info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Messe Düsseldorf |

CARAVAN SALON nutzt als erste Publikumsmesse das neue Besucherinformationssystem D:vis

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Messe Düsseldorf wird mit neuem Digital Signage System zum Vorreiter in Deutschland


Bei einigen Fachmessen hat es sich schon bewährt, nun ist es zum CARAVAN SALON erstmals auch bei einer Publikumsmesse im Einsatz: Das neue Besucherinformationssystem der Messe Düsseldorf D:vis. Im Zuge eines umfassenden Modernisierungsprozesses hat die Messe Düsseldorf im Frühjahr ihr altes Besucherinformationssystem KATI durch das neue System D:vis (Digital Signage Visitor Information System) ersetzt. Insgesamt wurden in den Eingängen Nord, Ost und Süd sowie in allen Messehallen 32 interaktive Digital Signage-Stelen installiert, um die Besucher mit allen Informationen zu laufenden Messen zu versorgen. Das Informationssystem D:vis vereint Digital Signage mit der Aussteller- und Produktdatenbank einer Messe und kann alle Inhalte auch auf Smartphones, Tablets und Desktop-Systeme übertragen.

Bei einigen Fachmessen hat es sich schon bewährt, nun ist es zum CARAVAN SALON erstmals auch bei einer Publikumsmesse im Einsatz: Das neue Besucherinformationssystem der Messe Düsseldorf D:vis. Im Zuge eines umfassenden Modernisierungsprozesses hat die Messe Düsseldorf im Frühjahr ihr altes Besucherinformationssystem KATI durch das neue System D:vis (Digital Signage Visitor Information System) ersetzt. Insgesamt wurden in den Eingängen Nord, Ost und Süd sowie in allen Messehallen 32 interaktive Digital Signage-Stelen installiert, um die Besucher mit allen Informationen zu laufenden Messen zu versorgen. Das Informationssystem D:vis vereint Digital Signage mit der Aussteller- und Produktdatenbank einer Messe und kann alle Inhalte auch auf Smartphones, Tablets und Desktop-Systeme übertragen.

"Ein solches Digital Signage System ist derzeit noch bei keiner anderen deutschen Messe im Einsatz", freut sich Messechef Werner M. Dornscheidt. "Mit den neuen D:vis-Stelen haben wir gemeinsam mit dimedis für die Messebesucher einen interaktiven Touchpoint geschaffen, an dem sie sich schnell und unkompliziert über die Aussteller, Produkte, Veranstaltungen und Services auf der Messe informieren können. Dass die Informationen aus den Datenbanken und dem interaktiven Hallenplan jetzt auch auf die mobilen Geräte unserer Kunden übertragen werden können, bietet unseren Besuchern einen erheblichen Mehrwert und erleichtert die Orientierung auf dem Messegelände", so Dornscheidt weiter.

Durch eine Schnittstelle können die D:vis-Stelen auf das Messeportal der jeweiligen Veranstaltung zugreifen und so alle Aussteller- und Produktdaten und weitere Informationen rund um die Messe beziehen und darstellen. Im Ruhemodus zeigen die 55'' Multitouch-Displays der D:vis-Stelen multimediale Inhalte sowie Ausstellerwerbung. Werden die Stelen durch eine Berührung aktiviert, können sich Messebesucher über verschiedene Suchmöglichkeiten umfassende Informationen über die Veranstaltung sowie zu Ausstellern und deren Produkten anzeigen lassen. Zudem kann sich der Besucher im interaktiven Hallenplan einen Überblick über den Standplatz verschaffen und sich die jeweils günstigste Route von seinem Standort zum Stand des Ausstellers anzeigen lassen. Hat er das Gewünschte gefunden, kann er alle Informationen über einen Aussteller und dessen Standort oder eine Liste von Ausstellern via QR-Code auf sein Smartphone übertragen. So können Besucher auch unterwegs auf die Informationen zuzugreifen und sich besser orientieren. Zusätzlich verfügen die D:vis-Stelen innerhalb der Messehallen über einen Drucker, um alle Informationen direkt auszudrucken.

