info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
E3 Metals Corp. |

E3 Metals Corp. erwirbt aussichtsreichen Grundbesitz in strategischer Nähe zu den in Entwicklung befindlichen Mineralressourcen im Bereich des Projekts Exshaw und schließt vollständig gezeichnete Privatplatzierung ohne Brokerbrteiligung ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


E3 Metals Corp. erwirbt aussichtsreichen Grundbesitz in strategischer Nähe zu den in Entwicklung befindlichen Mineralressourcen im Bereich des Projekts Exshaw und schließt vollständig gezeichnete Privatplatzierung ohne Brokerbrteiligung ab

Highlights

- E3 Metals Corp. hat mit Fathom Minerals Ltd, einem privat geführten Mineralexplorationsunternehmen, ein verbindliches Termsheet über den Erwerb von drei Konzessionen für Metalle und Industrieminerale (Metallic and Industrial Minerals Permit) im Bereich des Projekts Exshaw unterzeichnet.

- Die drei MIM-Konzessionen befinden sich in strategischer Lage im Bereich des Projekts Exshaw und erweitern den Grundbesitz von E3 Metals über dem Leduc-Reservoir auf über 500.000 Hektar.

- E3 Metals entnimmt derzeit aus dem Leduc-Reservoir in diesem Bereicht erste Proben zur Untersuchung der Lithiumkonzentrationen.

- Historische Probenahmen in diesem neuen Gebiet lieferten zwischen 75 bis 83 mg/l Lithium und in unmittelbarer Nähe bis zu 135 mg/l innerhalb desselben Reservoirs.

- E3 Metals schließt vollständig gezeichnete Privatplatzierung (am 18. Juli 2017 angekündigt) ab und ersucht nun die endgültige Genehmigung durch die TSXV

Vancouver, BC - 15. August 2017 - E3 METALS CORP. (TSX-V: ETMC, FWB: OU7A) (das Unternehmen oder E3 Metals) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen ein verbindliches Termsheet (das Termsheet) hinsichtlich des Erwerbs von drei zusätzlichen Konzessionen für Metalle und Industrieminerale (Metallic and Industrial Minerals Permits; die MIM-Konzessionen oder die Konzessionen) im Bereich des Projekts Exshaw von Fathom Minerals Ltd. (Fathom), einem privat geführten Explorationsunternehmen, unterzeichnet hat. Gemäß dem Termsheet wird E3 Metals (i) eine Beteiligung von 100 % an den Konzessionen und (ii) sämtliche technischen Daten und Berichte in Verbindung mit den Konzessionen, die sich in Fathoms Besitz befinden, erwerben. Als Gegenleistung wird E3 Metals folgende Zahlungen leisten:

1. 35.000 CAD; und

2. 350.000 Stammaktien des Unternehmens bei Abschluss, von denen 150.000 für ein Jahr freiwillig auf einem Treuhandkonto hinterlegt werden.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/40629/E3 Metals Corp_deprcom.001.jpeg

Die bestehenden Konzessionen für Metalle und Industrieminerale von E3 Metals Corp. (in Blau) grenzen an die von Fathom Minerals Ltd. erworbenen neuen Konzessionen (in Orange). Im Konzessionsgebiet sind achtzehn Bohrlöcher in Produktion und stehen möglicherweise für Probenahmen zur Verfügung (grüne Rauten). Die Entnahmestellen der historischen Probenahmen, bei denen die Lithiumkonzentrationen getestet wurden, sind in Relation zu den Lithiumkonzentrationen (mg/l) dargestellt.

In diesem neuen Konzessionsgebiet, das in der Vergangenheit nicht getestet wurde, werden aus ungefähr 18 aktiven Bohrungen Kohlenwasserstoffe und Ölsole gefördert. Die neuen Konzessionen grenzen an die bestehenden MIM-Konzessionen von E3 Metals und stellen für das Unternehmen einen strategischen Erwerb dar, der 26.000 Hektar im aussichtsreichen Leduc-Reservoir umfasst. Die Nähe zum bestehenden Grundbesitz von E3 Metals und die verfügbare Bohrinfrastruktur für Probenahmen werden es dem Unternehmen ermöglichen, die Fläche, die möglicherweise in einer Mineralressource berücksichtigt werden kann, zu erhöhen. Der Grundbesitz von E3 Metals umfasst nun über 500.000 Hektar, die sich allesamt über das aussichtsreiche Leduc-Reservoir erstrecken.

