info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DSC Unternehmensberatung und Software GmbH |

OptioPay Connect - Online Auszahlungsplattform mit SAP-Integration

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Erhöhen Sie das Potenzial Ihrer Auszahlungen


Ob Guthabenauszahlung nach der Jahresabrechnung oder Neukunden-Boni: Es gibt viele Gründe, weshalb Energieversorger Geld ausschütten.

 

OptioPay verwandelt Auszahlungen in eine Einnahmequelle und erhöht dabei den Zahlungswert für Empfänger.

 

OptioPay verändert die Art und Weise, wie Menschen Geld erhalten, indem es höherwertige Gutscheine als Zahlungsmittel anbietet. Hiervon profitieren Energieversorger gleich mehrfach.

 

  • Generieren Sie neue Einnahmequellen

Wählt ein Kunde Gutscheine anstatt einer Überweisung, erhält OptioPay eine Provision vom Angebotspartner. Wir teilen diese Provision, sodass sich für den Energieversorger neuartige Erlösquellen ergeben.

  • Ermöglichen Sie Ihren Kunden Flexibilität und Mehrwerte

OptioPay gibt Kunden die Möglichkeit, mehr aus ihrem Geld zu machen. Zahlungsempfänger wählen aus einer Vielzahl unterschiedlicher Angebotspartner und können werterhöhte Gutscheine nach Belieben kombinieren. Mehrwerte und Flexibilität machen Ihre Auszahlung zu einem unvergesslichen Erlebnis für den Kunden.

  • Kundenbindung

Nutzen Sie in Ihrer Kommunikation den positiven Moment, in dem Sie Ihren Kunden Geld erstatten. Durch den innovativen Service des Energieversorgers bleiben Kunden treu und Ihre Reputation steigt.

  • Digitale Transformation

OptioPay bietet die Möglichkeit Ihren Auszahlungsprozess zu digitalisieren und dabei auch Kunden ohne hinterlegte Bankverbindung Geld auszuzahlen. Zusätzlich steigt die Quote Ihrer verifizierten Email-Adressen. OptioPay passt sich jederzeit Ihrer bestehenden Infrastruktur an.

 

 



Auszahlungspotenzial nutzen - Kundenbindung erhöhen - Wettbewerbsvorteile schaffen

 

DSC bietet mit dem Add-On OptioPay-Connect ein smartes Konzept als Projektbeschleuniger für die durchgängige Integration der OptioPay-Auszahlungsplattform in Ihre SAP Systemlandschaft, ohne den Betrieb zu beeinflussen.

 

Von den Vorteilen der integrierten Lösung profitiert nun auch die eprimo GmbH: Über DSC OptioPay-Connect erfolgte die Integration der OptioPay-Auszahlungsplattform in das SAP-Vertragskontokorrent der eprimo.

 

OptioPay Online-Auszahlungsplattform

  • Gesteigerte Kundenzufriedenheit
  • Verbesserte Kundenbindung
  • Zusätzliche Erlöse durch Provision
  • Gutscheinportal in Ihrem Corporate Design
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit
  • Hoher Datenschutz
  • Hohe Zahlungssicherheit
  • Auswahl aus einer Vielzahl namhafter Gutscheinanbieter
  • Flexible Auszahlung für Empfänger (Gutschein oder Überweisung)
  • Kosteneinsparung durch Digitalisierung (und/oder Verschlankung) des Auszahlungsprozesses

 

Vorteile DSC OptioPay-Connect 

  • Vollautomatisierter Prozess
  • SAP-Integration ohne Modifikationen
  • Projektbeschleuniger aufgrund verfügbarer Lösung und optimiertem Integrationsansatz
  • Durchgängige Protokollierung
  • Reporting & Monitoring
  • Integrationsmöglichkeit in weitere Auszahlungsprozesse (z. B. für Prämien "Kunde wirbt Kunde")
  • Vorgedachte Erweiterungsmöglichkeiten
  • Offizieller Implementierungspartner von OptioPay

 

OptioPay - Mehrwert und Flexibilität für Zahlungsempfänger - SAP Integration

 

Weitere Informationen finden Sie hier.



Web: http://www.dsc-gmbh.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Winter (Tel.: 06203 6941-130), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 168 Wörter, 2052 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DSC Unternehmensberatung und Software GmbH

DSC - BEST PRACTICE FOR UTILITIES
Seit mehr als 20 Jahren Ihr Dienstleister für die Versorgungswirtschaft

Seit Gründung der DSC Unternehmensberatung und Software GmbH beschäftigen wir uns ausschließlich mit der Einführung und Optimierung von IT-Systemen und Geschäftsprozessen sowie der Umsetzung gesetzlicher Anforderungen für die Versorgungswirtschaft.

Seitdem profitieren Versorgungsunternehmen europaweit von unserem Know-how und unserer Erfahrung.

Als langjähriger SAP Service Partner mit Recognized Expertise in den Bereichen Utilities und SAP CRM haben wir unsere Kompetenz in über 1.500 erfolgreichen Projekten unter Beweis gestellt. Mehr als 600 Kundeninstallationen zeugen zudem von der Qualität unserer Softwarelösungen.

Die Umsetzung neuer gesetzlicher Vorgaben und Marktanforderungen stellt Versorgungsunternehmen vor immer neue Aufgaben. Um die Anforderungen umzusetzen, bedarf es komplexer Anwendungen. Dank unserer hohen Expertise können wir auf neue Herausforderungen jederzeit kompetent und effektiv reagieren.

Mit 130 Mitarbeitern an Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie einem Netzwerk aus namhaften Partnern ist DSC in der Lage, Ihnen sowohl eine umfassende IT-Beratung zu bieten als auch IT-Projekte jeder Größenordnung zu realisieren – und das mit fast 25 Jahren Branchenerfahrung.

