PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Kommasetzung leicht gemacht

Von HTW SAAR / Prof. Dr. Stefan Georg

Viele Deutsche haben Probleme damit, Kommas richtig zu setzen. Jetzt gibt es eine kostenlose Anleitung zur Kommasetzung zum Download.

Die deutsche Sprache gilt allgemein als eher schwierig. Besonders die Kommasetzung macht vielen Menschen schwer zu schaffen. Und in der Tat ist es auch nicht leicht, die richtige Entscheidung für oder gegen ein Komma zu treffen, zumal der Duden auch noch in vielen Fällen ein Wahlrecht bei der Zeichensetzung einräumt.
Prof. Dr. Stefan Georg von der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) kennt das Problem. "Selbst Studierenden fällt es beim Schreiben einer Thesis oft nicht leicht, Kommas richtig zu setzen. Allerdings beeinflusst der richtige Platz für ein Komma oft den Sinn des Satzes." Dabei können Kommas (Kommata) durchaus Leben retten. Stellen Sie sich nur einmal vor, Sie vergessen im Satz "Wir essen jetzt, Opa." das Komma zu setzen. Da werden Sie direkt zum Kannibalen.
Unter dem Titel Kommas können Leben retten (Die wichtigsten Kommaregeln) hat Prof. Dr. Georg auf kompakten 25 Seiten mit zahlreichen Beispielen die wichtigsten Regeln zusammengestellt, die zeigen, wann in der deutschen Sprache ein Komma gesetzt werden muss. Der Text steht als pdf-Datei auf der Website https://drstefangeorg.wordpress.com/tipps-zum-schreiben-einer-wissenschaftlichen-arbeit/ zum kostenlosen Download zu Verfügung.
"Vielleicht helfen meine Erklärungen nicht nur meinen Studenten, sondern auch anderen Menschen, auch wenn ich kein Germanist bin, sondern hauptberuflich Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Kostenrechnung und Kostenmanagement lehre," so Prof. Dr. Stefan Georg.

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Stefan Georg (Tel.: 0681/5867-503), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 219 Wörter, 1725 Zeichen. Artikel reklamieren

Über HTW SAAR / Prof. Dr. Stefan Georg


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 10 + 2

Weitere Pressemeldungen von HTW SAAR / Prof. Dr. Stefan Georg


24.10.2017: Bereits 2013 war das Würfelspiel Quixx zum Spiel des Jahres nominiert, konnte den Titel aber nicht für sich gewinnen. Doch wie so oft werden die einstigen Verlierer auf Dauer zu Gewinnern. So auch in diesem Fall. Gerade in den letzten 2 Jahren hat das Würfelspiel immer mehr Fans für sich gewinnen können. Zu Beginn des Spiels gibt es 6 Würfel, darunter zwei weiße und vier farbige. Außerdem erhält jeder Spieler ein Blatt mit vier Zahlenreihen: Die gelbe und die rote Zahlenreihe beginnen bei 2 und enden bei 12; für die grüne und die blaue Zahlenreihe gilt genau die umgekehrte Reihenfol... | Weiterlesen

24.10.2017: Ein Energieausweis ist ein kurzes Dokument, das Ihnen beschreibt, wie viel Heizenergie ein Haus oder eine Wohnung benötigt. Diese Informationen helfen Ihnen als Eigentümer oder Mieter einer Immobilie, die Energieeffizienz der Wohnung oder des Hauses zu beurteilen. Entsprechend der Höhe des Energiebedarfs erfolgt dann - ähnlich wie bei Elektrogeräten - eine Einstufung auf einer Skala von grün bis rot. Allerdings gibt es zwei Arten von Energieausweisen: den Verbrauchsausweis und den Bedarfsausweis. Beide Ausweise besitzen eine Gültigkeit von 10 Jahren - und das ist eine lange Zeit. In ein... | Weiterlesen

24.10.2017: Die Photovoltaik ist aus den erneuerbaren Energien nicht wegzudenken. Gerade die Besitzer von Privathäusern haben in den letzten 10 Jahren enorm investiert und viele Hausdächer mit Anlagen zur Stromerzeugung aus Sonnenenergie ausgerüstet. Dennoch scheint dieser Markt noch lange nicht vollständig ausgeschöpft. Allerdings macht die gesunkene und weiter sinkende Einspeisevergütung für Solarstrom den Anbietern von Photovoltaikanlagen zu schaffen. Dagegen stellen netzunabhängige Solaranlagen einen zunehmend attraktiven Markt dar. Sie bieten sich überall dort an, wo man elektrische Energie ... | Weiterlesen