Historische Probenahmen im Konzessionsgebiet lieferten Lithiumkonzentrationen im Bereich von 75 bis 83 mg/l. Proben, die unmittelbar neben den neuen Konzessionen entnommen wurden, ergaben Lithiumkonzentrationen von bis zu 135 mg/l. E3 Metals beabsichtigt im Rahmen eines größeren Programms, innerhalb des neuen Konzessionsgebiets weitere Proben zu entnehmen, um die historischen Probenergebnisse/Lithiumkonzentrationen zu bestätigen.

Das Leduc-Reservoir ist für seine ertragreiche Öl- und Gasproduktion bekannt, für die die einzigartigen Eigenschaften dieses Reservoirs verantwortlich sind. Wichtig ist auch, dass das Leduc-Reservoir die Voraussetzungen für den Einschluss großer Flüssigkeitsmengen im Gestein und die problemlose Bewegung großer Flüssigkeitsmengen an die Oberfläche hat. Die Bewertung des Leduc-Reservoirs hat gezeigt, dass eine einzige vertikale Bohrung mehr als 20.500 m3 Wasser pro Tag fördern kann, wenn sie bis zum Boden des Reservoirs reicht. Die Kombination anomaler Lithiumkonzentrationen und der potenziell hohen Ölsole-Fördermengen deutet auf das Potenzial des Leduc-Reservoirs hin, große Lithiummengen zu produzieren.

Die Ergebnisse der historischen Probenahmen, auf die in dieser Pressemeldung Bezug genommen wird, sowie zusätzliche technische Informationen im Hinblick auf das Lithiumprojekt in Alberta entnehmen Sie bitte dem technischen Bericht von E3 Metals vom 18. Mai 2017 mit dem Titel Geological Introduction to E3 Metals Corp. Clearwater and Exshaw Lithium-Brine properties In South Central Alberta, der von Apex Geoscience Ltd. erstellt wurde. Der technische Bericht ist auf SEDAR (www.sedar.com) und auf unserer Website (www.e3metalscorp.com/documents) zur Verfügung.

In Bezugnahme auf die Pressemeldung des Unternehmens vom 18. Juli 2017, in der das Unternehmen eine Privatplatzierung ohne Brokerbeteiligung mit einem Bruttoerlös von bis zu 902.000 CAD (das Angebot) ankündigt, freut sich das Unternehmen nun bekannt zu geben, dass das Angebot vollständig gezeichnet wurde. Das Unternehmen wird in Kürze endgültige Genehmigung des Angebots durch die Börsenaufsicht der TSX Venture Exchange ersuchen. Das Unternehmen erwägt eine Überzeichnung des Angebots und wird bei Abschluss weitere Einzelheiten bereitstellen. -

Über Lithium

Der Hauptfaktor für den Anstieg des Lithiumbedarfs - und der Begeisterung für den Rohstoff Lithium - ist das Wachstum der weltweiten Produktion von hocheffizienten Lithium-Ionen-Batterien. Obwohl Tesla in den letzten Jahren an der Spitze der Lithiumrevolution stand, kristallisiert sich die Lithium-Ionen-Batterie ihrerseits als die Batterie der Wahl für Automobilhersteller und die Mobiltechnologie (wie Laptops und Mobiltelefone) heraus. Mehr und mehr Automobilhersteller geben die Umstellung ihrer Produktion auf Elektrofahrzeuge bekannt. Bekanntmachungen von Volkswagen und Volvo (Volvo gab bekannt, dass ab 2019 alle Fahrzeuge Elektromotoren enthalten werden) belegen die Hinwendung zu Elektrofahrzeugen. Diese Fahrzeuge setzen aktuell auf Lithium-Ionen-Batterien, die für die erforderliche hohe Effizient sorgen, um die von den Käufern erwartete Reichweite erreichen zu können.

E3 Metals ist der Ansicht, dass das rasante Wachstum von Lithium als Rohstoff von dem wachsenden Großbatteriemarkt - wie etwa der Batterie-Stromversorgungsanlage in Los Angeles, die Tesla vor kurzem errichtet hat - begünstigt wird. Adelaide (South Australia) gab den Plan zur Errichtung einer batteriebasierten Notstromversorgungsanlage bekannt, die fünfmal so groß wie die Anlage in Los Angeles sein soll. Die anhaltende Hinwendung zur Energiespeicherung unter Einsatz von Lithium-Ionen-Batterien untermauert die Ansicht von E3 Metals, dass der Bedarf für den Rohstoff Lithium erst in am Beginn steht.

