info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KCC GmbH |

Intelligentes Outsourcing - kein Widerspruch zur internen Vertriebsabteilung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Zur Absenkung fortlaufender Betriebskosten ist das Outsourcing verschiedener Arbeitsprozesse und Abteilungen in allen Branchen etabliert. Der Vertrieb stellt keine Ausnahme dar, bereits Kleinkundenkönnen durch eine externe Unterstützung die entsprechende Kostenbelastung überschaubar halten und auf echte Marketingprofis vertrauen. Oft wird angenommen, dass ein Outsourcings des Vertriebs eine direkte Konkurrenz zur entsprechenden internen Abteilung darstellt und diese im Extremfall gänzlich aufgegeben werden müsste. Das Gegenteil ist der Fall: Ein intelligenter Vertrieb macht es möglich, die Stärken hauseigener Kapazitäten zu nutzen und sinnvoll durch Know-How und Fähigkeiten externer Dienstleister zu ergänzen.

Zur Absenkung fortlaufender Betriebskosten ist das Outsourcing verschiedener Arbeitsprozesse und Abteilungen in allen Branchen etabliert. Der Vertrieb stellt keine Ausnahme dar, bereits Kleinkundenkönnen durch eine externe Unterstützung die entsprechende Kostenbelastung überschaubar halten und auf echte Marketingprofis vertrauen. Oft wird angenommen, dass ein Outsourcings des Vertriebs eine direkte Konkurrenz zur entsprechenden internen Abteilung darstellt und diese im Extremfall gänzlich aufgegeben werden müsste. Das Gegenteil ist der Fall: Ein intelligenter Vertrieb macht es möglich, die Stärken hauseigener Kapazitäten zu nutzen und sinnvoll durch Know-How und Fähigkeiten externer Dienstleister zu ergänzen.

Neue Vertriebswege mit zusätzlicher Unterstützung beschreiten

Beim Vertrieb über einen externen Partner geht es in der Praxis selten darum, bereits abgedeckte Aufgabengebiete zu übertragen. Häufiger wird das Outsourcing genutzt, um sich neue Vertriebswege zu eröffnen oder für neue Produkte und Projekte bislang unerschlossene Vertriebswege zu beschreiten. Nach praktischer Erfahrung sind die Vertriebsabteilungen von Firmen mit alltäglich anfallenden Aufgaben oder aktuellen Kampagnen ausgelastet, so dass selten Spielraum für neue Wege und Aktionen bleibt.

So kann die Beauftragung eines externen Partners für die Vorakquise genutzt werden, falls es zur zeitnahen Einführung von Produkten oder Services kommen soll. Der hauseigene Vertrieb kann weiterhin seinem vertrauten Aufgabenspektrum folgen, während ein externer Dienstleister die spezielle Akquisition übernimmt und Informationen zu Zielgruppen, Marktlage & Co. ermittelt. Würde dies durch den internen Vertrieb übernommen, müssten andere Aufgaben vernachlässigt werden.

Gerade für neue Produkte ist die Leadgenerierung ein wesentlicher Schritt zum wirtschaftlichen Erfolg. Nur ungern übernimmt der interne Vertrieb die Kaltakquise für neue Produkte oder Services, wenn bereits etablierte Produkte oder Services einen größeren Erfolg in der Vermarktung versprechen. Das Outsourcing nimmt diese Hemmschwelle, da der externe Partner unabhängig vom bisherigen Portfolio arbeitet. Generell ist die Kaltakquise ein attraktiver Bereich, um eine Unterstützung von außen zu beanspruchen.

Outsourcing und seine Vorteile für Betriebe aller Größen

Ein weiterer Irrtum vieler Unternehmen lautet, dass die Vergabe von Vertriebsaufgaben an einen externen Partner alleine für Großbetriebe lohnt. Auch wenn diese Ihren Vertrieb sehr häufig parallel intern und extern abwickeln, ist die Zusammenarbeit mit einem externen Vertriebspartner für Kleinunternehmen äußerst reizvoll. Gerade sie genießen einige wertvolle Vorteile, beispielsweise:

- Fokussierung auf das Kerngeschäft: Kleine und junge Unternehmens sind mit den alltäglichen Arbeitsprozessen und einer geringen Mitarbeiterzahl oftmals komplett ausgelastet. Durch den externen Vertriebspartner bleibt der Fokus auf das alltägliche Kerngeschäft erhalten.

- Kostenvorteile: Anstelle eine eigene Vertriebsabteilung zu gründen und hier dauerhaft für Büroraum, Gehaltszahlungen & Co. aufkommen zu müssen, ist die temporäre oder dauerhafte Beauftragung eines externen Partners meist die kostengünstigere Wahl.

- Antesten neuer Kapazitäten: Für ein langsames Wachstum des Betriebs stellt die dauerhafte Erweiterung der eigenen Vertriebsabteilung schnell ein wirtschaftliches Risiko dar. Mit externer Hilfe kann freier und flexibler gehandelt werden, um zu sehen, ob entsprechende Bemühungen lohnen.

Wir sind als externer Vertriebspartner mit den Bedürfnissen und Ansprüchen von Firmen aller Größenordnungen vertraut. Gerade wenn es um das Outsourcing im Vertrieb kleiner Unternehmen geht, wissen wir aus Erfahrung, dass eine interne Abteilung nicht oder nur rudimentär existiert. Hierauf können wir unsere Kampagnen genauso abstimmen wie bei Großkunden, bei denen es eher auf das Ausfüllen einzelner Nischen im Vertrieb ankommt.

