info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vitalitas Privatklinik - NEU |

Bauchdeckenstraffung - jetzt vor dem Strandurlaub.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sommer, Sonne, Strand - da, schon wieder eine tolle Frau mit einem schönen, flachen Bauch. Wie machen die das nur? Die ist doch auch schon über 40. Die Lösung heißt: Bauchdeckenstraffung.

14.08.2017, Neustadt. Vitalitas bietet ihnen die Lösung für erschlaffte Haut am Bauch. Machen sie jetzt noch vor ihrem Urlaub eine Bauchdeckenstraffung und freuen Sie sich wieder auf Ihren Urlaub am Strand, weil Sie bewundernde Blicke ernten.



Bei einer Bauchdeckenstraffung geht es in erster Linie darum, unschöne Hautstellen am Bauchbereich zu entfernen, um wieder einen ästhetisch gut aussehenden Bauch zu bekommen. Eine Methode die schon vielen Menschen nicht nur körperlich, sondern auch seelisch geholfen hat, wieder mit Begeisterung in den Spiegel schauen zu können. Ein gesteigertes Körpergefühl wirkt sich natürlich auch auf Ihr Auftreten positiv aus, selbstbewusst und schön, das fällt sofort auf.



Für wen ist dieser Eingriff geeignet?



Der Eingriff ist vor allem für Personen geeignet, die mit erschlaffter Haut zu kämpfen haben. Diese Haut kann durch eine starke Gewichtszunahme und eine darauf folgende starke Gewichtsabnahme entstehen. Was hier zurück bleiben kann, ist unelastische Haut, die sich nicht mehr zurückbildet.



Des Weiteren kann es sein, dass durch eine oder mehrere Schwangerschaften die Haut sowie die Bauchmuskulatur überdehnt wurden. Für die Betroffenen können ebenfalls durch diese unschönen Hautschürzen am Bauch gesundheitliche Beschwerden entstehen. Es ist möglich, dass die Haut sich in diesem Bereich entzündet und zu Schmerzen führt. Hier ist die Bauchdeckenstraffung medizinisch zu empfehlen.



Wie läuft die Operation ab?



Die Operation läuft folgendermaßen ab. Der Patient erhält eine Vollnarkose. Als erstes wird im Bikinibereich ein horizontaler Schnitt gesetzt und die erschlaffte Haut vom Gewebe abgetrennt. Der Nabel bleibt an seiner Stelle und es erfolgt ein Schnitt um den Nabel herum. Danach wird die gesamte Bauchhaut nach unten gezogen, die überschüssige Haut entfernt und die Schnittstellen zusammengenäht.



Die komplette Haut an der Schnittstelle wird gestrafft. Ein guter Operateur kann die Nähte so vernähen, dass das Ergebnis kaum sichtbarer Nähte gewährleistet ist und die Nähte im Bikinibereich verschwinden. Die Nähte können nach ca. 2 Wochen gezogen werden. Bei Interesse kann die Bauchdeckenstraffung zusammen mit einer Fettabsaugung kombiniert werden, so verschwinden auch hartnäckige Fettpölsterchen, die auch mit Sport kaum zu besiegen sind.



Der Patient sollte für die Nachsorge nach der Bauchdeckenstraffung stationär in der Klinik bleiben. Zu Beginn muss ein spezieller Verband getragen werden und im Laufe der darauffolgenden 6 Wochen ein Mieder. Außerdem findet bei uns eine Infektionsprophylaxe statt, die sehr wichtig für den Heilungsprozess ist.





Warum ist Vitalitas die richtige Adresse für eine Bauchdeckenstraffung?



Jeder Patient wünscht sich gerade bei einer medizinischen Operation einen Ort und Menschen, die sich optimal um den Patienten kümmern. Nicht nur bei der Erstberatung, sondern auch bei der Operation und bei der Nachversorgung. Die Privatklinik Vitalitas kümmert sich sowohl während der gesamten Behandlung medizinisch um sie, wie auch um ihr seelisches Wohlbefinden. Die erfahrenen Ärzte der Privatklinik Vitalitas stehen ihnen jeder Zeit für ihre Fragen zur Verfügung.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Ursula Weber (Tel.: 06321-9297542), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 483 Wörter, 3884 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Vitalitas Privatklinik - NEU


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Vitalitas Privatklinik - NEU lesen:

Vitalitas Privatklinik - NEU | 19.10.2017

Aufatmen durch Brustverkleinerung

19.10.2017, Neustadt. Brustverkleinerung Übergroße Brüste können die Lebensqualität einschränken. Betroffene Frauen leiden nicht nur unter physischen Schmerzen, sondern sind gleichzeitig durch das unangenehme Körpergefühl auch psychisch bel...
Vitalitas Privatklinik - NEU | 31.08.2017

Facelifting oder Unterspritzung - wann ist welche Methode richtig?

31.08.2017, Neustadt. Makellose, straffe und strahlende Gesichtshaut, ein Wunschtraum im Alter? In der heutigen Zeit, mit einem medizinisch hoch garantierten Standard, sind solche Wünsche keine Traumvorstellung mehr, sondern bereits Realität. Viele...
Vitalitas Privatklinik - NEU | 18.07.2017

Woran ist ein guter Schönheitschirurg zu erkennen?

18.07.2017, Neustadt. Fünf Fragen, die Patienten ihrem Schönheitschirurgen stellen sollten. Medizinische Schönheitsbehandlungen wie Lidstraffung, Fettabsaugung und Brustvergrößerung sind inzwischen weit verbreitet und schon längst kein Tabuthe...