info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Immobase GmbH |

Immobase mit erfolgreichem Relaunch gestartet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Immobase, der Online-Marktplatz für Immobilien-Suchanzeigen, hat einen umfangreichen Relaunch seines Internetauftritts durchgeführt.

Die Eingabe der Suchanzeige wurde dabei deutlich vereinfacht, so dass mit nur drei Pflichtangaben (Lage, Größe und Preis) die Suchanzeige online veröffentlicht werden kann. Es besteht zudem die Möglichkeit in den bestehenden, aktuell mehr als 20.000 Angeboten, zu stöbern und unmittelbar und direkt mit dem Anbieter Kontakt aufzunehmen. Auch die Suche nach passenden Mietern oder Käufern wurde deutlich vereinfacht.



Für Miet- und Kaufinteressenten verbessern sich durch zahlreiche Leistungserweiterungen die Chancen, ihre Wunschimmobilie schnell und einfach zu finden.

Die Module sind einzeln oder in Kombination buchbar und kosten zwischen € 5,00 und € 15,00 pro Monat zzgl. MwSt. Die Buchungsdauer beträgt mindestens einen Monat und verlängert sich automatisch drei Tage vor Ablauf des Folgemonats.



Der Service für Anbieter von Immobilien wurde ebenfalls deutlich verbessert. Immobase bietet ab sofort auch einen regionalen Verteiler und die Möglichkeit zur Vergabe eines Finderlohnes an.



1. Der Verteiler liefert passende Miet- und Kaufinteressenten (d.h. kostenlose Leads) - ohne weitere Kosten und ohne Aufwand für regional registrierte Anbieter.

2. Es besteht die kostenfreie Funktion, für Tipp-Geber einen Finderlohn auszuloben, um diese zu motivieren, eine passende Immobilie zu empfehlen.

3. Ein ftp Upload von Immobilienangeboten ist ab sofort ebenfalls möglich.

4. Jeder Anbieter kann mit Suchenden sofort in Kontakt treten und ihm auch ohne Registrierung schnell und einfach Immobilien direkt anbieten.



Die Neugestaltung der Webpräsenz von Immobase bietet die perfekte Ergänzung zur klassischen Immobiliensuche. Die Nutzung einer Merkliste (Parkplatz), in der man passende Immobilien und Suchanzeigen vormerken lassen kann, ist ebenfalls NEU und rundet den positiven, nachhaltigen und verbesserten Service von Immobase ab. Neben all diesen neuen Vorzügen, bietet Immobase weiterhin die Option die Suchanzeige eigenständig zu bewerben.



Über Immobase

Immobase bietet die PERFEKTE ERGÄNZUNG zur klassischen Objekt-, Mieter-, Käufer und Neukundenakquise. Das Unternehmen konzentriert sich mit seiner Dienstleistung auf den Suchenden und seinen individuellen Flächen- oder Investitionsbedarf. Ein Immobilien-Ankaufsprofil kann dabei ebenso erfolgreich genutzt werden wie ein Mietgesuch nach Wohnraum oder Einzelhandel zur Expansion. Immobase unterstützt Suchende nach der passenden Immobilie und erhöhen die Quote an passenden Immobilienangeboten nachhaltig.

ERGÄNZEN Sie Ihre bestehende IMMOBILIENSUCHE durch die Immobase Mehrfachstrategie und erhöhen Sie Ihre Chancen attraktive neue Immobilienangebote zu erhalten. Registrieren Sie sich als Anbieter für unseren regionalen Verteiler und erhalten Sie kostenlose Mieter- & Käufer- Leads in der Region, in der Sie Immobilien anbieten.



Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit unter support@immobase.de zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Sebastian Scheele (Tel.: 08951263923), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 409 Wörter, 3404 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Immobase GmbH

Immobase DE:
Immobase, ein Online-Start-Up aus München, das sich auf Immobilien-Suchanzeigen für Kauf- und Mietinteressenten spezialisiert hat, bietet weitere provisionsfreie Kauf- und Mietangebote an. Die Veröffentlichung der SUCHANZEIGE IST KOSTENLOS und endet automatisch nach 12 Monaten. Zur Veröffentlichung der Suchanzeige reichen die Pflichtangaben (Art, Ort, Größe und Budget der gesuchten Immobilie). Freiwilligen Detailangaben können je nach Suchkriterien individuell ergänzt werden. Da die „besten“ Angebote meist „unter der Hand“ gehandelt werden, fördert Immobase die Eigenwerbung der Suchanzeigen (z.B. über die sozialen Netzwerke).
Immobase konzentriert sich mit seinem Angebot bzw. Online-Plattform auf Käufer, Gewerbetreibende sowie Mieter / Vermieter. Immobase ist zu 100 Prozent mit dem Smartphone und für Englisch sprachige Nutzer abruf- und nutzbar und bietet aktuell rund 15.000 provisionsfreie Kauf- und Mietangebote.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Immobase GmbH lesen:

Immobase GmbH | 02.10.2017
Immobase GmbH | 16.09.2017

Immobase kooperiert mit Movinga

Ottobrunn, (18.09.2017) Immobase, der Online-Marktplatz für Immobilien-Suchanzeigen, und movinga.de, Europas führende Plattform für Umzüge vereinbaren eine Zusammenarbeit. Über Movinga Movinga ist Europas führende Plattform für Umzüge. Mit...
Immobase GmbH | 08.09.2017

Immobase PropTech startet Plattform für Suchanzeigen

Mit Immobase ist ein neues ProTech gestartet. Das Münchner Start-up ist ein digitaler Marktplatz für Suchanzeigen. Immobase will die Vermittlung für alle Immobilienarten vereinfachen. Bei der Immobiliensuche gibt es zwei Ansätze: 1.) Nachfrage s...