Die Werbe- und Informationsinhalte auf den D:VIS-Stelen werden mit kompas gesteuert; die Digital Signage Softwarelösung stammt ebenso wie die Software für die Messeportale und die Aussteller- und Produktdatenbank der Messe Düsseldorf von dimedis.
Umfang: 3.063 Zeichen (inklusive Leerzeichen)

Über kompas
kompas® wurde von der dimedis GmbH aus Köln entwickelt und ist eine der leistungsfähigsten und flexibelsten Digital Signage-Softwarelösungen am Markt. kompas ist für den Digital Signage Anwender intuitiv und einfach per drag&drop nutzbar und wird auf mehr als 6.500 Playern mit über 12.000 Screens in ganz Deutschland genutzt. kompas steuert damit eines der größten Digital Signage Netzwerke Deutschlands. Die kompas Software basiert vollständig auf HTML5. Zur kompas Produktfamilie gehört die preisgekrönte Wegeleitung kompas wayfinding.
kompas ist mehrfach ausgezeichnet: 2008, 2011 und 2015 erhielt die Software den viscom Digital Signage Best Practice Award und 2011 den POPAI Digital Award Gold für die "Best Digital Media Technology".
Weitere Informationen sind erhältlich unter www.kompas-software.de

Über dimedis
dimedis steht für digitale Mediendistribution. Das 1996 in Köln gegründete Software-Unternehmen entwickelt webbasierte Softwarelösungen. Schwerpunkte sind Digital Signage, digitale Wegeleitung sowie das Besucher- und Einlassmanagement von Messen und Events. Hauptprodukte dafür sind kompas, kompas wayfinding und FairMate. Zum Kundenkreis der dimedis GmbH zählen die Messen Düsseldorf, Stockholm, Köln, Hamburg und Stuttgart, die Westfalenhallen Dortmund, Reed Exhibitions Deutschland, Bosch, snipes, EnBW, Schalke 04, BVB, sowie die Shopping Center-Betreiber ECE, SEC, mfi und Abu Dhabi Mall. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Informationen erhältlich unter www.dimedis.de oder blog.dimedis.de. Firmenkontakt
Messe Düsseldorf
Dr. Andrea Gränzdörffer
Messeplatz 1
40474 Düsseldorf
0211-4560-555
0211-4560-8548
graenzdoerffer@messe-duesseldorf.de
http://www.messe-duesseldorf.de


Pressekontakt
KnowLytics # Marketing # Kommunikation # Public Relations
Michael Fass
Waldhofer Straße 102
69123 Heidelberg
06221/7056091
fassM@knowlytics.de
http://www.knowLytics.de


Web: http://www.messe-duesseldorf.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Andrea Gränzdörffer (Tel.: 0211-4560-555), verantwortlich.


Keywords: Messe Düsseldorf GmbH, neues Besucherinformationssystem, D:vis

Pressemitteilungstext: 670 Wörter, 5519 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Messe Düsseldorf


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Messe Düsseldorf lesen:

Messe Düsseldorf | 06.09.2017

Messe Düsseldorf löst pro Jahr bundesweit Kaufkrafteffekte von rund 3 Milliarden Euro aus

- Messe- und Kongressmacher aus Düsseldorf sichern mit ihren Veranstaltungen rund 27.700 Arbeitsplätze in Deutschland - Internationalität der Messe- und Kongressveranstaltungen steigert Kaufkraft in Düsseldorf um 15 Prozent auf 1,66 Milliarden Eu...
Messe Düsseldorf | 07.06.2017

"Messewirtschaft ist eine global agierende Industrie, die Wirtschaftsräume für den Mittelstand öffnet"

Am heutigen 7. Juni begeht die internationale Messewelt zum zweiten Mal den Global Exhibitions Day, um weltweit die Aufmerksamkeit für die Messewirtschaft zu erhöhen, die einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung des internationalen Handels und zum ...
Messe Düsseldorf | 22.05.2017

Geschäftsjahr 2016 bestätigt höchste Profitabilität der Düsseldorfer Messegesellschaft

Messe Düsseldorf GmbH knackt Umsatz-Marke von 400 Millionen Euro Konzernumsatz mit 443 Millionen Euro Umsatz deutlich über Plan Konzernjahresüberschuss nach Steuern: fast 59 Millionen Euro Wachstumsoffensive Ausland: Strategie 2030 auf deutlichem ...