Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scythian Biosciences Corp. |

Scythian Biosciences Corp. ernennt Chief Scientific Officer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Scythian Biosciences Corp. ernennt Chief Scientific Officer

TORONTO, 5. September 2017 -- Scythian Biosciences Corp. (the "Company") (TSX-V:SCYB) freut sich, bekannt zu geben, dass Herr Maghsoud Dariani nun der Chief Scientific Officer des Unternehmens ist. Herr Dariani war zuvor Mitglied des Beirats des Unternehmens und besitzt mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Vermarktung von pharmazeutischen Produkten. Unter anderem hatte Herr Dariana verschiedene Führungspositionen bei Semorex, Focus Pharmaceuticals, Celgene und Chiral Pharmaceuticals inne.

Über Herrn Dariani
Herr Dariani hat mehr als 35 Jahre vielfältige und progressive Managementerfahrung in der Entwicklung und Vermarktung von Produkten in der Pharmaindustrie. Herr Dariani kann Erfolge auf den Gebieten der Geschäftsleitung, der strategischen Planung, der Akquisition und Veräußerung, der Projektleitung, des Managements von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, wirtschaftlicher Bewertungen, der Wettbewerbsanalyse und der Erarbeitung und Verwaltung von Budgets im Millionenbereich. Herr Dariani hat als Führungskraft ein klares Verständnis erfolgreicher Geschäftsstrategien und verfügt über eine ausgezeichnete wissenschaftliche und technische Ausbildung mit fundierter Erfahrung in der Produktentwicklung und -vermarktung. Er ist derzeit CEO von Semorex Inc., einem privat geführten Unternehmen, das seine Tätigkeit auf die Entdeckung und Entwicklung neuer Therapeutika für die Behandlung von Krebserkrankungen konzentriert. Herr Dariani leitet auch die wissenschaftlichen und technologischen Bemühungen von Myos Rens und trägt dort die Gesamtverantwortung für die Herstellung, die Grundlagenwissenschaft sowie die vorklinischen und klinischen Studien. Vor seinem Wechsel zu Semorex Inc. war Herr Dariani President von Focus Pharmaceuticals, Inc. (Focus). In dieser Funktion leitete er die Entwicklung und Zulassung von Arzneimitteln, von denen eines von der FDA zugelassen wurde und ein weiteres die klinische Bewertungsphase erreichte. Vor seiner Tätigkeit bei Focus war Herr Dariani Vice President des Geschäftsbereichs für chirale Pharmazeutika bei der Celgene Corporation (Celgene). In den zwölf Jahren bei Celgene entwickelte und setzte Herr Dariani die Herstellungsstrategie von Celgene um, leitete und veräußerte den Geschäftsbereich für chirale Zwischenprodukte und erarbeitete einen strategischen Plan zum Einsatz der Fachkompetenzen von Celgene im Bereich chiraler Technologien zur Entwicklung von Arzneimittel mit chiraler Reinheit. Herr Dariani zeichnete für die erfolgreiche Entwicklung und Zulassung von chiral reinen Versionen von Ritalin durch die FDA verantwortlich. Diese werden aktuell von Novartis unter den Handelsnamen Focalin und Focalin XR vertrieben. Vor seiner Tätigkeit bei Celgene bekleidete Herr Dariani verschiedene Positionen mit zunehmender Verantwortung in der Technik und Entwicklung bei der Celanese Corporation. Herr Dariani hat einen Bachelor of Science von The City College of New York und einen Master of Science von der University of Massachusetts in chemischer Verfahrenstechnik. Herr Dariani ist ein Mitglied des Board of Directors von Semorex Inc. und Mesa Therapeutics.

Über Scythian Biosciences Corp.

Scythian ist ein Forschungs- und Entwicklungsunternehmen, das bestrebt ist, eine Lösung für die Prävention und Behandlung von Gehirnerschütterungen und Schädel-Hirn-Trauma mit der eigens entwickelten Cannabinoid-Kombination zu entwickeln.

Die Mission von Scythian besteht darin, als erste Therapie für die Behandlung von Gehirnerschütterungen anerkannt zu werden. Scythian begann vor Kurzem die Zusammenarbeit mit der University of Miami und ihrem weltweit renommierten Team an Neurowissenschaftlern hinsichtlich der Durchführung vorklinischer und klinischer Prüfungen seiner Behandlungstherapie. Die University of Miami ist der Ansicht, dass der wissenschaftliche Ansatz von Scythian aussichtsreich ist und sich von bisherigen therapeutischen Ansätzen für dieses wachsende Problem unterscheidet. Durch die Zusammenarbeit mit der University of Miami erhält Scythian Zugang zu ihrer umfangreichen Wissensdatenbank im Bereich Schädel-Hirn-Trauma und Gehirnerschütterungen und kann seine klinischen Studien in ihren erstklassigen Einrichtungen durchführen.

Gillian A. Hotz, PhD, leitet das Programm von Scythian an der University of Miami. Dr. Hotz ist eine landesweit anerkannte Verhaltensneurowissenschaftlerin und Expertin für Neurotrauma, den Umgang mit Gehirnerschütterungen und Neurorehabilitation. Sie hat umfassende Erfahrung mit neurokognitiven Tests. Dr. Hotz ist seit 1995 mitverantwortlich für das Programm für Gehirnerschütterungen der Miller School of Medicine an der University of Miami.

Scythian wird in seiner Mission außerdem von Pro Football Legends und der World Boxing Association unterstützt.

Kontaktinformationen:

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Scythian Biosciences Corp.
Jonathan Gilbert, CEO
Tel: (212) 729-9208
E-Mail: info@scythianbio.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Scythian Biosciences Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 715 Wörter, 5729 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema