info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DOCUFY |

Neues Software-Release des Standard-Redaktionssystems:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


COSIMA 7.0 von DOCUFY – Technische Dokumentation automatisch, praktisch, gut


Pünktlich zur Branchenmesse tekom präsentiert DOCUFY ein neues Release seines Redaktionssystems COSIMA. Die Entwickler haben für COSIMA 7.0 wieder zahlreiche Neuerungen erarbeitet, die die Arbeit mit der Software noch komfortabler machen und den Automatisierungsgrad weiter erhöhen. So können beispielsweise mit dem DOCUFY Layouter eigene Layouts für die PDF-Ausgabe erstellt werden und die „Be-Igel-ung“ (das Setzen von Positionsnummern an Zeichnungen) kann direkt in COSIMA erfolgen. Zudem gibt es nun automatisch mit Handlungsanweisungen verlinkte Wartungstabellen, die zeigen, welche Wartungstätigkeiten konkret im jeweiligen Wartungsintervall zu tun sind. Eine neue asynchrone Synchronisation von Publikationen und Topics zwischen COSIMA und TopicPilot ermöglicht jetzt auch den Einsatz in restriktiven Netzwerkumgebungen.



Bamberg, 18. September 2017. – Eine umfangreiche Technische Dokumentation für jede erdenkliche Maschinenvariante in wenigen Stunden fertigstellen: automatische Ausgabe der Informationen in perfektem, CI-konformem Layout, egal ob auf mobilem Endgerät oder als PDF… So ähnlich klingt die Idealvorstellung eines Technischen Redakteurs von seiner Arbeit. Dieser Traum wird mit dem Release 7.0 des Redaktionssystems COSIMA aus dem Hause DOCUFY nun Realität. COSIMA 7.0 orientiert sich noch mehr am Nutzen für die Anwender und schafft das Kunststück, komplexe Aufgaben leicht bedienbar zu lösen. Ein Redakteur kann so seine Zeit für die Erstellung von Inhalten verwenden und nicht mit nervigem Drumherum wie Layoutkorrekturen vergeuden.

 

DOCUFY Layouter – eigene Layouts für die PDF-Ausgabe erstellen

Denn für ein automatisch stimmiges Erscheinungsbild aller publizierten Dokumente sorgt nun der neue DOCUFY Layouter. Das Tool ermöglicht das einfache Gestalten der Ausgabe-Layouts für PDF und zukünftig für die mobile Publikationsplattform TopicPilot. Durch eine leicht zu bedienende Oberfläche können beliebig viele Layout-Vorgaben erzeugt werden. Diese lassen sich flexibel zur Publikation unterschiedlicher Ausgabe-Layouts nutzen. Auch für Anbieter von Dokumentationsdienstleistungen ist diese Neuerung ein Highlight – müssen diese doch bei vielen Kunden mit einer großen Zahl von Layout-Anforderungen effizient umgehen. Kundenspezifische Anpassungen von Seitengestaltung, Schriftart, Farben für Texte und Gestaltungselemente, das Design von Umschlagseiten und natürlich die Position des Firmenlogos auf Titelseite und Kopfzeile können mit dem DOCUFY Layouter einfach und schnell vorgenommen und gespeichert werden.

 

Bilder mit Positionsnummern versehen (be-igel-n) direkt in COSIMA

Eine enorme Arbeitserleichterung stellt auch das neue Tool zur „Be-igel-ung“ dar. Um ein Bild mit Positionsnummern zu versehen, fachsprachlich „zu be-igel-n“, kann ein COSIMA-Anwender das Bild nun in einem Editor öffnen, der entsprechende Werkzeuge zur Verfügung stellt. Direkt in COSIMA können so Positionsnummern ausgerichtet, verschoben, gelöscht, kopiert und eingefügt werden. Auch bestehende Bilder ohne Callout-Informationen können während einer Überarbeitung in ein IGEL-Bild umgewandelt und entsprechend be-igel-t werden. Um Positionsnummern genau zu setzen, kann der Anwender auch in geöffnete Bilder hinein- und herauszoomen. Aus den Callout-Informationen können automatisch Bildlegenden erstellt werden.

 

Automatische Wartungstabellen mit Verlinkung zum jeweiligen Topic

Zeit und Nerven sparen auch die neuen automatisch erzeugten Wartungstabellen. In COSIMA redaktionell einfach gepflegte semantische Tabellen mit Wartungstätigkeiten und -intervallen werden automatisch als Wartungstabellen ausgegeben. Diese erleichtern Servicetechnikern das Leben, denn die einzelnen Wartungsschritte sind mit den jeweiligen konkreten Handlungsanweisungen in COSIMA verlinkt. Checkboxen zeigen, welche Wartungstätigkeiten im jeweiligen Wartungsintervall zu tun sind.

 

Asynchrone Übertragung zwischen COSIMA und TopicPilot

Die Übertragung zwischen dem Redaktionssystem COSIMA und TopicPilot als Content Delivery Portal kann schnell und über Systemgrenzen hinweg erfolgen. Eine neue asynchrone Synchronisation von Publikationen und Topics zwischen COSIMA und TopicPilot ermöglicht nun auch den Einsatz in restriktiven Netzwerkumgebungen. Durch einen optimierten Abgleich spart das Zeit und Übertragungskosten.