Intelligentes Zusammenspiel aller Beteiligten

Beim Outsourcing verschiedener Dienste sollte es Ihnen mühelos gelingen, Ihren internen Vertrieb von Sinn und Nutzen zu überzeugen. Jede hauseigene Abteilung wird froh sein, sich nicht um die mühsame Kaltakquise kümmern zu müssen oder bei einem ausgefüllten Arbeitsplan zusätzliche Aufgaben in Vertrieb und Marketing übernehmen zu müssen. Wird dies entsprechend kommuniziert und verdeutlicht, dass das Outsourcing nicht der erste Schritt zur Wegrationalisierung ist, entsteht ein hervorragendes Arbeitsklima bei allen beteiligten Seiten.

Wesentliche Akzeptanz entsteht durch die Tatsache, dass unser Unternehmen keinen zusätzlichen Außendienst übernimmt. Primär geht es um die Ausweitung der Inside Sales, beispielsweise zum Erschließen neuer Kundengruppen oder für Stammkunden, die nicht zu den Leads gezählt werden. Da die Arbeit nach klaren Anweisungen und Vorgaben des jeweiligen Auftraggebers erfolgt, gestaltet sich der externe Vertrieb äußerst transparent. Hierdurch gelingt eine schnelle Überprüfung, wie effizient der erweiterte Vertrieb tatsächlich ist und in welchen Bereichen die Stärken einzelner Vertriebswege liegen. Auf dieser Basis kann überlegt werden, das interne Vertriebsteam langfristig mit neuen Aufgaben zu betrauen oder dauerhaft mit einem externen Partner zusammenzuarbeiten.

Mit unserer Hilfe Ihren Vertrieb extern ankurbeln

Wenn Sie neue Wege für Ihren Vertrieb wünschen und diese aus Gründen von Kosten oder Kapazitäten nicht intern abwickeln möchten, stehen wir Ihnen als erfahrener Partner gerne zur Seite. Durch ein intelligentes Outsourcing verschiedener Vertriebsaktivitäten erhalten Sie neue Impulse in der Vermarktung Ihrer Produkte und Dienstleistungen, ohne die Abläufe Ihres internen Vertriebs zu gefährden oder infrage zu stellen.

Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf, wenn Sie mehr über den externen Vertrieb erfahren möchten oder an einem konkreten Angebot interessiert sind. In einem persönlichen Gespräch zeigen wir Ihnen gerne weitere Vorteile auf, die das Konzept explizit für Ihr Unternehmen bereithält. Reduzieren Sie so dauerhaft klassische Vertriebsrisiken und nutzen Sie unsere Expertise im Vertriebsoutsourcing rundum zahlreiche Branchen und Projekte. Kontakt
KCC GmbH
Ralph Kreuzer
Hansestraße 83
51149 Köln
022039839000
022039839009
ralph.kreuzer@kcc-koeln.com
http://www.call-center-kcc.de


Web: http://www.call-center-kcc.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralph Kreuzer (Tel.: 022039839000), verantwortlich.


Keywords: Outsourcing, Vertrieb

Pressemitteilungstext: 864 Wörter, 6813 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: KCC GmbH

KCC GmbH steht für über 17 Jahre Erfahrung im Bereich Outbond Telefonmarketing - CallCenter.

Unsere Leistungen sind auf Ihre Ziele und Bedürfnisse ausgerichtet. Wir unterstützen Sie auf allen Wegen Ihrer Telemarketing Kampagne, ob kleinere oder komplexe größere Projekte.

Eine umfassende Vertriebserfahrung aus verschiedenen Branchen ermöglicht unseren Kunden beste Ergebnisse. Wir arbeiten ausschließlich aus unserem Firmensitz in Köln und setzen keine Home Office-Lösungen ein.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KCC GmbH lesen:

KCC GmbH | 17.10.2017

Telefonmarketing für den effektiven Geschäftskundenvertrieb nutzen

Erleben Sie den Geschäftskundenvertrieb der KCC GmbH in Köln Die Neukundenakquise im B2B-Bereich zählt zu den ungeliebten Aspekten im Leben Ihrer Vertriebsmitarbeiter. Selbst bei Stammkunden liegen im Laufe von Monaten und Jahren wertvolle Potenz...
KCC GmbH | 04.10.2017

Telefonmarketing - Ihr Schlüssel zum nachhaltigen Vertrieb

Jedes Unternehmen verfügt im Laufe von Monaten und Jahren über einen Datenbestand an Kunden und Firmenkontakten. Leider wird schnell vernachlässigt, wie umfassend einzelne Datensätze sind und ob sich diese noch auf dem neusten Stand befinden. Um ...
KCC GmbH | 20.09.2017

Qualifizierte Datenbanken: B2B-Adressen sinnvoll ergänzen und nutzen

Mit Adress-Datenbanken von KCC zu größeren Erfolgen Kundenadressen mit einer Vielzahl an Zusatzinformationen sind eine der wichtigsten Grundlagen für ein erfolgreiches Marketing und direkte Kundennähe. Was für Onlineshops und Händler mit direk...