info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Farmingtons Automotive GmbH |

8. Behördentage - Law Enforcement Days 2017

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Vorstellung der neuen taktischen sondergeschützten Fahrzeuge


Vorstellung der neuen taktischen sondergeschützten FahrzeugeBad Oeynhausen, 29.08.2017 - 30.08.2017 Am 29. und 30. August stellt WELP Armouring auf den diesjährigen "Behördentagen - Law Enforcement Days 2017" das neue Spezial-Polizei-Fahrzeug, basierend auf dem Toyota Land Cruiser 200, vor. ...

Bad Oeynhausen, 29.08.2017 - 30.08.2017

Am 29. und 30. August stellt WELP Armouring auf den diesjährigen "Behördentagen - Law Enforcement Days 2017" das neue Spezial-Polizei-Fahrzeug, basierend auf dem Toyota Land Cruiser 200, vor. Hauptbesucher der Veranstaltung sind Mitarbeiter und Führungskräfte der Polizei, der Justiz, des Zolls und der Bundeswehr.

Das Einsatzfahrzeug ist erfolgreich nach der VPAM VR7 / BRV2009 und VPAM VR9 / BRV2009 Richtlinie zertifiziert worden. Vor Kurzem ist der F2-TLC auch nach der aktuellen STANAG 4569 Level 2a Richtlinie getestet worden.

Durch die weltweit steigende Bedrohungslage wächst vor allem bei den Behörden der Bedarf an taktischen Sonderschutzlösungen. Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, bieten wir unsere sondergeschützten Fahrzeuge auch mit einer Vielzahl von taktischen Optionen an. Dabei kann das Fahrzeug individuell an die Einsatzlage angepasst werden. Besonders innovativ ist hierbei der Beinschutz in den Fahrzeugtüren. Dieser aus lamellenartigen ballistischen Panzerplatten bestehende Personenschutz dient bei einer Verteidigung gegen Angreifer als Schutzschild.

Zusätzlich zum Toyota Land Cruiser 200 stellt WELP Armouring dieses Jahr auch den Lexus LX570 aus, der ebenfalls nach der VPAM VR7 / BRV 2009 Richtlinie zertifiziert ist.

Weitere Werbeveranstaltungen an denen WELP Armouring teilnimmt sind u.a. die GPEC in Frankfurt am Main vom 20. - 22. Februar 2018 und die Enforce Tac in Nürnberg am 07. - 08. März 2018. An beiden Messen nehmen Abgesandte von Polizei, Behörden, Zoll, Justiz und Militär teil.

Weiteres Informationsmaterial und Details erhalten Sie auf unserer Website: www.welp-armouring.com Kontakt
Farmingtons Automotive GmbH
Ronald Gerschewski
Beekebreite 18-20
49124 Georgsmarienhütte
+49 (0) 54 01 / 490-0
+49 (0) 54 01 / 42705
info@welp-armouring.com
http://www.welp-armouring.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ronald Gerschewski (Tel.: +49 (0) 54 01 / 490-0), verantwortlich.


Keywords: 8. Behördentage – Law Enforcement Days 2017, Vorstellung der neuen taktischen sondergeschützten Fahrzeuge, WELP Armouring, Farmingtons Automotive, Indikar, F2-TLC, Toyota Land Cruiser 200, Lexus LX570

Pressemitteilungstext: 288 Wörter, 2196 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Farmingtons Automotive GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Farmingtons Automotive GmbH lesen:

Farmingtons Automotive GmbH | 23.03.2018

Für ein Mehr an Sicherheit beim Rettungseinsatz

Welp Armouring präsentiert ersten gepanzerten Rettungswagen und Toyota Land Cruiser Polizeifahrzeug auf der Enforce Tac in Nürnberg Gemeinsam für mehr Sicherheit beim Einsatz in Krisengebieten. Zusammen mit der Wietmarscher Ambulanz und Sonderfahr...
Farmingtons Automotive GmbH | 02.03.2018

Premiere für gepanzerten Rettungswagen von Welp Armouring

Auf der Internationalen Fachmesse und Konferenz für Innere Sicherheit GPEC in Frankfurt feierten sie Premiere. Der erste gepanzerten Mercedes Benz Sprinter F-MSC Rettungswagen und das sondergeschützte Polizeifahrzeug F2-TLC 900 auf Toyota Land Crui...
Farmingtons Automotive GmbH | 01.09.2017

Erfolgreiche Auslieferung des neuen Lexus

WELP Armouring konnte erfolgreich einen Auftrag über fünf vollausgestattete gepanzerte Fahrzeuge für eine internationale Botschaft abwickeln. Die Fahrzeuge sind für den Einsatz in der Türkei, Nigeria und Somalia vorgesehen. Der Auftrag besteht a...