info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Desko GmbH |

Der Hidden Champion vom "Technologiehügel"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Technologie von DESKO sorgt weltweit für Sicherheit


Der Hidden Champion vom ‚Technologiehügel‘ - Technologie von DESKO sorgt weltweit für Sicherheit Als Hidden Champions, zu Deutsch versteckte Gewinner, werden Unternehmen bezeichnet, die in einem bestimmten Bereich zu den Weltmarktführern gehören, aber dennoch so gut wie unbekannt sind. Eines dieser Unternehmen ist die DESKO GmbH mit Hauptsitz in Bayreuth, dessen Scanner und Tastaturen unter anderem zum Auslesen von Ausweisdokumenten rund um den Globus zum Einsatz kommen.

Als Hidden Champions, zu Deutsch versteckte Gewinner, werden Unternehmen bezeichnet, die in einem bestimmten Bereich zu den Weltmarktführern gehören, aber dennoch so gut wie unbekannt sind. Eines dieser Unternehmen ist die DESKO GmbH mit Hauptsitz in Bayreuth, dessen Scanner und Tastaturen unter anderem zum Auslesen von Ausweisdokumenten rund um den Globus zum Einsatz kommen.

Wer bereits von den Flughäfen München oder Nürnberg aus geflogen ist, dessen Pass wurde mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit schon einmal von einem DESKO-Produkt gescannt. Mit seinen Dokumentenlesegeräten ist DESKO Weltmarktführer im Reise- bzw. Airline-/Airport-Bereich. Doch das ist nur eines der Anwendungsbereiche der DESKO-Technologie. Die Produkte können überall dort eingesetzt werden, wo es darum geht, Personendaten rasch zu erfassen, abzugleichen oder Pässe & Co. auf Echtheit zu überprüfen. Polizeibehörden können mit den Scannern von DESKO bei Kontrollen feststellen, welche Person vor ihnen steht. An Grenzübergängen kann mit der Technik geprüft werden, wer ein- und ausreist und ob dessen Dokumente echt oder gefälscht sind. Sicherheitsfirmen oder Betreiber von Hotels sowie von öffentlichen Einrichtungen können damit sicherstellen, dass nur Personen einen Veranstaltungsort, ein Gebäude oder einen bestimmten Bereich betreten, die auch dazu befugt sind. "Diese Aufzählung könnte man noch lange fortsetzen", sagt Alexander Zahn, der gemeinsam mit seinem Vater Werner Zahn das Unternehmen leitet. Doch das Lesen von Personendaten zu Schutz- und Sicherheitszwecken ist nur ein Aspekt, für den die Geräte genutzt werden. So gebe es auch Unternehmen, die darauf angewiesen sind, ihre Kunden genau zu kennen: zum Beispiel weil sie ihnen etwas Wertvolles anvertrauen, wie Banken bei Krediten oder Vermieter von Leihwagen bei hochpreisigen Autos, so Alexander Zahn. Darüber hinaus seien manche Unternehmen gesetzlich verpflichtet, die Daten ihrer Kunden zu erfassen. Dazu gehören zum Beispiel auch Telekommunikationsunternehmen, die künftig beim Verkauf von Prepaidkarten die Daten der Käufer festhalten müssen.

Produkte für und mit dem Kunden

Die DESKO GmbH hat ihren Hauptsitz im Industriegebiet des Bayreuther Stadtteils Wolfsbach. Der Standort auf einer Anhöhe direkt an der A9 wird auch als "Technologiehügel" bezeichnet. Und es ist nicht übertrieben, zu sagen: Von hier aus hat das Unternehmen mit seiner Technik die Welt erobert. Denn aktuell sind mehr als eine viertel Million DESKO-Scanner und -Tastaturen in über 100 Ländern im Einsatz. "Wir legen viel Wert auf unser Gütesiegel "Made in Germany"", sagt Werner Zahn. "Unsere Produkte werden hier in Bayreuth entwickelt und in Zusammenarbeit mit Partnern aus der Region - darunter Grundig Business Systems - gefertigt. Sie sind hochwertig, einfach in der Handhabung und zeichnen sich auch durch ein ansprechendes und kompaktes Design aus." Zudem steht DESKO für absolute Kundennähe und Flexibilität. Sollte einmal ein "Standard-Produkt" nicht den Wünschen oder Anforderungen des Kunden entsprechen, werden die technischen Geräte genau auf die speziellen Bedürfnisse der Abnehmer zugeschnitten.

Innovativ mit Auszeichnung

Auch durch seine Innovationskraft zeichnet sich DESKO aus. Ungefähr 75 Prozent des Umsatzes erzielte das Unternehmen im vergangenen Jahr mit Marktneuheiten und der Weiterentwicklung seiner Produkte und gehört damit zu den innovativsten Mittelständlern in Deutschland. Dafür gab es für DESKO dieses Jahr auch das begehrte "TOP 100"-Siegel.

Derzeit beschäftigt DESKO knapp über 50 Mitarbeiter. Der Großteil davon arbeitet am Standort Bayreuth. Um das Geschäft in Asien zu steuern hat das Unternehmen seit 2013 eine Tochtergesellschaft in Singapur. Die amerikanischen Kunden werden bereits seit 2006 von Orlando in Florida aus betreut. Vor kurzem konnte nun auch das neue Firmengebäude am Bayreuther Hauptsitz bezogen werden, wodurch sich die zur Verfügung stehende Fläche verdoppelt. Dafür hat DESKO rund vier Millionen Euro investiert. Im neuen Firmengebäude sind nicht nur Einkauf und Produktionsplanung mit untergekommen, die bisher in einem angemieteten Objekt Platz fanden, sondern auch der Ausbau der Belegschaft auf 70 Mitarbeiter ist mittelfristig angedacht. Bewerbungen von Fachkräften für die Bereiche Softwareentwicklung mit Schwerpunkt Bildverarbeitung und Application Engineering sind deshalb sehr willkommen. Firmenkontakt
Desko GmbH
Jennifer Müller
Gottlieb-Keim-Str. 56
95448 Bayreuth
0921 79279 0
0921 79279 14
info@desko.de
http://www.desko.de


Pressekontakt
Fröhlich PR GmbH i. A. der DESKO GmbH
Heidi Sandner
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
0921 75935 - 59
0921 75935 - 60
h.sandner@froehlich-pr.de
http://www.froehlich-pr.de/

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jennifer Müller (Tel.: 0921 79279 0), verantwortlich.


Keywords: DESKO, Scanner, Hidden Champion, Erfolg, weltweit, Bayreuth, Technologie, Sicherheit

Pressemitteilungstext: 696 Wörter, 5187 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Desko GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Desko GmbH lesen:

DESKO GmbH | 02.10.2012

Papierlose Verwaltung auf Vormarsch: Bürgerbüro der Stadt Laatzen setzt auf den DESKO Tablet Kiosk®

Bayreuth, 02.10.2012 - Die Stadt Laatzen mit ihren 42.600 Einwohnern hat den DESKO Tablet Kiosk® im Juni 2012 an allen 6 Arbeitsplätzen im Bürgerbüro eingeführt. Genutzt werden die DESKO Geräte zur digitalen Bearbeitung von Formularen für Pers...