Über E3 Metals Corp
E3 Metals ist ein börsennotiertes Mineralexplorations- und -erschließungsunternehmen (TSXV: ETMC). Der Schwerpunkt des Unternehmens ist auf die effiziente und umweltverträgliche Exploration und anschließende Erschließung von Lithiumvorkommen gerichtet. Auch die Erschließung und mögliche Nutzung von Öl- und Gasinfrastruktur in Alberta wird für die Produktion von Lithium aus dem Formationswasser im Leduc-Reservoir erwogen. Nähere Informationen zu E3 Metals finden Sie auf unserer Website unter www.e3metalscorp.com.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS,

Chris Doornbos, President & CEO
E3 METALS CORP.

Chris Doornbos (P.Geo), President, CEO und ein Director von E3 Metals Corp., ist ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne von National Instrument 43-101 und hat die Fachinformationen in dieser Pressemeldung gelesen und genehmigt.


KONTAKTINFORMATIONEN
205 - 227 10th St NW
Calgary, AB T2N 1V5
+1 (877) 319-7634
admin@e3metalscorp.com
www.e3metalscorp.com


Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemeldung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Hinblick auf den nationalen und weltweiten Bedarf für Lithium, den Einsatz von Lithium in der Automobilindustrie, den Einsatz von Lithium-Ionen-Batterien in der Unterhaltungselektronikbranche, den Einsatz von Lithium-Ionen-Batterien in Regionalgemeinden, den Einsatz von Lithium in der Batteriebranche und dem Lithiumbedarf für die Herstellung von hocheffizienten Batterien, die vom Unternehmen geplanten Explorations- und Erschließungsarbeiten, die zukünftige Geschäftsleistung, seine Betriebsleistung und finanzielle Lage sowie die Ziele, Strategien, Ansichten und Absichten der Unternehmensleitung. Zukunftsgerichtete Aussagen werden häufig, aber nicht immer, anhand von Begriffen wie könnten, werden, planen, erwarten, rechnen mit, schätzen, beabsichtigen und ähnlichen Ausdrücken, die sich auf zukünftige Ereignisse und Ergebnisse beziehen, dargestellt. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den aktuellen Ansichten und Erwartungen der Unternehmensleitung. Alle zukunftsgerichteten Informationen sind zwangsläufig ungewiss und sind einer Vielzahl von Annahmen, Risiken und Unsicherheiten unterworfen: u.a. der spekulative Charakter der Mineralexploration und -erschließung, Rohstoffpreisschwankungen, neue technologische oder Mineralgewinnungstechnologien, Wettbewerbsrisiken und die Verfügbarkeit von Finanzierungen. Nähere Angaben zu den Risiken und Unsicherheiten sind in unseren aktuellen veröffentlichten Unterlagen auf www.sedar.com zu finden. Die eigentlichen Ereignisse oder Ergebnisse können von den Erwartungen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen und wir warnen die Leser davor, sich nicht vorbehaltlos auf diese zu verlassen. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernehmen wir keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu korrigieren oder aktualisieren.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, E3 Metals Corp. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1389 Wörter, 11102 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von E3 Metals Corp. lesen:

E3 Metals Corp. | 19.10.2017

Die Untersuchungsergebnisse von E3 Metals bestätigen die Lagerstätte Leduc mit Lithium-Anreicherung in einem größeren Gebiet als dem ursprünglich erkundeten Bereich

Die Untersuchungsergebnisse von E3 Metals bestätigen die Lagerstätte Leduc mit Lithium-Anreicherung in einem größeren Gebiet als dem ursprünglich erkundeten Bereich Wichtigste Ergebnisse: - Die in 43 Bohrlöchern festgestellten Lithiumkonzent...
E3 Metals Corp. | 20.09.2017

E3 METALS CORP. : Probenahmen der Öl-Lithium-Sole aus 43 Bohrungen abgeschlossen und zur Analyse im Labor

Probenahmen der Öl-Lithium-Sole aus 43 Bohrungen abgeschlossen und zur Analyse im Labor HIGHLIGHTS - Erste Runde an Probenahmen aus 43 Ölbohrungen in Alberta abgeschlossen - E3 Metals verdoppelte die ursprünglich geplante Anzahl der zu erprobe...
E3 Metals Corp. | 23.08.2017

E3 Metals Corp. schließt vollständig gezeichnete Privatplatzierung ohne Brokerbeteiligung ab

E3 Metals Corp. schließt vollständig gezeichnete Privatplatzierung ohne Brokerbeteiligung ab Highlights - E3 Metals schließt eine Privatplatzierung ohne Brokerbeteiligung ab: - Vollständig gezeichnete Finanzierung mit Bruttoerlös von 903.200 $...