info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ollinger |

Workshop für Franchise-Systeme zur DSG-VO mit Waltraud Martius und Franchise-Rechtsanwältin Nina Ollinger

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die neue Datenschutz-Grundverordnung tritt am 25.5.2018 in Kraft - bei Unternehmern und Franchise-Systemen herrscht jedoch noch große Unklarheit. Wir machen sie fit - praktisch und individuell.

Auch wenn sie erst im Mai 2018 in Kraft tritt - die DSG-VO wirft bereits jetzt ihre Schatten voraus und sorgt auch bei Franchise-Systemen meist für große Verwirrung. Was muss ich tun? Welche Maßnahmen muss ich setzen? Die meisten Unternehmen haben sich bereits bei Vorträgen oder Seminaren grundsätzlich informiert - die jeweiligen praktischen Schritte zur Umsetzung sind für die meisten jedoch - noch - im Unklaren.



Genau hier setzt der Workshop "neue Datenschutz-Grundverordnung (DSG-VO) - Was braucht mein Franchise-System, um auf der (rechts-)sicheren Seite zu sein?" an, welches im Rahmen der "Franchise-Werkstatt", einem gemeinsamen Format von Syncon Franchise Consultants und der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ollinger, angeboten wird. "Wir wollen mit den teilnehmenden Franchise-Systemen- gemeinsam und individuell auf die jeweiligen Franchise-System abgestimmt - die notwendigen Instrumente und Werkzeuge in diesem Workshop erarbeiten", so die führende Franchise-Beraterin Waltraud Martius." Unser Ziel ist es, die teilnehmenden Unternehmen nach dem Workshop in die Lage zu versetzen, die Umsetzung der DSG-VO in Ihrem System leicht bewerkstelligen zu können.", ergänzt die Rechtsanwältin und Franchiserechts-Expertin Nina Ollinger.



Zusätzlich konnte mit dem Unternehmensberater Thomas Ollinger, der eine langjährige Expertise im Bereich der Prozessentwicklung und -einführung aufweisen kann, ein weiterer Fachmann für diese Veranstaltung gewonnen werden. "Gerade beim Datenschutz ist die Umsetzung die wohl größte Herausforderung. Umso wichtiger ist es, gleich Nägel mit Köpfen zu machen und gemeinsam die Werkzeuge und den Fahrplan zu erarbeiten. Das sichert die höchste Erfolgswahrscheinlichkeit", so der Unternehmensberater und Sachverständige.



Details zur "Franchise-Werkstatt" wie auch zur Anmeldung finden Sie auf der Homepage der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ollinger.



Weitere Informationen zum Thema Franchising und Franchiserecht finden Sie ebenfalls auf der Homepage der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ollinger.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nina Ollinger (Tel.: 0043/2243/23030), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 301 Wörter, 2791 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ollinger lesen:

Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ollinger | 17.08.2017

Rechtsanwältin und Franchiserechts-Expertin Dr. Nina Ollinger präsentiert Buch zum Thema "Franchisevertrag"

Wenig überraschend spielt der Franchisevertrag bei jeder Rechtsberatung im Franchisebereich - seitens des Franchisegebers gleichermaßen wie seitens des Franchisenehmers - die entscheidende Rolle, ist dieser doch Dreh- und Angelpunkt der gesamten Be...