnlicher Bedeutung oder Aussagen darüber, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten können, könnten, würden, sollten, dürften, werden oder vielleicht oder möglicherweise oder potenziell eintreten oder erreicht werden bzw. durch die entsprechende negative Konnotation.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen umfassen etwa Aussagen in Bezug auf die Genehmigung des Arrangements durch die TSX und die erwartete Dekotierung der Exeter-Aktien. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich davon abweichen, was in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommt oder prognostiziert wird. Diese Aussagen stehen in ihrer Gesamtheit unter dem Vorbehalt der inhärenten Risiken und Unwägbarkeiten, mit denen zukünftige Erwartungen behaftet sind.

Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, zählen wie folgt: Unwägbarkeiten hinsichtlich des Zeitplans des Arrangements und Erfüllung der entsprechenden Bedingungen, Marktbedingungen und sonstige Risikofaktoren, die gegebenenfalls in unseren Berichten aufgeführt sind, die bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden über SEDAR unter www.sedar.com und über EDGAR unter www.sec.gov eingereicht werden. Obwohl Exeter bemüht war, die wichtigen Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, können weitere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es besteht keinerlei Gewissheit, dass sich diese Aussagen als zutreffend erweisen werden, da die tatsächlichen Ergebnisse und die zukünftigen Ereignisse wesentlich von dem abweichen können, was in diesen Aussagen zum Ausdruck kommt. Die Leser sollten sich daher nicht über Gebühr auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Stand der zukunftsgerichteten Aussagen ist das Datum dieser Pressemitteilung; nach diesem Datum sind unterliegen sie entsprechenden Änderungen. Das Unternehmen weist ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung der zukunftsgerichteten Aussagen, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitig, zurück, es sei denn, dies ist gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich.

DIE TSX UND IHRE REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER PRESSEMELDUNG.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Exeter Resource Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 729 Wörter, 5887 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Exeter Resource Corp. lesen:

Exeter Resource Corp. | 01.08.2017

Exeter Resource Corporation gibt Zustimmung der Aktionäre zum Arrangement mit Goldcorp bekannt

Exeter Resource Corporation gibt Zustimmung der Aktionäre zum Arrangement mit Goldcorp bekannt Vancouver, B.C., 31. Juli 2017: EXETER RESOURCE CORPORATION (NYSE-MKT: XRA, TSX: XRC, Frankfurt: EXB) (Exeter oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass ...
Exeter Resource Corp. | 23.05.2017

Angebot von Goldcorp zur Übernahme der in Umlauf befindlichen Exeter-Aktien

Angebot von Goldcorp zur Übernahme der in Umlauf befindlichen Exeter-Aktien Erinnerung des bevorstehenden Ablaufs der Angebotsfrist Vancouver, B.C., 23. Mai 2017: Exeter Resource Corporation (NYSE-MKT: XRA, TSX: XRC) (Exeter oder das Unternehmen) ...
Exeter Resource Corp. | 20.04.2017

Goldcorp. startet Angebot für die im Umlauf befindlichen Aktien von Exeter - Pressemitteilung zur Hinterlegungsfrist

GOLDCORP STARTET ANGEBOT FÜR DIE IM UMLAUF BEFINDLICHEN AKTIEN VON EXETER - PRESSEMITTEILUNG ZUR HINTERLEGUNGSFRIST Vancouver, B.C., 20. April 2017: Exeter Resource Corporation (NYSE-MKT: XRA, TSX: XRC, Frankfurt: EXB) (Exeter oder das Unternehmen...