info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
A&O HOTELS and HOSTELS Holding AG |

Bitcoins gegen Zimmerkarte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Als erste Hotelgruppe bietet A&O die Zahlungsoption per Bitcoins

Als allererste Hotelgruppe bietet A&O seinen Gästen ab sofort die Möglichkeit, die online auf aohostels.com gebuchten Zimmer per Bitcoin zu bezahlen.



"Die digitale Währung Bitcoin ist eine der wichtigsten Zahlungsinnovationen der vergangenen Jahre. Deshalb sind wir sehr stolz darauf, unseren Kunden als erster Hotelanbieter diese Bezahloption bieten zu können", freut sich Oliver Winter, CEO der A&O-Gruppe. "Bitcoins als Zahlungsmöglichkeit sind ein wichtiger Schritt, um den Buchungs- und Bezahlprozess noch bequemer zu gestalten. Ganz nach unserem Motto: Bei A&O ist alles unkompliziert - Vom Buchen bis zum Check-Out", so Winter weiter.



Und so funktioniert's!

Beim Zahlen mit Bitcoins wählt der Buchende auf aohostels.com die Zahlungsart "bitpay". Daraufhin erhält der Kunde einen QR-Code oder wahlweise einen entsprechenden Link. Bezahlt wird dann über die digitale Geldbörse des Kunden, sein Bitcoin-Wallet. Nach aktuellem Kurs (September 2017) entsprechen einem Preis von 50 Euro für ein Einzelzimmer etwa 0,015 Bitcoins.



Das Datenbanksystem der so genannten Blockchain ist die technologische Basis digitaler Währungen wie Bitcoin. "Die Blockchains sind dezentral organisiert und können deshalb im Vergleich zu zentralen Systemen zur verbesserten Sicherheit von Transaktionen z.B. innerhalb unseres Buchungssystems beitragen. Mit dieser Technologie beschäftigen wir uns gerade sehr intensiv und die Einführung der Zahlung mit Bitcoins ist für uns ein erster Schritt in diese Richtung", betont der A&O-Chef Winter.



Bitcoins ergänzen die bisherigen Zahlungsoptionen auf aohostels.com per Kreditkarte, Paypal, Amazon Pay, Sofortüberweisung, Lastschrift, iDeal und Grouppay. Insgesamt erfolgt mehr als die Hälfte der Buchungen bei A&O online und hier vor allem direkt über aohostels.com.



Interessierte Leserinnen und Leser finden weitere Informationen auf www.aohostels.com.



Presse- und Downloadbereich des Unternehmens: https://www.aohostels.com/de/presse/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Maike Rummich (Tel.: 030 80 947 5063), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 299 Wörter, 2448 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: A&O HOTELS and HOSTELS Holding AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von A&O HOTELS and HOSTELS Holding AG lesen:

A&O HOTELS and HOSTELS Holding AG | 10.10.2017

A&O zieht mit neuem Look nach Bremen

Am 1. Oktober öffnete das A&O Bremen Hauptbahnhof seine Tore und begrüßt seine Gäste in einem neuen, frischen Look: Erstmalig findet sich hier eine komplett neu gestylte Lobby geprägt von einer flexiblen Raumaufteilung mit einem fließenden Übe...
A&O HOTELS and HOSTELS Holding AG | 26.09.2017

A&O ermöglicht Gruppenbuchungen ohne Vorkasse

A&O stellt als erste Hostelgruppe die Zahlungsoption mit dem Bezahl-Tool GROUPPay bereit: Der Reiseorganisator bucht auf der A&O-Website eine Gruppenreise. Vorkasse muss er dabei aber nicht leisten, denn über das auf der Website integrierte Tool wir...
A&O HOTELS and HOSTELS Holding AG | 15.05.2017

Neue Marketingleitung bei A&O

Über ihre neue Aufgabe sagt sie: "Ich bin überzeugt, die Marke A&O in den Köpfen der Leute zu verankern! Europa hat aufregende Großstädte, wir die passende Übernachtung! Eine dankbare Mission, sich um die schönste Nebensache der Welt kümmern ...