info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
frogis frozen yogurt |

Der neue Hype aus New York: Eggwaffle jetzt endlich auch in München

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Trendwaffel aus Hongkong und New York ist endlich auch in München angekommen.

München, August 2017. Nun hat es die Trendwaffel, die ursprünglich seit fast 50 Jahren eines der beliebtesten Streetfood Leckerbissen in Hong Kong ist, endlich auch nach München geschafft. 2016 erreichte die Eggwaffle New York und London, wo man sie mit Eis und Frozen Yogurt toppte. Nun erobert die Waffel Instagram und auch unsere Stadt kommt endlich in ihren Genuss.

Die zugleich knusprige aber auch fluffige Waffel, auch Hong Kong Waffel oder Bubble Waffel genannt, gibt es ab sofort im frogis frozen yogurt in den Stachus Passagen in 3 verschiedenen Geschmacksrichtungen: Original, Schoko & Matcha

Die leckere Bubble-Waffel kann man alleine genießen, oder mit Toppings und Frozen Yogurt verfeinern. Unsere Lieblingsmischung für die Hungrigen: Original Eggwaffle mit Natur Frozen Yogurt, Oreo, Erdbeeren, Schokomohr & original japanischen Pocky Sticks; obwohl die Waffel allein auch schon mega lecker ist. Ab 3,50 € kann eine Hong Kong-Waffel geschlemmt werden, die riesige Portion mit Frozen Yogurt (Natur, Schoko & Schwarze-Vanille) und 3 Toppings gibt es für 6,90€.



http://www.frogis.de/eggwaffel/



Kontakt:

frogis frozen yogurt

Stachus Passagen UG1

80335 München



Öffnungszeiten:

Mo-Sa 10:30-20:30 Uhr,

Sonntags & Feiertags 13:00-19:00 Uhr



www.frogis.de

Instagram: @frogis

Facebook: https://www.facebook.com/frogis.de/



Pressekontakt: jil@frogis.de 0177-5050048




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Jil Linnemann (Tel.: 01775050048), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 223 Wörter, 1968 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: frogis frozen yogurt


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema