info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Optivo |

Datenschutz-Initiative: Episerver schafft neue globale Position des Data Protection Officer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Berlin, 30. ...

Berlin, 30. August 2017 - Episerver, der globale Anbieter fur das cloudbasierte Management von Content, E-Commerce und Marketing, bekräftigt sein Engagement für den Datenschutz mit einer neuen Zertifizierung unter dem EU-US Privacy Shield-Abkommen und schafft eine neue Datenschutzposition im Unternehmen. Peter Yeung, Vice President und General Counsel (Leiter der Rechtsabteilung), übernimmt die globale Rolle des Data Protection Officer (DPO). Die neu geschaffene Position ist Teil der Datenschutz-Initiative von Episerver, die das Unternehmen unter anderem auf die im Mai 2018 in Kraft tretende neue EU-Datenschutzverordnung (EU-DSGVO) vorbereitet.

Die Ernennung von Peter Yeung zum DPO schließt direkt an die wenige Wochen zuvor erfolgte Ernennung der Tech-Strategin Sue Bergamo zur neuen Chief Information Officer (CIO) und Chief Information Security Officer (CISO) an. Episerver unterstreicht damit die Rolle des Datenschutzes im Unternehmen.

"Das Thema Datensicherheit gehört zur Unternehmenskultur von Episerver", sagt Peter Yeung. "Sicherheit, Compliance und Datenschutz sind für uns die Grundlage für unser Geschäft. Deshalb entwickeln wir unser Sicherheitsmanagement stetig weiter." Neben den beiden neu geschaffenen Positionen gehört auch der Launch des Episerver Trust Centers zur jüngsten Datenschutz-Initiative. Auf dieser Plattform finden Kunden wichtige Informationen zu den Themen Sicherheit, Compliance und Privatsphäre bei Episerver.

Zur Datenschutz-Initiative von Episerver gehört auch die gerade erfolgte Zertifizierung unter dem EU-US Privacy Shield. Das Abkommen wurde von der Europäischen Kommision und dem US-amerikanischen Department of Commerce ausgearbeitet und bietet den rechtlichen Rahmen für den Datenaustausch von Unternehmen und Personen in der EU und in den USA. Es regelt Fragen des Datenschutzes bei Unternehmen, die in beiden Wirtschaftsräumen agieren wie Episerver und Optivo.

"Privatsphäre und Datensicherheit sind essentiell in der Digitalbranche", sagt Mark Duffell, Präsident und CEO von Episerver. "Unser Einsatz dafür geht weit über die Privacy Shield-Zertifizierung hinaus. Unser Erfolg basiert nicht zuletzt darauf, dass wir in die richtigen Produkte investieren, sondern auch gleichzeitig darauf achten, dass diese die höchste Sicherheit für unsere Kunden bieten. Unsere neuen Datenschutz-Maßnahmen sind ein wichtiger Bestandteil dieser Strategie."

Die Digital Experience Cloud™ von Episerver ist eine zentrale Plattform für Content, E-Commerce und Marketing in der Cloud, zu der auch das Omnichannel-Kampagnen-Management von Optivo gehört. Die weltweit mehr als 8.800 Episerver Kunden können sich darauf verlassen, dass alle relevanten gesetzlichen und technischen Anforderungen erfüllt werden, welche die Datensicherheit, den Datenschutz und die Privatsphäre betreffen. Hierfür hat Episerver global alle maßgeblichen gesetzlichen Rahmenbedingungen im Blick. Zugleich profitiert Episerver von den hohen Standards bei der Betriebssicherheit von Microsoft Azure™.

Zudem bereitet diese neue Datenschutz-Initiative das Unternehmen auf das Inkrafttreten der EU-DSGVO vor. Firmen auf der ganzen Welt sind von den rechtlichen Neuerungen ab dem 25. Mai 2018 unmittelbar betroffen. Firmenkontakt
Optivo
Harald Oberhofer
Wallstraße 16
10179 Berlin
+49 30 76 80 78 117
presse@optivo.com
http://www.optivo.de


Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Tatjana Ramerth
Aberlestraße 18
81371 München
089 - 720 137 15
t.ramerth@elementc.de
http://www.elementc.de


Web: http://www.optivo.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Harald Oberhofer (Tel.: +49 30 76 80 78 117), verantwortlich.


Keywords: Optivo, E-Mail-Marketing, Omnichannel, Cross-Channel-Marketing, Dienstleister, Episerver, Personalmeldung, EU-DSGVO, Datenschutz, Peter Yeung, Mark Duffel, Data Protection Officer, EU-US Privacy Shiel

Pressemitteilungstext: 501 Wörter, 4126 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Optivo lesen:

Optivo | 22.08.2017

Content, E-Commerce und Marketing in der Cloud: Optivo und Episerver präsentieren integriertes Portfolio gemeinsam auf der dmexco

Berlin, 22. August 2017 - Optivo und Episerver, der führende Anbieter im Bereich Content Management, E-Commerce, Personalisierung und digitalem Marketing, treten auf der dmexco 2017 am 13. und 14. September in Köln gemeinsam in Halle 8 am Stand E03...
Optivo | 08.08.2017

Datenschutzoffensive bei Episerver: Tech-Strategin übernimmt Doppelrolle als CIO und CISO

Berlin, 08. August 2017 - Episerver, der globale Anbieter für das Management von Content, E-Commerce und Marketing, verstärkt sein Führungsteam mit einer erfahrenen Technologiestrategin: Sue Bergamo wechselt von Microsoft und wird zur neuen Chief ...
Optivo | 01.08.2017

Gartner Magic Quadrant: Episerver zum dritten Mal in Folge als Leader im Bereich Web Content Management gewürdigt

Berlin, 01. August 2017 - Episerver, der globale Anbieter für das Management von Content, E-Commerce und Marketing, wurde von den US-Marktforschern von Gartner in der Studie "Magic Quadrant for Web Content Management" erneut als führendes Unternehm...