LEISTUNGSSPEKTRUM
DSC ist ein führender IT-Dienstleister in der Versorgungswirtschaft. Wir bieten unseren Kunden, zu denen sowohl kleine und mittelständische Stadtwerke als auch Konzerne gehören, umfassende Beratungslösungen und innovative Software. Wir unterstützen Sie bei der Optimierung Ihrer IT-Systeme und Geschäftsprozesse im SAP-Umfeld.


BERATUNG
Als Beratungsunternehmen stehen wir unseren Kunden mit der Kombination aus langjähriger Erfahrung und umfangreichen Expertenwissen aus mehr als 1.000 erfolgreich umgesetzten IT-Projekten im SAP-Umfeld zur Seite. Wir erarbeiten für Ihre Geschäftsprozesse stets die optimale Lösung und haben dabei immer auch zukünftige Marktentwicklungen im Blick.
Unsere Leistungen umfassen:
- Durchführen von IT-Analysen
- Entwickeln von IT-Strategien
- Durchführen von Systemaudits und -reviews
- Einführung der SAP-Branchenlösung SAP for Utilities
- Entwicklung von Testlandschaften
- Optimierung bestehender Systeme
- Beratung zu aktuellen Themen und Anforderungen der Versorgungswirtschaft

SOFTWARE
In unserer Entwicklungsabteilung analysieren und realisieren wir individuelle Kundenanforderungen im Umfeld von SAP for Utilities. Schon frühzeitig haben wir uns z. B. mit Mobile Services, Web-basierten Anwendungen und Portallösungen befasst. Über 40 Mitarbeiter entwickeln Lösungen und unterstützen die Berater und unsere Kunden.
Die notwendige langjährige Erfahrung im Umgang mit SAP for Utilities sowie den zugehörigen Programmiersprachen (ABAP Objects, SAPUI5, JavaScript, HTML5, etc.), Entwicklungsumgebungen und -werkzeugen
(Business Add-Ins, User-Exits, NetWeaver Gateway Service Builder, CRM Web UI Component Workbench, Migrations-Workbench etc.) besitzen unsere Mitarbeiter ebenso wie umfassende Kenntnisse über den
Versorgermarkt mit seinen speziellen Anforderungen. Davon profitieren unsere Kunden, da hier Lösungen entstehen, die über den SAP-Standard hinaus gehen und diesen sinnvoll ergänzen, ohne ihn zu modifizieren.
Unsere Erfahrungen in der Versorgungswirtschaft bilden auch die Basis für Produktinnovationen:
Über 100 eigenentwickelte Zusatzlösungen erweitern SAP-Standardsysteme um notwendige Funktionalitäten zur Effizienzsteigerung und Prozessoptimierung unter SAP for Utilities (IS-U, CRM, EDM, …).

DATENMIGRATION
Die Migration von Massendaten stellt hohe Anforderungen u. a. hinsichtlich Konzeption, Datenqualität, Performance, Transparenz und Datensicherheit. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, bietet DSC einen umfassenden Migrationsservice mit ganzheitlichem Konzept, der Sie von der Analysephase bis zur erfolgreichen Produktivsetzung durch Ihr Migrationsprojekt begleitet.

DSC verfügt über umfangreiches Know-how zu SAP-Migrationen im Umfeld der Versorgungsindustrie. Von SAP-Einführungsprojekten über Unternehmensfusionen und Gebietsabgaben bis hin zu internationalen Großprojekten mit unterschiedlichen Altsystemen und mehreren Mio. Kunden haben wir bisher bereits über 70 Migrationsprojekte erfolgreich umgesetzt. Dabei wurden in diversen SAP for Utilities und SAP CRM-Projekten Daten sowohl im Stichtags- als auch im rollierenden Verfahren übernommen und u. a. mit SAP SLO Mehr-Systeme Modelle aufgebaut.
Im Zuge unserer langjährigen und umfangreichen Betreuung von Migrationsprojekten haben wir eigene Werkzeuge entwickelt, die nicht nur eine standardisierte Vorgehensweise ermöglichen sondern auch flexibel auf individuelle Anforderungen angepasst werden können. Jeder Schritt der Implementierungsphase wird durch diese praxiserprobten DSC-Werkzeuge unterstützt. Durch diese strukturierte Vorgehensweise bleibt der Projektablauf auch bei individuellen Anforderungen transparent, wodurch sich mögliche Projektrisiken jederzeit kontrollieren lassen.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DSC Unternehmensberatung und Software GmbH lesen:

DSC Unternehmensberatung und Software GmbH | 19.10.2017

DSC - Best Practice for Utilities

Informieren Sie sich z. B. über unser umfassendes Produkt- und Dienstleistungsportfolio rund um SAP for Utilities (IS-U, CRM, ...), unser nach DIN ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem oder unser Partnernetzwerk mit zahlreichen innovati...
DSC Unternehmensberatung und Software GmbH | 20.09.2017

Stadtwerke Kiel setzen Barzahlen live

DSC-Barzahlen-Framework - durchgängige Prozessintegration in SAP Neukundengewinnung & optimiertes Forderungsmanagement   Barzahlen wurde von der Cash Payment Solutions GmbH entwickelt und ist eine Zahlart, die in Deutschland einmalig ist. Biete...
DSC Unternehmensberatung und Software GmbH | 03.09.2017

SAP-Forum für die Versorgungswirtschaft 2017

Besuchen Sie DSC beim SAP-Forum für die Versorgungswirtschaft und nutzen Sie die Möglichkeit, sich über neue, praxisnahe, intelligente und leistungsstarke Lösungen zu informieren und sich mit uns zu aktuellen und zukünftigen Themen auszutauschen...