info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VeloCloud |

Macquarie Telecom offeriert SD-WAN-Service

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Führende australische Telco bietet lokalen Unternehmen Automation und Transparenz

Maquarie Telekom hat den ersten australischen SD-WAN-Service lanciert, um Unternehmen mit intelligenten Netzwerkservices, Kontrolle und Transparenz zu versorgen. Die Lösung bietet eine Kombination aus dynamischen Multi-Path- und Multi-Carrier-Routingservices und ist ab sofort verfügbar.



"Wir befinden uns in einer Phase, die mit dem Aufkommen von 3G vergleichbar ist. Weil sich die Unternehmen der Cloud zuwenden, um die neue anwendungsorientierte Kultur zu unterstützen, ist es nur natürlich, dass die Netze dem folgen", erklärt Luke Clifton, Group Executive bei Macquarie Telecom.



Ein wesentliches Element des neuen SD-WAN-Services ist das intelligente dynamische Packet-Routing. Netzwerkfunktionen und Informationen können dabei über einen Mix von Verbindungen übertragen werden, einschließlich NBN, Private Verbindungen, 4G oder Microwave. Die neue Macquarie-Lösung kann zudem mehrere Carrier nutzen und ist damit der einzige Service am Markt, der dazu in der Lage ist.



Das System wählt automatisch den besten Transportweg, um Anwendungsinformationen und Daten zu übertragen, wobei die höchste zu erreichende Geschwindigkeit und die geringste Verzögerung garantiert wird.



Der Mehrwege-Ansatz mit verschiedenen Carriern stellt sicher, dass sobald ein Link nicht zur Verfügung steht, automatisch auf einen anderen umgeschaltet wird. Auf diese Weise entstehen keine Übertragungsausfälle, die von den Nutzern bemerkt werden können. Viele SD-WAN-Lösungen verfügen nicht über dieses Maß an dynamischer Flexibilität oder bieten ein verwässertes Äquivalent wie etwa Path-Selection.



Informationen können auch über zwei Verbindungen gleichzeitig gesandt werden. Zudem justiert das System automatisch die Geschwindigkeit, um Jitter und Latenzen zu vermeiden. So kommen Sprache und Bilder gleichzeitig an und es entstehen keine verpixelten Videos während einer Konferenz.



Der SD-WAN-Service verfügt über integrierte Sicherheit und ist vollständig konform zu den relevanten Security-Standards. Die Lösung wird vom SD-WAN-Pionier VeloCloud unterstützt. Die Entscheidung fiel nach einer eingehenden Untersuchung von 28 Providern weltweit, um die am besten geeignete Lösung zu finden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dan Spalding (Tel.: +1 650 209 4180), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 294 Wörter, 2301 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: VeloCloud


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VeloCloud lesen:

VeloCloud | 08.12.2017

VeloCloud erweitert Cloud-basiertes SD-WAN um Amazon Web Services

VeloCloud Networks, Spezialist für Cloud-basiertes SD-WAN, hat angekündigt, dass Unternehmen nun ihr SD-WAN um Amazon Web Services erweitern können. SD-WAN von VeloCloud ermöglicht Unternehmen flexibles Wachstums, Netzwerkagilität sowie vereinfa...
VeloCloud | 29.11.2017

VeloCloud ermöglicht ergebnisorientiertes Networking für mehr Flexibilität und digitale Transformation

VeloCloud Networks, Spezialist für Cloud-basierte SD-WANs, hat das VeloCloud Outcome-Driven Networking vorgestellt, einen transformativen Ansatz, der IT-Teams von manuellen Prozessen entlastet und ein höheres Niveau der Netzwerkautomation auf Basis...
VeloCloud | 17.10.2017

Cloud-basiertes SD-WAN von VeloCloud ermöglicht den "Store of the Future"

VeloCloud Networks, Spezialist für Cloud-basiertes SD-WAN, hilft Handelsunternehmen weltweit, die digitale Transformation anzugehen und reibungslose Kundenerfahrungen in Multikanalumgebungen sicherzustellen. Mit den Brooks Brothers und Redmond Inc. ...