info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Global Cannabis Applications |

Global Cannabis Applications Corp.: Gründer des Medical Cannabis Council in das Board von GCAC Australia aufgenommen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Gründer des Medical Cannabis Council in das Board von GCAC Australia aufgenommen

Vancouver, British Columbia, Kanada, 21. September 2017 - Global Cannabis Applications Corp. (GCAC oder das Unternehmen) (CSE:APP, FWB: 2FA, OTCQB:FUAPF), ein führender Entwickler innovativer Datentechnologien für die Cannabisindustrie, freut sich, bekannt zu geben, dass Adam Miller, Gründer des Medical Cannabis Council, künftig dem Board of Directors von Global Cannabis Apps Corporation (Australia) Pty. Ltd. (GCAC Australia), der 61-prozentigen Tochtergesellschaft des Unternehmens in Australien, angehören wird.

Ich freue mich sehr über den Eintritt von Adam in das Board of Directors von GCAC Australia, sagte Brad Moore, CEO von GCAC und Chairman des Board von GCAC Australia. So ein angesehenes Board-Mitglied mit umfassender nachgewiesener Geschäfts- und Führungserfahrung wie Adam wird an der Vision von GCAC Australia, sich zu einem Marktführer in der medizinischen Cannabisindustrie zu entwickeln, mitwirken.

Adam Miller absolvierte ein Bachelorstudium in Business Entrepreneurship am Royal Melbourne Institute of Technology und im Jahr 2009 ein Bachelorstudium in International Business an der Jönköping University in Schweden. In den vergangenen sieben Jahren ist Herr Miller im Bereich der disruptiven Innovationen mit einem besonderen Schwerpunkt auf Technologien für Ausbildung und Gemeinwesen tätig gewesen. Seit 2015 engagiert er sich aufgrund seiner Leidenschaft für die Medizin und seines Glaubens daran, dass Wachstum auf Innovationen gründet, in der medizinischen Cannabisindustrie. 2016 gründete er BuddingTech, das erste auf die Koordination von Innovation im medizinischen Cannabissektor ausgerichtete Programm in Australien, das Netzwerke und Kollaborationen aufbaut und unter anderem in Verbindung mit der Business School an der University of Sidney und MGC Pharmaceuticals drei studentische Forschungsprojekte zu medizinischem Cannabis fördert und verwaltet, was das erste australische Weißbuch zu medizinischem Cannabis hervorgebracht hat. Seit seiner Zusammenarbeit mit der University of Sidney arbeitet Herr Miller mit einer Anzahl von Universitäten in Australien zusammen und hat strategische partnerschaftliche Beziehungen für ein breites Spektrum von Projekten aufgebaut. Dank seiner starken Kontakte im Startup-Bereich und der medizinischen Cannabisindustrie richtete Adam Miller vor Kurzem unter dem Namen Seedlings die erste australische Innovationsveranstaltung für medizinischen Cannabis aus.

Darüber hinaus bemüht er sich mit der Gründung des Medical Cannabis Council darum, der medizinischen Cannabisindustrie in Australien eine einheitliche Stimme zu verleihen. Als Australiens erster nationaler Industrieverband für medizinisches Cannabis ermöglicht der Council eine Rahmenvorgabe für empfehlenswerte Praktiken und unterstützt Australien dabei, sich in der Forschung und Herstellung sicherer medizinischer wissenschaftlich fundierter Cannabisprodukte an der Weltspitze zu positionieren.

Herr Miller sagte dazu: Die medizinische Cannabisindustrie bietet Unternehmen mit dem Team, der Technologie und den Ressourcen, die GCAC Australia aufweist, die einmalige Gelegenheit, eine führende Stellung in Australien und über vierzig anderen Ländern rund um den Globus einzunehmen.

Über Global Cannabis Applications Corp.
Global Cannabis Applications Corp. ist ein international führendes Unternehmen, das auf die Planung, Entwicklung, Vermarktung und den Erwerb innovativer Datentechnologien für die Cannabisindustrie spezialisiert ist. Die von GCAC entwickelten Technologien kommen weltweit zum Einsatz und erleichtern die Verbreitung digitaler Konversationen von Gleichgesinnten. Unter der Leitung von Experten der digitalen Branche und der Cannabisindustrie setzt GCAC vor allem auf eine globale Expansion über Mundpropaganda (virales Marketing), wobei im Cannabismarkt das optimale digitale Erlebnis geboten wird.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie online auf www.cannappscorp.com oder im Unternehmensprofil auf der SEDAR-Webseite (www.sedar.com) bzw. auf der Webseite der Canadian Securities Exchange (www.thecse.com).

Um einen Termin für ein Interview zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte an folgende Kontaktadressen:

Bradley Moore
Chief Executive Officer
Tel: 514-561-9091
E-Mail: bmoore@cannappscorp.com

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Abteilung für Kommunikationsarbeit
Tel: 1.855.269.9554
E-Mail: info@cannappscorp.com
www.cannappscorp.com

Global Cannabis Applications Corp.
PO Box 43, Suite 830, 1100 Melville Street
Vancouver, BC Kanada V6E 4A6

Zukunftsgerichtete Informationen
Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze beinhalten, die sich auf die Geschäftstätigkeit von GCAC beziehen. Die zukunftsgerichteten Informationen basieren auf bestimmten wesentlichen Erwartungen und Annahmen der Unternehmensführung von GCAC. Obwohl die Unternehmensführung der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, auf denen solche zukunftsgerichteten Informationen beruhen, angemessen sind, darf den zukunftsgerichteten Informationen nicht vorbehaltslos vertraut werden, da GCAC nicht gewährleisten kann, dass sich diese als richtig erweisen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. Sofern nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben, schließt GCAC jegliche Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung zukunftsgerichteter Informationen aufgrund einer neuen Sachlage, künftiger

Ereignisse oder Ergebnisse sowie aus sonstigen Gründen aus.

Die Börsenaufsicht der Canadian Securities Exchange hat diese Informationen nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für deren Richtigkeit und Angemessenheit.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Global Cannabis Applications , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 792 Wörter, 6556 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Global Cannabis Applications lesen:

Global Cannabis Applications | 27.09.2017

Global Cannabis nimmt Blockchain- und ICO-Experten in Advisory Board auf

Global Cannabis nimmt Blockchain- und ICO-Experten in Advisory Board auf Vancouver (British Columbia, Kanada), 27. September 2017. Global Cannabis Applications Corp. (CSE: APP, FWB: 2FA, OTCQB: FUAPF) (GCAC oder das Unternehmen), ein führender Ent...
Global Cannabis Applications | 19.07.2017

Global Cannabis meldet Gespräche mit KI- und Blockchain-Entwickler

Global Cannabis meldet Gespräche mit KI- und Blockchain-Entwickler Vancouver (British Columbia, Kanada), 19. Juli 2017. Global Cannabis Applications Corp. (CSE: APP, FWB: 2FA, OTCQB: FUAPF) (GCAC oder das Unternehmen), ein führender Entwickler inn...
Global Cannabis Applications | 22.06.2017

Global Cannabis ernennt Managing Director für Australien

Global Cannabis ernennt Managing Director für Australien Vancouver, British Columbia, Kanada, 22. Juni 2017 - Global Cannabis Applications Corp. (GCAC oder das Unternehmen) (CSE:APP, FWB:2FA, OTCQB:FUAPF), ein führender Entwickler innovativer Smar...