info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Maggioni Tourist Marketing |

Maggioni Tourist Marketing in neuem Gewand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Seit dem 10. Juli hat „Maggioni Tourist Marketing“ eine neue Internetpräsenz. Damit einhergehend hat die Agentur für Marketing und Kommunikation in der Tourismusbranche ihr Team verändert. In Zusammenarbeit mit dem Verlag Kiepenheuer & Witsch wurde erstmalig eine Krimireise nach Italien entwickelt.



Maggioni Tourist Marketing” wurde 2005 vom Geschäftsführer Roberto Maggioni in Berlin gegründet. Die Full-Service Agentur für Marketing und Kommunikation für die Tourismusbranche hat sich von Anfang an darauf fokussiert, ausländischen Reisezielen einen größeren Bekanntheitsgrad beim deutschen Publikum zu verschaffen und ihnen den Zugang zum deutschsprachigen Markt zu erleichtern.

Die Geschäftsidee entwickelte Roberto Maggioni, der von Isola dei Pescatori im Lago Maggiore stammt, in seiner deutschen Wahlheimat: In Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort wie der örtlichen Handelskammer erarbeitete er ein Konzept zur Repräsentanz der gesamten Region um den Lago Maggiore als einheitliche Reisedestination.

So gründete er „Maggioni Tourist Marketing“ und gewann als ersten Kunden den Lago Maggiore.

Die Organisation von Pressereisen und Fam Trips, Pressekonferenzen, Roadshows und das Erstellen von Pressemitteilungen gehören zum Kerngeschäft der Agentur. Neben dem logistischen und organisatorischen Bereich wird die Arbeit auch als interkulturelle Übertragungsleistung verstanden. So sind alle Mitarbeiter des Betriebes mehrsprachig, was nicht nur eine leichtere Kommunikation ermöglicht sondern auch ein tieferes Verständnis für die individuellen Belange der Kunden gewährleistet.

Auch in diesem Jahr vertritt „Maggioni Tourist Marketing“ wieder die italienische Region Valle d’Aosta und das Adriaseebad Comacchio auf dem deutschsprachigen Markt. Erstmalig organisiert die Agentur in diesem Jahr ein französisch-italienisches Gemeinschaftsprojekt: eine hochalpine Trekkingtour durch den Parc National du Mercantour und den Parco nazionale Alpi Marittime vom 20. Juli bis zum 25. Juli. Außerdem konnte die Agentur als Neukunden das exklusive Resort Hotel Lafodia auf der Insel Lopud in Kroatien gewinnen.

Die neue Webpräsenz www.maggioni-tm.de ist seit dem 10. Juli online, in neuem Design, mit News und einem Download von Kundeninformationen sowie mit einer Reiseseite, auf der Themen-Reisen angeboten werden, die maßgeschneidert mit den Partner-Destinationen konzipiert wurden. Als neuer Pressereferent ist seit dem 15. Mai Jörg Karweick für das Unternehmen tätig.

In Kooperation mit dem Verlag Kiepenheuer & Witsch entwickelte die Agentur in diesem Jahr erstmalig eine Krimireise nach Romanen des Autors Bruno Varese: Auf den Spuren des Polizeipsychologen Matteo Basso geht es an die Orte fiktiver Verbrechen in realer Schönheit rund um den Lago Maggiore.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Reise wird weiterhin angeboten und ist für Liebhaber von Krimis und von schöner Landschaft ab sofort über die Webpage von „Maggioni Tourist Marketing“ einzusehen und bei der Agentur zubuchen.

Weitere Informationen zu den Serviceleistungen von Maggioni Tourist Marketing und zu der Krimireise an den Lago Maggiore sind zu finden unter www.maggioni-tm.de www.kiwi-verlag.de www.saporiditaliaincoming.it


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Karweick (Tel.: 030 44044398), verantwortlich.


Keywords: Maggioni, Tourismus, Marketing, Lago Maggiore, Krimireise,

Pressemitteilungstext: 411 Wörter, 3643 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Maggioni Tourist Marketing


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Maggioni Tourist Marketing lesen:

Maggioni Tourist Marketing | 14.11.2017

Weihnachtszauber im Aostatal

Das Aostatal, Valle d’Aosta, ist die kleinste italienische Region, im Nordwesten der Hochalpen mit den Viertausendern Gran Paradiso, Monte Rosa, Mont Blanc und Matterhorn. Neben der atemberaubenden Berglandschaft, die sie seit Jahren zu einem bel...
Maggioni Tourist Marketing | 13.11.2017

Das Christkind auf dem Wasser

Ferrara und Comacchio, die beiden Perlen in der italienischen Region Emilia-Romagna, locken den Besucher auch im Winter an: geschichtsträchtige Orte in einer schönen, vom Wasser geprägten Landschaft mit einer hervorragenden Küche. Die UNESCO-Re...
Maggioni Tourist Marketing | 09.11.2017

Ferrara erstrahlt neu im Glanze alter Meister

Die Stadt Ferrara in der Emilia-Romagna ist seit dem Mittelalter eine Stadt der Kunst. Dafür sorgte schon das Adelsgeschlecht der Este, das jahrhundertelang über die Stadt am Po herrschte. Die strategisch wichtige Lage an Italiens längster Wasse...