 

COSIMA ist Problemlöser für Anforderungen von Industrie 4.0

Uwe Reißenweber, Geschäftsführer der DOCUFY GmbH sagt zum neuen COSIMA Release: „Mit COSIMA 7.0 haben unsere Entwickler die Technische Dokumentation wieder weiter in das Zeitalter von Digitalisierung und Industrie 4.0 gebracht. Das neue COSIMA erlaubt nach wie vor das Zusammenstellen von Dokumenten aus Topics per Drag-and-drop und das Filtern individueller Anleitungen aus Masterdokumenten. Darüber hinaus können produktspezifische Dokumentationen auf Basis einer Produktkonfiguration vollautomatisch generiert werden. Dies wird durch eine frei konfigurierbare Klassifikation ermöglicht. Diese Klassifikation definiert einen Informationsraum, in dem alle relevanten Informationen abgelegt und eindeutig identifiziert werden können. Unser Publikationskonfigurator nutzt diesen Informationsraum, um beliebige Dokumentationen individuell und vollautomatisch zu generieren. Bei einer Variantenvielfalt bis zur Stückzahl Eins ist das der einzige Weg, um noch effizient und rechtskonform arbeiten zu können. Mit COSIMA sind unsere Kunden deshalb bestens gerüstet für die Herausforderungen von Industrie 4.0.“

 

Über DOCUFY GmbH

DOCUFY ist ein Hersteller professioneller Softwarelösungen für die Technische Dokumentation und erster Anbieter von Multi-Level-Dokumentation. Rund um seine Softwareprodukte bietet DOCUFY zudem Beratungs- und Entwicklungsleistung sowie einen leistungsstarken Support.
Das Unternehmen hat seinen Sitz in Bamberg und beschäftigt rund 90 Mitarbeiter. Über ein Partnernetzwerk vertreibt der Spezialist seine mehrsprachig ausgelegte Software weltweit. Seit 1. Mai 2017 ist DOCUFY hundertprozentige Tochter der Heidelberger Druckmaschinen AG.

 

Die Softwarelösungen von DOCUFY

COSIMA go! ist das ausgereifte, sofort einsatzfähige und jederzeit an Kundenbedürfnisse
anpassbare Redaktionssystem für alle Dokumentationsprozesse – egal, ob für Maschinen- und Anlagenbau, Mess- und Regeltechnik, Medizintechnik oder Software.

COSIMA enterprise ist das bewährte Standard-Redaktionssystem, das sich flexibel an
Anforderungen anpassen und erweitern lässt. Kundenspezifische Informationsmodelle
können mühelos konfiguriert werden, Bestandsdaten und vorhandene Datenstrukturen werden einfach übernommen.

DOCUFY Machine Safety ist die Spezialsoftware, mit der Unternehmen die Vorgaben der Maschinenrichtlinie umfassend und maximal effizient erfüllen. Die rechtskonforme Erstellung von Risikobeurteilungen zur CE-Kennzeichnung wird damit vereinfacht, beschleunigt und verbessert.

TopicPilot ist eine Out-of-the-box-Lösung zum einfachen Publizieren aller unternehmensweit verfügbaren Informationen auf mobilen Endgeräten, im Intranet und im Web. TopicPilot kann mit den vorhandenen Datenbeständen sofort eingesetzt werden. Eine leistungsfähige Volltextsuche ist wesentlicher Bestandteil der Anwendung.

 

DOCUFY GMBH
Katharina Gottwald I Leiterin Marketing und Kommunikation I
Kapuzinerstraße 32 I D-96047 Bamberg I
Tel +49(0)951-208 56-6 I presse@docufy.de I www.docufy.de I

PRESSEKONTAKT
Petra Erner I PR Marketing I
Franz-Siegele-Weg 8 I 86919 Utting am Ammersee I
Tel. +49(0)8806-957 238 I Mobil +49(0)176-244 265 02 I petra.erner@docufy.de I


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Kunas (Tel.: +49 951 20859-707), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 834 Wörter, 7272 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DOCUFY lesen:

DOCUFY | 10.11.2017

Erfolgreicher Messeauftritt:

Bamberg, 09. November 2017. – Die tekom-Tagung gilt mit über 4.300 Tagungsteilnehmern und Messebesuchern aus Europa und Übersee als weltweit führende Veranstaltung für Technische Kommunikation. Viele Aussteller auf dieser Branchenmesse des Fach...
DOCUFY | 27.10.2017

Layouts einfach selbst anpassen:

Bamberg, 24. Oktober 2017. – Technische Dokumentationen müssen heute automatisiert und in professionellem Erscheinungsbild veröffentlicht werden. Ändern sich die Vorgaben des Corporate Designs, muss das Layout schnell und einfach angepasst werde...
DOCUFY | 25.04.2017

DOCUFY auf der tekom Frühjahrstagung in Kassel

Bamberg, 24. April 2017. – Der Fachverband tekom veranstaltete am 6. und 7. April in Kassel seine Frühjahrstagung. Das Fokusthema lautete „Den Weg von der Dokumentation zur Information gestalten“ – und damit beschreibt der Fachverband exakt,...